Grosse Namen und starke Worte

Zitate der Woche

Zlatan Ibrahimovic

"Wäre ich von Beginn der Saison hier gewesen, hätten wir den Scudetto gewonnen!"

Zlatan Ibrahimovic

"Ich denke, für jeden Fussballspieler ist die Teilnahme an einer Weltmeisterschaft das Größte, was einem passieren kann, und wenn man das Glück hat, eine Weltmeisterschaft zu gewinnen, wird es einem für den Rest seines Lebens bleiben. Im Moment, wenn man tatsächlich das Glück hat, sie zu gewinnen, merkt man gar nicht, was wirklich passiert ist. Man denkt einfach, es ist Partyzeit und will feiern. Aber später, wenn die Karriere vorbei ist, reist man um die Welt und trifft Menschen, die mit einem reden und an den Erfolg der Weltmeisterschaft erinnern. Dann wird einem klar, dass es eigentlich eine wirklich große Sache war, die da passiert ist. Es ist eine Freude, wenn man sich daran erinnert oder daran erinnert wird, was man in diesem Moment mit seiner Mannschaft und seinem Land erreicht hat, und man teilt diesen Moment mit so vielen Menschen da draußen, die es im Fernsehen gesehen haben oder vielleicht das Glück hatten, im Stadion zu sein. Es wird immer bei einem bleiben, egal was passiert."
Jürgen Klinsmann, Weltmeister mit Deutschland 1990

"Wir wissen, dass es nicht selbstverständlich ist, so einen Torwart wie Ali zu haben, er ist mit Abstand der beste Torhüter der Welt."
Andy Robertson, Liverpool FC, über seinen brasilianischen Schlussmann und FIFA The Best Welttorhüter Alisson Becker

"Ein Team aus guten und netten Jungs will am Ende der Saison nur den Fairplay-Pokal gewinnen, und ich war nie daran interessiert, den zu gewinnen. Ich mag keine Mannschaft, die keinen kritischen Sinn hat. Was in der Halbzeitpause passiert ist, hätte nicht dort passieren dürfen, sondern direkt in der Umkleidekabine. Aber ich kann Ihnen versprechen, dass es in meinen Teams, die Erfolg hatten, immer große Kämpfe gab."
José Mourinho, Trainer von Tottenham Hotspur, über den Zwist zwischen Heung-min Son und Kapitän Hugo Lloris

"Ibra wurde geboren, um Fussball zu spielen, und ist immer noch der Beste im Fussball. Wir werden sehen, wie ich mich in zwei Monaten fühle. Wir werden auch sehen, wie es mit dem Klub weitergeht. Wenn dies die Situation ist, ist es, ehrlich gesagt, unwahrscheinlich, dass Sie mich in der nächsten Saison in Mailand sehen werden. Ibra ist kein Spieler für die Europa
League und Mailand ist kein Klub, der in die Europa League gehört."
AC Milans Zlatan Ibrahimovic

"Es wird nicht in den nächsten fünf Jahren geschehen, aber vielleicht in 10 Jahren, es wäre toll, ein Team voller Scousers [Person, die in Liverpool geboren wurde] zu haben, warum nicht? Es ist keine schlechte Sache, ein Scouser zu sein, es ist eine gute Sache. Sie sind fleißig, es ist klar, dass sie wie verrückt kämpfen würden."
Jürgen Klopp, Trainer Liverpool FC