FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018

13 November - 1 Dezember

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2018

Aufstrebende Talente kämpfen um WM-Tickets

© Getty Images
  • Bei der UEFA U-17-Frauen-EM kämpfen acht Teams um drei Startplätze für die FIFA U-17-Frauen-WM
  • Das Turnier wird vom 9. - 21. Mai in Litauen ausgetragen
  • Deutschland geht als Titelverteidiger in den Wettbewerb

Uruguay wartet! Vom 9. - 21. Mai kommen bei der UEFA U-17-Frauen-Europameisterschaft in Litauen acht Nationalmannschaften zusammen, um untereinander die kontinentale Krone auszuspielen. Der Wettbewerb fungiert gleichzeitig als Qualifikationsturnier für die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2018. Die acht Teams werden in zwei Gruppen mit je vier Mannschaften aufgeteilt. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für die K.-o.-Phase, die mit dem Halbfinale beginnt.

Das Turnier

  • Wann: 9. – 21. Mai 2018
  • Wo: Litauen
  • Wer: Litauen (Gastgeber), Deutschland (Titelverteidiger), Finnland, Niederlande (Gruppe A); Polen, Spanien, Italien, England (Gruppe B)
  • Zeitplan: Gruppenphase 9., 12. & 15. Mai, Halbfinals 18. Mai, Endspiel und WM-Play-off 21. Mai
  • Darum geht es: Drei Startplätze für die U-17-Frauen-WM
  • Wie: Die drei Tickets gehen an die beiden Finalisten sowie den Sieger des Entscheidungsspiels zwischen den beiden unterlegenen Halbfinalisten

Die Favoriten
Als klarer Favorit geht die deutsche Auswahl an den Start. Bisher haben die DFB-Juniorinnen an zehn U-17-Frauen-EM teilgenommen und diese sechs Mal gewonnen. Damit ist Deutschland Rekordsieger des 2008 erstmals ausgetragenen Wettbewerbs. Zuletzt hatte sich die Elf von Trainern Anouschka Bernhard im Finale 2017 im Elfmeterschießen gegen Spanien durchgesetzt und den Finalsieg von 2016 wiederholt.

"In den ersten Trainingseinheiten konnten wir unser letztes Testspiel gegen Tschechien aufarbeiten. Ab sofort gilt der Fokus der Gruppenphase und unserem ersten Gegner aus Finnland", so Bernhard auf der Internetseite des DFB. "Das wird ein spannender Dreikampf um die beiden Halbfinalplätze. Alle drei Teams agieren mit sehr unterschiedlichen Systemen: Die Niederlande kommen aus dem 4-3-3, Finnland setzt bei Ballbesitz auf eine Raute, wir spielen mit einer Dreierkette. Es wird spannend zu sehen sein, wie diese Systeme aufeinanderprallen. Wir freuen uns auf packende Spiele."

Mit neun Teilnahmen und drei Siegen gehören die Spanierinnen ebenfalls zum Favoritenkreis bei diesem Turnier. Seit der Ausweitung auf eine Endrunde mit acht Teams in der Saison 2013/14 hat Spanien immer den Sprung ins Finale geschafft. Als weiterer Champion kann sich Polen (gewann 2013) in die illustre Runde der Europameister mit einreihen.

Dass mit den Niederlanden zu rechnen ist, weiß man spätestens seit dem Gewinn der UEFA Women's EURO 2017. Die U-17-Juniorinnen des Landes lösten ihr Ticket für die Endrunde ohne Punktverlust und gewannen ihr Qualifikationsturnier souverän mit drei Siegen gegen Portugal, Belgien und Rumänien.

Hätten Sie es gewusst?

  • Die UEFA-U17-Europameisterschaft für Frauen wurde am 22. Mai 2006 vom Exekutivkomitee der UEFA für die Saison 2007/08 eingeführt
  • In der Saison 2007/08 war Dzsenifer Marozsan - Kapitänin der deutschen A-Nationalmannschaft - die beste Torschützin bei der Endrunde
  • Claudia Pina gehört zu den absoluten Toptorschützinnen in den Reihen der _La Rojita. _Bisher erzielte sie bei dieser Turnierreihe (inklusive Qualifikation) 20 Treffer und teilt sich mit der Niederländerin Vivianne Miedema die Spitzenposition. Beim 22:0 gegen Montenegro in der EM-Qualifikation gingen sieben Treffer alleine auf ihr Konto. Umso tragischer für Spanien, dass Pina aufgrund einer Verletzung die U-17-Frauen-EM höchstwahrscheinlich verpassen wird.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2018

Kamerun und Ghana lösen Ticket für Uruguay 2018

18 Feb 2018

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2018

Uruguay 2018: Mehr als die Vorstellung eines Logos

17 Nov 2017

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2018

Morales: "Die WM kann sich nur positiv auswirken"

24 Jan 2018

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2018

Neuseeland untermauert seine Vormachtstellung erneut

21 Aug 2017