Viertelfinalduell mit Jubiläumscharakter
© Getty Images

Im Viertelfinale des Olympischen Fussballturniers der Frauen 2012 kommt es im City of Coventry Stadium zum mit Spannung erwarteten Duell zwischen Großbritannien und Kanada. Team GB kann dabei wieder auf die Unterstützung der heimischen Fans setzen, nachdem beim letzten Vorrundenspiel gegen Brasilien im Londoner Wembley-Stadion 70.584 Zuschauer für einen neuen britischen Rekord im Frauenfussball gesorgt hatten.

Das Spiel
GroßbritannienKanada, Coventry, 19:30 Uhr (Ortszeit)

Hintergrund
Großbritannien ist bislang so etwas wie die Überraschungsmannschaft des Turniers. Team GB gewann alle drei Spiele der Gruppe E, darunter auch die abschließende Partie gegen die favorisierten Brasilianerinnen. Zudem sind die Schützlinge von Trainerin Hope Powell als einzige Mannschaft noch ohne Gegentor. Auffälligste Akteurin in einem starken Kollektiv war Linksverteidigerin Stephanie Houghton, die in allen drei Gruppenspielen ein Tor erzielen konnte.

Kanada tat sich etwas schwerer, die Runde der letzten Acht zu erreichen, und schaffte dies als einer der zwei besten Gruppendritten. Nach einer Auftaktniederlage gegen Weltmeister Japan und einem Sieg gegen Südafrika lagen die Kanadierinnen im letzten Gruppenspiel gegen den WM-Dritten Schweden bereits mit 0:2 zurück, ehe Melissa Tancredi zwei Mal traf und ihrem Team damit ein Unentschieden sowie den Viertelfinaleinzug bescherte. Tancredi hat im laufenden Turnier bereits vier Mal getroffen und ist zusammen mit ihrer Sturmpartnerin Christine Sinclair die große Hoffnungsträgerin der Nordamerikanerinnen.

Statistik
100 – Das Viertelfinale zwischen Großbritannien und Kanada ist das 100. Spiel in der Geschichte des Olympischen Fussballturniers der Frauen. Die erste Partie fand am 21. Juli 1996 zwischen Deutschland und Japan statt.

Zitate
Kanada wird ein starker Gegner sein – ab jetzt ist jeder Gegner stark. Aber wir haben gezeigt, dass wir es mit jedem aufnehmen können. Unsere Leistung gegen Brasilien hat das unterstrichen.“
Rachel Yankey (Mittelfeldspielerin, Großbritannien)

“Unsere Mannschaft gibt niemals auf. Der Einzug ins Viertelfinale war ein weiterer Schritt auf unserem Weg. Das war unser Ziel, aber es ist nur ein Zwischenhalt auf unserer Reise.“
Melissa Tancredi (Stürmerin, Kanada)