The Best FIFA Football Awards™

Montag, 24. September 2018, London

The Best FIFA Football Awards™

Bekanntgabe der Endauswahl für die FIFA FIFPro World11 2017

© FIFA.com

Die weltweite Spielervereinigung FIFPro und die FIFA haben heute die aus 55 Spielern bestehende Endauswahl für die FIFA FIFPro World11 2017 bekannt gegeben.

Die FIFA FIFPro World11, die am Montag, 23. Oktober, im Rahmen der The Best FIFA Football Awards™ in London bekannt gegeben wird, besteht aus einem Torhüter, vier Verteidigern, drei Mittelfeldspielern und drei Stürmern.

Die Zusammensetzung der Weltauswahl wird von den Spielern selbst bestimmt. Mehr als 24.000 Fussballprofis rund um die Welt bestimmen dazu ihre Traumelf in einer 4-3-3-Formation, basierend auf den Leistungen der Spieler in der Saison 2016/17 (August 2016 bis Juni 2017).

Weitere Informationen zum Abstimmungsverfahren, das von der FIFPro und deren nationalen Zweiggesellschaften durchgeführt wird, sind im entsprechenden Reglement für die Stimmvergabe zusammengefasst.

Endauswahl für die FIFA/FIFPro World11
**

Torhüter (5): Gianluigi Buffon (ITA/Juventus), David De Gea (ESP/Manchester United), Keylor Navas (CRC/Real Madrid), Manuel Neuer (GER/Bayern München), Jan Oblak (SVN/Atletico Madrid)

Verteidiger (20): David Alaba (AUT/Bayern München), Jordi Alba (ESP/FC Barcelona), Dani Alves (BRA/Juventus/Paris Saint-Germain), Jerome Boateng (GER/Bayern München), Leonardo Bonucci (ITA/Juventus/AC Milan), Dani Carvajal (ESP/Real Madrid), Giorgio Chiellini (ITA/Juventus), Diego Godin (URU/Atletico Madrid), Mats Hummels (GER/Bayern München), Philipp Lahm (GER/Bayern München), David Luiz (BRA/Chelsea), Marcelo (BRA/Real Madrid), Javier Mascherano (ARG/Barcelona), Pepe (POR/Real Madrid/Besiktas), Gerard Pique (ESP/FC Barcelona), Sergio Ramos (ESP/Real Madrid), Thiago Silva (BRA/Paris Saint-Germain), Samuel Umtiti (FRA/FC Barcelona), Antonio Valencia (ECU/Manchester United), Raphael Varane (FRA/Real Madrid)

*Mittelfeldspieler (15): *Thiago Alcantara (ESP/Bayern München), Sergio Busquets (ESP/FC Barcelona), Casemiro (BRA/Real Madrid), Philippe Coutinho (BRA/Liverpool), Eden Hazard (BEL/Chelsea), Andres Iniesta (ESP/FC Barcelona), Isco (ESP/Real Madrid), N’Golo Kante (FRA/Chelsea), Toni Kroos (GER/Real Madrid), Nemanja Matic (SRB/Chelsea/Manchester United), Luka Modric (CRO/Real Madrid), Mesut Ozil (GER/Arsenal), Paul Pogba (FRA/Manchester United), Marco Verratti (ITA/Paris Saint-Germain), Arturo Vidal (CHI/Bayern München)

*Stürmer (15): *Gareth Bale (WAL/Real Madrid), Karim Benzema (FRA/Real Madrid), Edinson Cavani (URU/Paris Saint-Germain), Cristiano Ronaldo (POR/Real Madrid), Paulo Dybala (ARG/Juventus), Antoine Griezmann (FRA/Atletico Madrid), Zlatan Ibrahimovic (SWE/Manchester United), Harry Kane (ENG/Tottenham Hotspur), Robert Lewandowski (POL/Bayern München), Romelu Lukaku (BEL/Everton/Manchester United), Kylian Mbappe (FRA/Monaco/Paris Saint-Germain), Lionel Messi (ARG/FC Barcelona), Neymar (BRA/FC Barcelona/Paris Saint-Germain), Alexis Sanchez (CHI/Arsenal), Luis Suarez (URU/FC Barcelona)


Die endgültige FIFA/FIFPro World11 wird am 23. Oktober bei der Zeremonie zu den The Best FIFA Football Awards im Palladium Theatre in London bekannt gegeben. Im Rahmen dieser Zeremonie erfolgt auch die Vergabe der Auszeichnungen The Best – FIFA-Weltfussballer, The Best – FIFA-Weltfussballerin, The Best – FIFA-Welttorhüter, The Best – FIFA-Welttrainer – Männer, The Best – FIFA-Welttrainer - Frauen, FIFA-Puskás-Preis, FIFA-Fanpreis *sowie FIFA-Fairplay-Preis*.

Die FIFA gibt die Nominierten in der Endauswahl für die The Best FIFA Football Awards 2017 am 22. September 2017 bekannt. Alle Nominierten in den verschiedenen Kategorien werden auch auf den sozialen Medienplattformen der FIFA bekannt gegeben. Folgen Sie also @FIFAcom_de mit den Hashtags #TheBest und #Puskas. Die neuesten Fotos und Infos sind zudem auf Facebook und auf Instagram verfügbar.