The Best FIFA Football Awards™

Montag, 24. September 2018, London

The Best FIFA Football Awards™

The Best zu Gast in der Royal Festival Hall

© Others
  • ​Verleihung der The Best – FIFA Football Awards in der Royal Festival Hall in London
  • Die Auszeichnungen werden am Ufer der Themse verliehen
  • Stelldichein der größten Stars aus der Welt des Fussballs am 24. September

Die Verleihung der The Best FIFA Football Awards, bei der die größten Stars aus der Welt des Fussballs geehrt werden, findet in diesem Jahr in der geschichtsträchtigen, fast 70 Jahre alten Royal Festival Hall am Themseufer in London statt.

Das Gebäude ist seit gut 26 Jahren die Spielstätte des weltberühmten London Philharmonic Orchestra. Am Montag, 24. September, hoffen unter anderem Cristiano Ronaldo, Luka Modric und Mohamed Salah, in diesem Rahmen die prestigeträchtige Auszeichnung entgegennehmen zu können.

Die Royal Festival Hall liegt nur einen Steinwurf entfernt vom Westminster Palace, dem Big Ben und dem London Eye an einem der schönsten Plätze der britischen Hauptstadt.

Die Royal Festival Hall wurde 1951 anlässlich des Festival of Britain eröffnet und verfügte bereits damals über ein Auditorium mit 2.500 Sitzplätzen. Seitdem hat sie sich zu einem der führenden Veranstaltungsorte klassischer Konzerte entwickelt. Hier traten im Laufe der Jahre Künstler von Weltrang auf, darunter Dmitri Shostakovich und Daniel Barenboim, ebenso auch Entertainer wie George Harrison und Frank Sinatra.

Auch in jüngster Zeit gab es vor dieser beeindruckenden Kulisse zahlreiche Auftritte von Topstars. So präsentierte beispielsweise Brian Wilson von den Beach Boys hier sein lange verloren gelaubtes Album "Smile". Phil Collins feierte hier im vergangenen Jahr seine sehnsüchtig erwartete Rückkehr nach London, und im diesjährigen Veranstaltungskalender finden sich Künstler wie Paul Weller und die Libertines – und mittendrin die The Best FIFA Football Awards.

In der Royal Festival Hall am Südufer der Themse gastierten in den vergangenen 70 Jahren auch zahllose Größen aus der Welt des Theaters und der Literatur. Zudem gab es hier auch immer wieder beeindruckende Kunstausstellungen. Am 24. September nun wird die lange, beeindruckende Liste um die kreativsten Köpfe aus der Welt des Fussballs erweitert.