The Best FIFA Football Awards™

Montag, 24. September 2018, London

The Best FIFA-Welttrainer (F)

;

Die drei Kandidaten in der Endauswahl für die Auszeichnung als The Best – FIFA-Welttrainer - Frauen stehen fest. Bei der Abstimmung, bei der die Stimmen der Fans und Journalisten sowie Trainer und Kapitäne der Nationalmannschaften gleichermaßen gewichtet wurden, wurde die ursprüngliche Liste der zehn von einer Jury aus FIFA-Legenden vorausgewählten Kandidaten auf nur noch drei verkürzt.

Einer von ihnen wird am 24. September auf die Bühne kommen, um die prestigeträchtige Auszeichnung entgegenzunehmen. In London werden wir erfahren, welcher Trainer/in es ist.

;
Die Finalisten
FRA
Reynald Pedros
Reynald Pedros

OLYMPIQUE LYON

Führte Olympique Lyon zum Double aus Meisterschaft und UEFA Champions League der Frauen

Lyon blieb in der Division 1 Feminine ungeschlagen

Führte sein Team zudem bis ins Finale des Pokalwettbewerbs Coupe de France Feminine

Reynald Pedros
Sind Sie mit Ihren Entscheidungen zufrieden? Wählen Sie bestätigen, um Ihre Abstimmung abzuschließen.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Kommen Sie bald zurück und überprüfen Sie, ob es eine Ihrer Auswahlen unter die letzten drei geschafft hat.
JPN
Asako Takakura
Asako Takakura

JAPANISCHE NATIONALMANNSCHAFT

Führte die Nadeshiko zum Titelgewinn beim AFC Asien-Pokal der Frauen

Finalsieg gegen Australien

Ihr Team kassierte nur zwei Gegentore in fünf Spielen auf dem Weg zum Titelgewinn

Asako Takakura
Sind Sie mit Ihren Entscheidungen zufrieden? Wählen Sie bestätigen, um Ihre Abstimmung abzuschließen.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Kommen Sie bald zurück und überprüfen Sie, ob es eine Ihrer Auswahlen unter die letzten drei geschafft hat.
NED
Sarina Wiegman
Sarina Wiegman

NIEDERLÄNDISCHE NATIONALMANNSCHAFT

Die Niederländerinnen sind in der Frauen-WM-Qualifikation noch ungeschlagen

In den ersten sieben Spielen erzielten sie 21 Tore (0 Gegentreffer)

Die The Best – FIFA–Welttrainerin 2017 – Frauen führte ihr Team bis ins Finale des Algarve Cup

Sarina Wiegman
Sind Sie mit Ihren Entscheidungen zufrieden? Wählen Sie bestätigen, um Ihre Abstimmung abzuschließen.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Kommen Sie bald zurück und überprüfen Sie, ob es eine Ihrer Auswahlen unter die letzten drei geschafft hat.
;
Die weiteren Kandidaten
eng
Emma Hayes
Emma Hayes

CHELSEA

Führte Chelsea zum Double aus Meisterschaft und Pokalsieg

Die Blues bleiben während der gesamten Saison der FA Women’s Super League unbesiegt

Erreichte mit ihrem Team das Halbfinale in der UEFA Champions League der Frauen

Emma Hayes
Sind Sie mit Ihren Entscheidungen zufrieden? Wählen Sie bestätigen, um Ihre Abstimmung abzuschließen.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Kommen Sie bald zurück und überprüfen Sie, ob es eine Ihrer Auswahlen unter die letzten drei geschafft hat.
ger
Stephan Lerch
Stephan Lerch

VFL WOLFSBURG

Gewann mit der Frauen-Mannschaft des VfL Wolfsburg das Double aus Meisterschaft und Pokal

Erreichte mit den Wölfinnen das Finale in der UEFA Champions League der Frauen

Verpasste in seiner ersten Saison beim VfL nur knapp das Triple

Stephan Lerch
Sind Sie mit Ihren Entscheidungen zufrieden? Wählen Sie bestätigen, um Ihre Abstimmung abzuschließen.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Kommen Sie bald zurück und überprüfen Sie, ob es eine Ihrer Auswahlen unter die letzten drei geschafft hat.
eng
Mark Parsons
Mark Parsons

PORTLAND THORNS

Führte sein Team zum Gewinn des Titels in der NWSL-Saison 2017

Die Thorns beendeten die reguläre Saison auf Platz zwei und gewannen dann die Playoff-Runde

Im Playoff-Finale gelang ein Sieg gegen NWSL-Shield-Sieger North Carolina Courage

Mark Parsons
Sind Sie mit Ihren Entscheidungen zufrieden? Wählen Sie bestätigen, um Ihre Abstimmung abzuschließen.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Kommen Sie bald zurück und überprüfen Sie, ob es eine Ihrer Auswahlen unter die letzten drei geschafft hat.
aus
Alen Stajcic
Alen Stajcic

AUSTRALISCHE NATIONALMANNSCHAFT

Führte Australien bis ins Finale um den AFC Asien-Pokal der Frauen

Nur zwei Niederlagen in 14 Spielen in der Saison 2017/18

Matildas feierten Siege gegen Brasilien und die VR China

Alen Stajcic
Sind Sie mit Ihren Entscheidungen zufrieden? Wählen Sie bestätigen, um Ihre Abstimmung abzuschließen.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Kommen Sie bald zurück und überprüfen Sie, ob es eine Ihrer Auswahlen unter die letzten drei geschafft hat.
bra
Vadão
Vadão

BRASILIANISCHE  NATIONALMANNSCHAFT

Führte die Nationalmannschaft zum Titel bei der Copa América Femenina 2018

Die Canarinhas gewannen alle sieben Spiele auf dem Weg zum Triumph (31 Tore)

Titelgewinn besiegelte auch die Qualifikation für die FIFA Frauen-WM 2019

Vadão
Sind Sie mit Ihren Entscheidungen zufrieden? Wählen Sie bestätigen, um Ihre Abstimmung abzuschließen.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Kommen Sie bald zurück und überprüfen Sie, ob es eine Ihrer Auswahlen unter die letzten drei geschafft hat.
esp
Jorge Vilda
Jorge Vilda

SPANISCHE  NATIONALMANNSCHAFT

Führte Spanien zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019

Siege in den ersten sechs Gruppenspielen mit insgesamt 17 Toren und nur einem Gegentor

Die Roja gewann auch den Cyprus Cup 2018 vor Italien, der DVR Korea und der Schweiz

Jorge Vilda
Sind Sie mit Ihren Entscheidungen zufrieden? Wählen Sie bestätigen, um Ihre Abstimmung abzuschließen.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Kommen Sie bald zurück und überprüfen Sie, ob es eine Ihrer Auswahlen unter die letzten drei geschafft hat.
ger
Martina Voss-Tecklenburg
Martina Voss-Tecklenburg

SCHWEIZERISCHE  NATIONALMANNSCHAFT

Die Schweiz startete überaus erfolgreich in die Qualifikation für die FIFA Frauen-WM 2019

Siege in den ersten sechs Spielen mit insgesamt 20 Toren und nur drei Gegentoren

Vierter Platz beim Cyprus Cup 2018

Martina Voss-Tecklenburg
Sind Sie mit Ihren Entscheidungen zufrieden? Wählen Sie bestätigen, um Ihre Abstimmung abzuschließen.
Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Kommen Sie bald zurück und überprüfen Sie, ob es eine Ihrer Auswahlen unter die letzten drei geschafft hat.