Fussball aus aller Welt

Zahlen und Fakten der Woche

Neymar and Kylian Mbappe celebrate the latter's goal for Paris Saint-Germain
© imago images
  • Lange Erfolgsserien enden in London, Poltava und São Paulo
  • Eine unglaubliche Hattrick-Bilanz
  • Gignac, Mbappé und Vinicius Junior in den Schlagzeilen
85

85 Jahre hat es gedauert, bis erstmals einem Viertligist der Einzug in die Halbfinalrunde des DFB-Pokals gelang. Saarbrückens Torhüter Daniel Batz parierte am Dienstag nicht weniger als fünf Elfmeter – einen in der regulären Spielzeit und vier im sensationellen Elfmeterschießen mit 20 Schüssen – und verhalf seinem Team somit zum Sieg gegen den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf.

73

73 Meter war Kylian Mbappé vom gegnerischen Tor entfernt, als er am Dienstag einen Pass annahm und zu einem unwiderstehlichen Alleingang bis in den Strafraum von Lyon ansetzte, wo er seine fantastische Einzelleistung mit einem Treffer erfolgreich abschloss. Der Stürmer von Paris Saint-Germain hat bei seinen letzten 20 Einsätzen in allen Wettbewerben 21 Tore erzielt.

48 48 Spiele in Folge ohne Niederlage – diese Serie des Frauenteams der Corinthians endete mit einer 0:2-Pleite gegen São Paulo. Das Team von Trainer Arthur Elias hatte letztmals im März 2019 gegen Santos verloren und danach mit 34 Siegen in Folge einen neuen Weltrekord aufgestellt. Für das Männerteam von Shakhtar Donetsk ging ebenfalls eine Rekordserie zu Ende: Die 0:1-Niederlage bei Vorskla bedeutete das Ende der Serie von 48 ungeschlagenen Spielen.
44

44 Premier-League-Spiele in Folge hatte der FC Liverpool unter Trainer Jürgen Klopp ohne Niederlage überstanden, bis die Serie mit einer 0:3-Niederlage gegen den FC Watford mit einem herausragenden Ismaila Sarr riss. Dem Gewinner der [FIFA Klub-Weltmeisterschaft™](https://www.fifa.com/clubworldcup/) fehlten noch fünf Spiele zum Allzeitrekord, gehalten von den *Invincibles* des FC Arsenal.

19

19 Jahre und 233 Tage war Vinicius Junior bei seinem Tor im spanischen Liga-Klassiker zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona alt. Damit entthronte er den bisher jüngsten Torschützen im Clásico, Lionel Messi. Der Argentinier war 26 Tage älter, als ihm 2007 ein Hattrick gegen die Königlichen gelang.

13

13 Tore in fünf Spielen hat die erst 16-jährige Melchie Dumornay bei der CONCACAF U-20-Frauen-Meisterschaft erzielt. Damit trug sie maßgeblich zu der Ausbeute von 37 Toren ohne Gegentreffer bei, die Haiti bis ins Halbfinale gegen Mexiko führten.

12 12 Tore hat Andre-Pierre Gignac von den Tigres bei seinen letzten zwölf Einsätzen erzielt. Gerade erst gelang ihm ein Dreierpack gegen die Pumas. Seit seinem Debüt in Mexiko im Jahr 2015 hat der mittlerweile 34-jährige Franzose in der Liga MX sieben Hattricks erzielt und damit mehr als doppelt so viele wie jeder andere Spieler.
7

7 Tore hat Atalanta Bergamo bereits in drei Spielen der Serie-A-Saison 2019/20 erzielt. In den 58 vorherigen Saisons der höchsten italienischen Spielklasse hingegen waren dem Team nur ein einziges Mal mehr als sechs Tore gelungen, nämlich 1952 bei einem 7:1 gegen Triestina.

5 5 Siege in Folge gegen die großen Drei des niederländischen Fussballs ohne ein einziges Gegentor hat AZ Alkmaar als erstes Team in der 64-jährigen Geschichte der niederländischen *Eredivisie* geschafft. Vor dem jüngsten 2:0-Sieg bei Ajax Amsterdam hatte Alkmaar gegen den gleichen Gegner mit 1:0, gegen PSV Eindhoven mit 4:0, gegen Feyenoord Rotterdam mit 3:0 und gegen PSV Eindhoven mit 1:0 gewonnen.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel