The Best FIFA Football Awards™

The Best FIFA Football Awards™

Montag, 23. September 2019, Mailand

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

The Best FIFA Football Awards™

Luka Modrić und Marta bei The Best FIFA Football Awards™ 2018 geehrt

Luka Modric of Croatia and Real Madrid and Marta of Brazil
© Getty Images

Im Rahmen der spektakulären Show The Best FIFA Football Awards™ in London krönte die FIFA in Anwesenheit der größten Fussballpersönlichkeiten der Welt die neuen Königinnen und Könige des Fussballs.

Luka Modrić und Marta wurden als beste Spieler des Männer- bzw. Frauenfussballs ausgezeichnet. Für den Kroaten, der auf eine erfolgreiche Saison mit Real Madrid und seinem Nationalteam zurückblicken kann, war der Gewinn der Auszeichnung The Best – FIFA-Weltfussballer eine Premiere. Marta erhielt den Preis The Best – FIFA-Weltfussballerin für ihre Leistungen und Erfolge im Frauenfussball.

Die Preise für den besten Trainer im Männer- und im Frauenfussball gingen an Didier Deschamps und Reynald Pedros für ihre Triumphe mit Frankreich bzw. Olympique Lyon.

Bei der von Idris Elba und Anne-Laure Bonnet moderierten und von Big Shaq und Noel Gallagher musikalisch untermalten Show wurde Thibaut Courtois erstmals als The Best – FIFA-Welttorhüter ausgezeichnet. Diesen Preis verdiente sich der Belgier aufgrund seiner überragenden Leistungen in seinem Klub, aber auch im Nationalteam bei der diesjährigen FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ in Russland.

Eine vollständige Liste der Gewinner bei The Best FIFA Football Awards™ 2018 finden Sie unten. Für genauere Informationen zu den Abstimmungsergebnissen klicken Sie bitte HIER.

The Best – FIFA-Weltfussballer: Luka Modrić (29,05 % der Stimmen)

The Best – FIFA-Weltfussballerin: Marta (14,73 % der Stimmen)

The Best – FIFA-Welttrainer – Männer: Didier Deschamps (30,52 % der Stimmen)

The Best – FIFA-Welttrainer – Frauen: Reynald Pedros (23,15 % der Stimmen)

The Best – FIFA-Welttorhüter: Thibaut Courtois

FIFA FIFPro World11

Ferner wurde die FIFA FIFPro World11 bekannt gegeben. Gewählt wurde das beste Männerteam der Gegenwart von über 25 000 Fussballprofis aus 65 Ländern.

Die komplette FIFA FIFPro World11 finden Sie HIER.

FIFA-Puskás-Preis, FIFA-Fanpreis und FIFA-Fairplay-Preis

Nach einer öffentlichen Abstimmung auf FIFA.com unter Fans aus der ganzen Welt wurden auch die Gewinner des FIFA-Puskás- und des FIFA-Fanpreises bekannt gegeben.

Der FIFA-Puskás-Preis für das schönste Tor der Saison ging an Mohamed Salah.

Der Treffer des Liverpool-Spielers am 10. Dezember 2017 gegen den FC Everton erhielt 38 % der Fanstimmen und verwies Cristiano Ronaldos Tor gegen Juventus (22 %) und Giorgian De Arrascaetas Tor gegen América MG (17 %) auf die Plätze.

Der Gewinner des FIFA-Fanpreises für einen außergewöhnlichen Fanmoment irgendwo auf der Welt wird ebenfalls von den Fans bestimmt. Der Preis ging mit 74 % der Stimmen an die Fans von Peru.

Die peruanischen Fans wurden für ihre unvergleichliche Leidenschaft, Treue und Begeisterung bei der Unterstützung ihres Nationalteams ausgewählt. Sebastian Carrera (19 % der Stimmen) und die japanischen und senegalesischen Fans (7 % der Stimmen) vervollständigten die Top drei.

Ein ergreifender Moment heute Abend war die Verleihung des FIFA-Fairplay-Preises an Lennart Thy. Der deutsche Stürmer hatte auf eine Partie verzichtet und mit seiner Blutspende einem Leukämiepatienten mit nahezu identischer DNS das Leben gerettet.

Alle Einzelheiten zum Wahlverfahren für The Best FIFA Football Awards™ sind in den Vergabebestimmungen zu finden.