The Best FIFA Football Awards™

Montag, 23. September 2019, Mailand

THE BEST FIFA FOOTBALL AWARDS™

Zahlen und Fakten zu Sam Kerr

© Getty Images
  • Die australische Stürmerin steht in der Vorauswahl zur FIFA-Weltfussballerin
  • Wir präsentieren einige beeindruckende Zahlen aus der Karriere der Torjägerin
  • Die Auszeichnungen werden am 24. September in London verliehen

Die australische Angreiferin Samantha Kerr galt lange als Ausnahmetalent und hat in den vergangenen Jahren einen enormen Karriereschub hingelegt.

Die in Fremantle aufgewachsene 24-Jährige erreichte in den vergangenen zwölf Monaten in der u.s.-amerikanischen NWSL zahlreiche Meilensteine, zunächst im Dress des FC Sky Blue und seit Saisonbeginn bei den Chicago Red Stars. Dazwischen feierte sie mit dem W-League-Klub Perth Glory in Australien erneut große Erfolge.

Auch in der australischen Nationalmannschaft konnte Kerr glänzen und mit zahlreichen Toren dazu beitragen, dass die "Matildas" im Dezember 2017 mit Rang vier ihre beste Platzierung aller Zeiten in der FIFA/Coca-Cola-Frauen-Weltrangliste erreichten.

Kerr stammt aus einer insgesamt sehr sportlichen Familie. Zu ihren persönlichen Stärken gehören ihr schneller Antritt, ihre Beweglichkeit und ihre Kopfballstärke. Dank dieser Eigenschaften wird sie immer torgefährlicher.

Nun steht Kerr zum zweiten Mal in Folge in der Vorauswahl der zehn Kandidatinnen für die Auszeichnung als The Best – FIFA-Weltfussballerin. Damit ist sie neben der Brasilianerin Marta (Orlando Pride) und der U.S.-Amerikanerin Megan Rapinoe (Seattle Reign FC) eine der drei Nominierten aus der NWSL.

Kurz vor der Kürzung der Liste auf nur noch drei Spielerinnen Anfang September wirft FIFA.com einen Blick auf einige beeindruckende Zahlen und Fakten aus Kerrs Karriere und ihre Leistungen im vergangenen Jahr.

53

Tore hat Kerr in 93 Spielen in der NWSL absolviert und ist damit die erfolgreichste Torjägerin seit Gründung der Liga. Sie liegt deutlich vor der zweitbesten Torschützin Jessica McDonald (41) und hat von allen Spielerinnen in den Top Ten die höchste Torquote pro Spiel.

26

Länderspieltore hat Kerr in ihren bislang 70 Länderspielen erzielt. In der Allzeitwertung der "Matildas" belegt sie damit derzeit den sechsten Platz.

17

Tore erzielte Kerr in der letzten NWSL-Saison. Damit schraubte sie den bisherigen Liga-Saisonrekord von Kim Little um einen Treffer nach oben. Als Stürmerin des FC Sky Blue trug sie zudem vier Vorlagen bei und hatte die höchste Anzahl gezielter Torschüsse vorzuweisen.

15 

Jahre und 45 Tage war Kerr erst alt, als sie in der W-League ihr Debüt feierte. Während andere 15-Jährige eher an ihre Schulprüfungen denken, stellte Kerr bereits Rekorde auf, die zum Teil noch heute Bestand haben. So wurde sie 43 Tage nach ihrem Debüt auch zur jüngsten Torschützin in der Geschichte der Liga (15 Jahre und 88 Tage). Noch vor ihrem 16. Geburtstag feierte Kerr zudem ihr Debüt in der australischen Nationalmannschaft.

8 

Siege in Folge feierte Australien von Juli 2017 bis Februar 2018. An dieser bislang längsten Siegesserie der "Matildas" hatte Kerr maßgeblichen Anteil.

7 

Länderspiele in Folge versenkte Kerr den Ball während dieser Serie jeweils mindestens ein Mal im Netz und brachte es auf insgesamt zwölf Treffer. Alle zwölf Tore gelangen ihr gegen ehemalige WM-Finalisten, nämlich Japan, Brasilien, die VR China und Norwegen.

6 

Mal wurde Kerr in der NWSL zur Spielerin der Woche gewählt und damit öfter als jede andere Spielerin in der höchsten Frauenliga der USA.

2 

besonders hohe individuelle Auszeichnungen gewann Kerr in den vergangenen zwölf Monaten: Sie wurde zu Asiens Fussballerin des Jahres und als erste Fussballerin zur Jungen Australierin des Jahres gewählt. Zudem konnte sich Kerr über die Auszeichnung als Wertvollste Spielerin der NWSL freuen und gewann als erste Spielerin zwei Mal in Folge die Auszeichnung W-League-Spielerin des Jahres.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

The Best FIFA Football Awards

Hayes blickt zurück auf ein unvergessliches Jahr

13 Aug 2018

The Best FIFA Football Awards

Lyon, Krönungsort der Champions

09 Aug 2018

The Best FIFA Football Awards™

Die Show - was Sie wissen müssen

31 Mai 2018