FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018

1 November - 21 November

URUGUAY 2018: RÜCKBLICK TAG 4

Kanada im Viertelfinale - Titelverteidiger meldet sich zurück

  • Kanada steht im Viertelfinale der U-17-Frauen-WM
  • Kamerun gewinnt das erste Spiel in diesem Wettbewerb
  • Der amtierende Weltmeister DVR Korea fegt die USA mit 3:0 vom Platz

ZUSAMMENFASSUNG DES TAGES – Kamerun gewann das erste Spiel bei einer U-17-Frauen-Weltmeisterschaft, Titelverteidiger DVR Korea ließ der 1:4-Auftaktniederlage gegen Deutschland ein überzeugendes 3:0 gegen den CONCACAF-Meister USA folgen, Kanada machte mit zwei Treffern in der zweiten Halbzeit einen 2:0-Sieg gegen die Republik Korea perfekt und steht damit im Viertelfinale, und Kolumbien erkämpfte sich nach anfänglichem Rückstand gegen Spanien noch einen Punkt.

Die Ergebnisse
Gruppe C
USA – Korea DVR 0:3
Deutschland – Kamerun 0:1

Gruppe D
Korea Republik – Kanada 0:2
Kolumbien – Spanien 1:1

Besondere Momente

Motivationsschub von der Ersatzbank
Bei der U-17-Frauen-WM in Uruguay haben mehrere Teams gezeigt, wie wichtig moralische Unterstützung von der Seitenlinie ist. Vor der Partie gegen die DVR Korea bildeten die Ersatzspielerinnen der USA ein Spalier für ihre Startelf, die dieses unter lautem Klatschen und Anfeuerungsrufen passierte. Ähnlich handhabte es die Republik Korea, deren Reservespielerinnen sich nach der Pause alle vor dem Spielertunnel aufstellten, um die Startspielerinnen abzuklatschen.

Meilenstein für Kamerun
In Colonia Del Sacramento wurde Geschichte geschrieben. Kamerun gewann das erste Spiel bei einer FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft und das dritte bei Frauen-Weltmeisterschaften aller Altersklassen. Beim Abpfiff feierten die Spielerinnen frenetisch und tanzten im Estadio Alberto Supicci vor ihren Fans. "Ich freue mich sehr über das Ergebnis und die Leistung meiner Spielerinnen", so Kameruns Trainer Stephane Ndzana. "Unser Erfolgsrezept waren unser körperbetontes Spiel und unsere Schnelligkeit. Allerdings waren wir auch taktisch sehr stark." Für das Mittwochsspiel gegen Titelverteidiger DVR Korea wird er ebenfalls auf taktische Cleverness seines Teams hoffen.

Unermüdliche Unterstützung für Kolumbien
Einige kolumbianische Fans dürften am Morgen heiser sein. Ununterbrochen schallten die Anfeuerungsrufe 'Kolumbien! Kolumbien! Kolumbien!' durch das Estadio Charrúa in Montevideo und peitschten die Mannschaft nach vorn, die sich gegen Spanien verdient einen Punkt sicherte.

Lautstarke Yu
Yu Son-Gum, die Torfrau der DVR Korea, war beim Sieg ihres Teams gegen die USA die unbesungene Heldin. Sie kommunizierte in Colonia während der gesamten 90 Minuten mit ihren Teamkameradinnen. Selbst wenn ihre Mitspielerinnen ans andere Ende des Platzes aufgerückt waren, rief sie so lange Anweisungen, bis sie feststellte, dass ihre Botschaft angekommen war. Damit hatte sie auf jeden Fall Erfolg, denn der Titelverteidiger erhielt seine Hoffnung auf den Viertelfinaleinzug am Leben.

Zitat

"Ich bin so stolz darauf, Trainerin dieser Mannschaft zu sein. Natürlich gab es eine Rote Karte, aber [meine Spielerinnen] haben das Spiel gedreht und den wahren Charakter einer Mannschaft gezeigt, die nicht kleinzukriegen ist. Wir mussten in zwei Spielen kein einziges Gegentor hinnehmen. Das war heute eine fantastische Mannschaftsleistung."
Kanadas Cheftrainerin Rhian Wilkinson nach dem 2:0-Sieg ihres Teams gegen die Republik Korea in Montevideo

Die FIFA U-17-Frauen-WM Uruguay 2018 verfolgen

Twitter | Facebook | Instagram

So geht es weiter (alle Zeitangaben in Ortszeit)

Dienstag, 20. November

Gruppe A
Finnland – Uruguay, Maldonado, 17:00 Uhr
Ghana – Neuseeland, Montevideo, 17:00 Uhr

Gruppe B
Japan – Mexico, Maldonado, 14:00 Uhr
Südafrika – Brasilien, Montevideo, 14:00 Uhr

Empfohlene Artikel

Valentina Jaramillo of Colombia tackles Jana Fernandez of Spain

FIFA U-17-Frauen-WM 2018

Kein Sieger bei Kolumbien gegen Spanien

18 Nov 2018

Alice Djientieu of Cameroon celebrates with her teammates after scored a goal during

FIFA U-17-Frauen-WM 2018

Deutschland unterliegt Kamerun mit 0:1

17 Nov 2018