The Best FIFA Football Awards™

Montag, 24. September 2018, London

The Best FIFA-Welttorhüter

;

Die drei Nominierten im Rennen um die Auszeichnung als The Best – FIFA-Welttorhüter stehen fest. Einer der drei wird Nachfolger des Italieners Gianluigi Buffon, der die Auszeichnung im vergangenen Jahr bei ihrer erstmaligen Verleihung gewann.

Die drei herausragenden Torhüter wurden von einer Jury aus FIFA-Legenden aufgrund ihrer Leistungen im Zeitraum vom 3. Juli 2017 bis 15. Juli 2018 (einschließlich) ausgewählt. Der Gewinner wird am 24. September bei der Show zu den The Best FIFA Football Awards in London bekannt gegeben.

;
Die Finalisten
BEL
Thibaut COURTOIS
1
Thibaut COURTOIS

Er gewann bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ den Goldenen Handschuh von adidas

Er hatte einen maßgeblichen Anteil an Belgiens Gewinn der Bronzemedaille in Russland

Er blieb in der vergangenen Premier-League-Saison in England in 15 Spielen ohne Gegentor

Thibaut COURTOIS
FRA
Hugo LLORIS
1
Hugo LLORIS

Er führte Frankreich in Russland als Kapitän zum Weltmeistertitel

Er wahrte auf dem Weg ins Finale in vier Spielen eine weiße Weste

In der Premier League blieb er in 15 Spielen mit Tottenham Hotspur ohne Gegentor

Hugo LLORIS
DEN
Kasper SCHMEICHEL
1
Kasper  SCHMEICHEL

Er parierte bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ 91% aller Schüsse auf sein Tor, mehr als alle anderen Torhüter, die mehr als ein Spiel absolvierten

Im Achtelfinalspiel gegen Kroatien hielt er drei Elfmeter

Mit 575 Minuten ohne Gegentor stellte er einen neuen dänischen Rekord auf

Kasper  SCHMEICHEL