The Best FIFA Football Awards™

Montag, 24. September 2018, London

The Best FIFA Football Awards™

Ronaldo mit den Worten anderer Spieler 

© Getty Images
  • Ronaldo, Modric und Salah stehen in der Endauswahl als The Best – FIFA-Weltfussballer 2018
  • Lobeshymnen für den Portugiesen von Maradona, Zidane, Virat Kohli und Lebron James
  • Vergleiche von "CR7" mit einem 'König' und einem Tennis-Titan

"Ronaldo kann nun die Erde verlassen und mit den Marsianern spielen. Hier hat er alles erreicht."
Alvaro Arbeloa auf Twitter nach Ronaldos Traumtor gegen Juventus Turin, das im Rennen um den FIFA Puskás-Preis steht

"Cristiano fehlt einfach nichts. Ich bin ja eigentlich ein fanatischer Tennis-Liebhaber. Cristiano ist wie [Rafa] Nadal – ein fantastischer Sportler, nicht nur dank seines Talents sondern ebenso auch dank harter Arbeit und Entschlossenheit. Er hat von der Natur dieses unglaubliche Talent mitbekommen. Er hat eine unglaubliche Konstitution, er trainiert unermüdlich und ist absolut professionell – all das, was ich immer gehasst habe. Er ist erst 33 Jahre alt und achtet geradezu besessen auf seine Konstitution. Er hat seinen Platz in der Geschichte für immer sicher, als einer der ganz Großen."
Antonio Cassano im Gespräch mit "Vantiy Fair"

"Ich war definitiv besser! (lacht) Wissen Sie, was ich denke: Cristiano ist um Längen besser, aber auch ich hatte keine schlechte Karriere. Ronaldo ist der beste Spieler seiner Generation – und das mit ziemlich großem Abstand."
Zinédine Zidane auf die Frage, ob er oder Ronaldo der bessere Spieler war

"Großartige Technik bringt dich ganz schön weit, doch technisch großartige Spieler gab es schon viele. Man denke nur an Rivaldo, Figo oder die Brasilianer Ronaldo und Ronaldinho. Sie waren phänomenal, aber sie waren nur zwei, drei Jahre im Rennen als beste Spieler der Welt. Cristiano hingegen ist schon seit einem Jahrzehnt Jahr für Jahr im Rennen. Er schießt 50 Tore pro Saison, wieder und wieder. Durch die Konkurrenz von Lionel Messi wurde er sogar zu noch größeren Höchstleistungen angespornt. Muhammad Ali brauchte Joe Frazier, Federer brauchte Nadal, Larry Bird brauchte Magic Johnson. Man sprach nie von dem einen, ohne auch den anderen zu nennen."
Rio Ferdinand im Gespräch mit der Zeitung "The Sun"

"Was er leistet ist einfach übermenschlich. Die reinen Zahlen und Statistiken sind das Eine, aber besonders beeindruckend ist die Intensität, die er in seiner Spielweise zeigt. Seine Motivation ist riesig und nach dem Spiel ist sein Gesicht hochrot! (lacht). Er vertritt sein Land und seine Klubs einfach herausragend. Und zu alledem ist er auch noch ein echt gut aussehender Typ. Er hat wirklich alles! Ich würde sagen, es gibt keinen vergleichbaren Spieler."
Louis Saha gegenüber "Goal"

"Er schießt in den Spielen mehr Tore als ich im Training."
Sandro Wagner. der in acht Spielen für Deutschland fünf Tore erzielt hatte, kurz vor dem Duell zwischen Bayern München und Real Madrid gegenüber Reportern

"Er ist ein wundervoller Spieler. Wann immer seine Mannschaft ihn braucht, ist er zur Stelle. Nach Cruyff gab es nicht mehr viele Spieler dieser Klasse."
Diego Maradona

"Er darf sich zurecht als größter Fussballer aller Zeiten fühlen. Er hat fantastische Erfolge erreicht. Was die Zahlen und Statistiken angeht ist, liegt er tatsächlich vor allen anderen Legenden des Weltfussballs."
Ronaldo, Ex-Stürmer, Brasilien, auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung

"Vor dem Tor ist er wie eine Maschine. Er ist der kompletteste Fussballer überhaupt. Er schießt mit links, mit rechts, ist kopfballstark. Alles was er macht, hat er perfekt unter Kontrolle."
Jerome Boateng gegenüber dem "kicker"

"Er ist der beste Spieler der Welt. Und er ist ein Arbeitstier. Er kommt als Erster und geht als Letzter. Er trainiert und trainiert und trainiert. So etwas habe ich noch nie gesehen."
Blaise Matuidi gegenüber "Telefoot"

"Er hatte schon neun Tore in Folge in der Champions League geschossen. Und dann das zehnte in einem solchen Spiel und auf diese Weise! Dieser Fallrückzieher war einfach überirdisch! Er traf den Ball in einer unglaublichen Höhe. Als junger Kerl kam er zu Manchester United, doch schon damals wusste er, was er werden wollte, und er sagte es auch laut und deutlich: 'Ich will der beste Spieler der Welt werden.' Am Anfang dachte man noch: 'Ok, er ist ein junger Kerl, lass ihn mal ruhig weiter träumen.' All seine Tore hat er sich mit seinem unglaublichen Trainingsfleiß, seinem Einsatz und seinem Talent verdient und er ist immer noch in absoluter Hochform."*
_Ruud van Nistelrooy_ _gegenüber UEFA.com über Ronaldo und seine Rekordserie mit Toren in der UEFA Champions League_
*

"Cristiano ist gegenwärtig der beste Spieler der Welt. Ich habe weder Maradona noch Pelé [live] spielen sehen, aber ich weiß, dass niemand Cristiano das Wasser reichen kann."
Marcelo gegenüber Reportern, nachdem Ronaldo beim 5:0-Sieg gegen Sevilla im Dezember zwei Tore erzielt hatte

Self belief, determination, courage and pure passion.
The G.O.A.T. @cristiano".
(Selbstbewusstsein, Entschlossenheit, Courage und reine Leidenschaft.
Der Größte aller Zeiten @cristiano".)
Virat Kohli, Cricket-Megastar, auf Instagram

Paulie Malignaggi, Ex-Box-Weltmeister in zwei Gewichtsklassen, über Ronaldos Freistoßtor gegen Spanien

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

The Best FIFA Football Awards™

Modric mit den Worten anderer Spieler

10 Sep 2018

The Best FIFA Football Awards™

Salah mit den Worten anderer Spieler

16 Sep 2018

The Best FIFA Football Awards™

Salah spielt sich in die Herzen der Fans rund um die Welt

27 Aug 2018