The Best FIFA Football Awards™

Montag, 24. September 2018, London

The Best FIFA Football Awards™

Die besten Spieler der WM 2018 in Russland

  • Alle für die Auszeichnung nominierten Spieler waren bei der WM 2018™ dabei
  • Sieben von ihnen erreichten die Halbfinalrunde
  • Alle holten eine Medaille oder individuelle Auszeichnung

Es ist keine große Überraschung, dass in der Vorauswahl für die Auszeichnung The Best – FIFA-Weltfussballer des Jahres nur Spieler zu finden sind, die auch bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ am Start waren.

Besonders große Chancen haben bei der Vergabe der Auszeichnung am 24. September in London natürlich diejenigen Akteure, die die Heimreise aus Russland mit einer Medaille oder einer individuellen Auszeichnung im Gepäck antraten. Wir stellen sieben dieser Spieler etwas genauer vor.

© Getty Images

Kevin De Bruyne

Belgien
Herausragender Moment

Mit seinem in typischer Manier erzielten Siegtreffer gegen Brasilien demonstrierte de Bruyne seine Torgefährlich und sicherte sich rund um die Welt viel Anerkennung.

Zitat

"Er ist ein moderner Spielmacher. Viele Spielmacher nehmen das Tempo heraus, aber Kevin wird einfach schneller. Seine Spielweise ist phänomenal. Im Angriffsdrittel zeigt er herausragende Leistungen und bekommt nun die verdiente Anerkennung dafür."
Roberto Martinez (Trainer, Belgien)

Statistik

Nur drei Akteure spielten in Russland noch mehr entscheidende Pässe als De Bruyne mit 77.

© Getty Images

Antoine Griezmann

Frankreich

Herausragender Moment

Während des gesamten Turniers glänzte Griezmann bei zahlreichen Standardsituationen. Beim 4:2-Sieg im WM-Finale gegen Kroatien erzielte er den ersten Treffer per Freistoß und wurde zum Man of the Match gewählt.

Zitat

"Er hat bereits viele Erfolge erreicht. Mit seinen Qualitäten und seinem Standing ist er ein absolut ernst zu nehmender Kandidat."
Frankreichs Ex-Nationalspieler Alan Giresse über Griezmanns Chancen auf den Gewinn individueller Auszeichnungen

Statistik

In seinen letzten sieben K.o.-Spielen auf internationaler Bühne hat Griezmann nicht weniger als acht Tore erzielt.

© Getty Images

Eden Hazard

Belgien

Herausragender Moment

Mit einem tollen Trick verschaffte er sich in der Partie gegen Japan etwas Raum, um dann mit seinem schwächeren linken Fuß eine perfekte Flanke auf Marouane Fellaini zu spielen, die dieser zum Ausgleichstreffer verwertete. In dieser Szene wurde deutlich, wie wichtig seine Kreativität und seine Präzision für Belgien sind.

Zitat

"Er hat ganz außergewöhnliche Qualitäten und macht Sachen, die andere Spieler nicht können. Und man kann ihn nicht so einfach vom Ball trennen. Er ist sehr standfest und ballsicher. Es ist sehr schwer, ihm den Ball abzunehmen. Ich halte ihn für einen kompletten Spieler."
Thomas Meunier, Teamkamerad bei den "Roten Teufeln"

Statistik

Hazard schloss insgesamt 40 Dribblings erfolgreich ab, mehr als jeder andere Spieler bei der WM.

© Getty Images

Harry Kane

England

Herausragender Moment

Sein Kopfballtor in der Nachspielzeit im Auftaktspiel gegen Tunesien sorgte für gute Stimmung im Lager der Engländer und zeigte, dass er für das Team der "Three Lions" ein echter Glücksbringer ist.

Zitat

"Er zeigt alle Attribute um ein Weltklassestürmer zu werden. Wir haben ja gesehen, wie er für England den Ausschlag gegeben hat, nicht nur mit seinen Toren, sondern auch mit seiner großartigen Beweglichkeit, mit der er viele Chancen für seinen Teamkameraden ermöglicht."
Marta (Stürmerin, Brasilien)

Statistik

Harry Kane erzielte bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ mit sechs Torschüssen sechs Tore und gewann damit den Goldenen Schuh von adidas.

© Getty Images

Kylian Mbappé

Frankreich

Herausragender Moment

Mbappé erzielte im Finale den vierten Treffer für Frankreich, doch noch beeindruckender war seine Leistung in der Partie gegen Argentinien. Sein geradezu elektrisierender Auftritt wird der Fussballwelt noch lange in Erinnerung bleiben.

Zitat

"Ich kannte ihn noch nicht. Mittlerweile hat er schon oft für Frankreich gespielt und auch in der Champions League. Er ist jetzt ein anderer Spieler und könnte für die nächsten 15 Jahre ein Superstar werden. Ich denke, dass er sich sogar noch steigern kann."
Kevin De Bruyne gibt zu, dass er Mbappé noch nicht kannte, als AS Monaco in der UEFA Champions League 2017 Manchester City aus dem Rennen warf

Statistik

Mbappé gewann die Auszeichnung als Bester Junger Spieler und ist erst der zweite Teenager (nach Pelé 1958), der in einem WM-Finale ein Tor erzielte.

© Getty Images

Luka Modric

Kroatien

Herausragender Moment

Modric erzielte gegen Argentinien ein Traumtor und zeigte im Halbfinale eine perfekte Leistung als Taktgeber im Mittelfeld der Kroaten. Seine Nervenstärke gegen Dänemark spricht Bände: Nur wenige Minuten nachdem er in der Verlängerung einen Strafstoß verschossen hatte, verwandelte der später zum besten Spieler des Turniers gewählte Mittelfeldmann im Elfmeterschießen seinen Schuss.

Zitat

"Wir alle lieben Fussball und wissen, dass Modric ein unglaublicher Spieler ist. Weil wir ein so kleines Land sind, bekommt Luka meist weniger Aufmerksamkeit als er verdient. Er ist einer der besten Fussballer der Welt."
Dejan Lovren (Teamkamerad, Kroatien)

Statistik

Kein anderer Spieler legte bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ mit dem Ball am Fuß mehr Strecke zurück als Modric mit 29.77 km.

© Getty Images

Raphael Varane

Frankreich

Herausragender Moment

Sein Kopfballtor im Viertelfinale gegen Uruguay. Im Viertelfinale gegen Deutschland vor vier Jahren war Varane noch der Kopfballtreffer durch Mats Hummels angelastet worden. In Russland traf Varane in der gleichen Runde auf die gleiche Weise und beeindruckte mit einer überaus soliden Abwehrleistung, die den "Bleus" letztlich den Sieg brachte.

Zitat

"Wie Dembélé mir sagt, habe ich den Fussball komplettiert."
Varane über das Kompliment von Teamkamerad Ousmane Dembélé zu seiner herausragenden Saison

Statistik

Varane ist der erst elfte Spieler, der in der gleichen Saison die UEFA Champions League und die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ gewann. Sieben davon waren Deutsche, die 1974 mit Bayern München triumphiert hatten. Alle anderen waren Spieler von Real Madrid, bei vier verschiedenen WM-Auflagen, darunter auch der Franzose Christian Karembeu 1998.

Empfohlene Artikel

The Best FIFA Football Awards™

Die besten Trainer der WM 2018

27 Jul 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Pavards Traumtor zu "Hyundai Tor des Turniers" gewählt

25 Jul 2018

The Best FIFA Football Awards™

Wer wird The Best – FIFA-Welttrainer 2018 – Männer?

24 Jul 2018