The Best FIFA Football Awards™

The Best FIFA Football Awards™

Montag, 23. September 2019, Mailand

The Best FIFA Football Awards™

55 Namen für die FIFA FIFPro World 11 – Männer 2019 stehen fest

FIFA FIFPro Men's World11
  • 55 Spieler im Rennen um einen Platz in der FIFA FIFPro World 11 – Männer 2019
  • Tausende Profis rund um die Welt haben abgestimmt
  • Alle Spieler der letztjährigen Weltauswahl sind auch dieses Mal wieder als Kandidaten dabei

Nach der gestrigen Ankündigung der Kandidatinnen für die erste FIFA FIFPro World 11 – Frauen haben FIFPro und FIFA heute auch die Namen der 55 Spieler im Rennen um einen Platz in der FIFA FIFPro World 11 – Männer 2019 bekannt gegeben. Die Zusammensetzung der Weltauswahl wird von den Spielern selbst entschieden, und zwar auf Grundlage der Stimmen von Tausenden Profifussballern rund um die Welt. Bei der Abstimmung werden jeweils ein Torhüter, vier Verteidiger, drei Mittelfeldspieler und drei Stürmer gewählt.

Die 55 Spieler kommen aus 21 Nationen rund um die Welt. 10 der 55 Spieler sind Brasilianer. Auch Frankreich (7) und Spanien (6) sind sehr gut vertreten. 35 Spieler stehen bei vier beherrschenden Klubs unter Vertrag, nämlich dem FC Barcelona (11), Real Madrid (9), Manchester City (8) und Liverpool FC (7). Die verbleibenden 20 Spieler kommen von elf verschiedenen Klubs.

Die FIFPro und ihre nationalen Organisationen sind für die Erhebung der Stimmen der Profifussballer rund um die Welt verantwortlich. In den Vergabebestimmungen ist das Abstimmungsverfahren erläutert. Die Spieler geben ihre Stimmen auf Grundlage der von den Akteuren im Zeitraum vom 16. Juli 2018 bis 19. Juli 2019 (einschl.) gezeigten Leistungen ab.

Die folgenden 55 Spieler stehen zur Auswahl

Torhüter (5)

Alisson Becker (BRA) - Liverpool FC
David De Gea (ESP) - Manchester United
Ederson Moraes (BRA) - Manchester City
Jan Oblak (SVN) - Atlético Madrid
Marc-André ter Stegen (GER) - FC Barcelona

Verteidiger (20)

Jordi Alba (ESP) - FC Barcelona
Trent Alexander-Arnold (ENG) - Liverpool FC
Dani Alves (BRA) - Paris Saint-Germain / Sao Paulo FC
Joao Cancelo (POR) - Juventus Turin / Manchester City
Daniel Carvajal (ESP) - Real Madrid
Giorgio Chiellini (ITA) - Juventus Turin
Matthijs de Ligt (NED) - Ajax / Juventus Turin
Diego Godin (URU) - Atlético Madrid / Inter Mailand
Joshua Kimmich (GER) - Bayern München
Kalidou Koulibaly (SEN) - SSC Neapel
Aymeric Laporte (FRA) - Manchester City
Marcelo (BRA) - Real Madrid
Gerard Piqué (ESP) - FC Barcelona
Sergio Ramos (ESP) - Real Madrid
Andrew Robertson (SCO) - Liverpool FC
Alex Sandro (BRA) - Juventus Turin
Thiago Silva (BRA) - Paris Saint-Germain
Virgil van Dijk (NED) - Liverpool FC
Raphael Varane (FRA) - Real Madrid
Kyle Walker (ENG) - Manchester City

Mittelfeldspieler (15)

Sergio Busquets (ESP) - FC Barcelona
Casemiro (BRA) - Real Madrid
Kevin de Bruyne (BEL) - Manchester City
Frenkie de Jong (NED) - Ajax Amsterdam / FC Barcelona
Christian Eriksen (DEN) - Tottenham Hotspur
Eden Hazard (BEL) - Chelsea FC / Real Madrid
N'Golo Kanté (FRA) - Chelsea FC
Toni Kroos (GER) - Real Madrid
Arthur Melo (BRA) - FC Barcelona
Luka Modric (CRO) - Real Madrid
Paul Pogba (FRA) - Manchester United
Ivan Rakitic (CRO) - FC Barcelona
Bernardo Silva (POR) - Manchester City
Dusan Tadic (SRB) - Ajax Amsterdam
Arturo Vidal (CHI) - FC Barcelona

Stürmer (15)

Sergio Agüero (ARG) - Manchester City
Karim Benzema (FRA) - Real Madrid
Cristiano Ronaldo (POR) - Juventus Turin
Roberto Firmino (BRA) - Liverpool FC
Antoine Griezmann (FRA) – Atlético Madrid / FC Barcelona
Son Heungmin (KOR) - Tottenham Hotspur
Harry Kane (ENG) - Tottenham Hotspur
Robert Lewandowski (POL) - Bayern München
Sadio Mané (SEN) - Liverpool
Kylian Mbappé (FRA) - Paris Saint-Germain
Lionel Messi (ARG) - FC Barcelona
Neymar (BRA) - Paris Saint-Germain
Mohamed Salah (EGY) - Liverpool FC
Raheem Sterling (ENG) - Manchester City
Luis Suárez (URU) - FC Barcelona

Die FIFA/FIFPro World11 – Männer 2019 wird am Montag, 23. September bei der Zeremonie zur Verleihung der The Best FIFA Football Awards im Teatro alla Scala in Mailand bekannt gegeben. Im Rahmen der Zeremonie werden zudem die folgenden Auszeichnungen vergeben: FIFA/FIFPro World11 – Frauen, The Best – FIFA-Weltfussballer – Männer, The Best – FIFA-Welttrainer – Männer, The Best FIFA-Weltfussballerin, The Best – FIFA-Welttrainer – Frauen, The Best – FIFA-Welttorhüter, The Best – FIFA-Welttorhüterin, FIFA Puskás-Preis, FIFA-Fanpreis und FIFA Fairplay- Auszeichnung 2019.

Halten Sie sich auf der Facebook-Seite zu den The Best FIFA Football Awards stets über die The Best FIFA Football Awards™ auf dem Laufenden und diskutieren Sie unter Nutzung des Hashtags #TheBest mit darüber, wer die diesjährigen Auszeichnungen erhalten soll.

Die Liste wurde nicht von der FIFPro, der FIFA oder einem anderen Dritten erstellt. Die 55 heute bekannt gegebenen Spieler sind diejenigen, die in ihren jeweiligen Kategorien die meisten Stimmen von Tausenden Profifussballern in aller Welt erhalten haben.