STATISTIK-RÜCKBLICK

Zahlen und Fakten der Woche

(FIFA.com)
Zlatan Ibrahimovic of Los Angeles Galaxy waves to the crowd 
© Getty Images
  • Junge Löwen ohne Biss
  • Ein Rentner mit mehr Titeln als Einsätzen
  • Wunderkinder und Legenden sorgen für Schlagzeilen

1.108 Tage nachdem Robbie Keane als letzter Spieler von LA Galaxy einen Hattrick in der MLS erzielte, gelang dies nun auch Zlatan Ibrahimovic. Der Gewinner des FIFA Puskás-Preises 2013, der zudem die Vorarbeit zum ersten Tor für LA Galaxy durch Giovani dos Santos leistete und damit bereits im dritten Spiel in Folge einen Treffer vorbereitete, verhalf dem fünffachen MLS-Champion zu einem 4:3-Sieg gegen Orlando City, obgleich sein Team drei Mal in Rückstand geriet.

100 Tore in der MLS - diesen Meilenstein hat Bradley Wright-Phillips schneller als jeder andere Spieler, als erster Europäer und als neunter Akteur insgesamt erreicht. Einige Tage später verschoss er einen Elfmeter und trug damit dazu bei, dass zum zweiten Mal in Folge ein MLS All-Star-Spiel mit einem 1:1-Remis endete und dann von den Gästen im Elfmeterschießen gewonnen wurde: 2017 durch Real Madrid und nun am Mittwoch durch Juventus Turin.

21 Tore – alle 103 Sekunden eines – erzielten England und Deutschland am Sonntag in einem Beach-Soccer-Freundschaftsspiel. Die Deutschen siegten auf ihrer neunen Heimspielstätte mit 13:8, nachdem sie am Vortag gegen den gleichen Gegner noch mit 3:6 verloren hatten. Beide Teams wollen bei der FIFA Beach Soccer-WM im kommenden Jahr ihr Turnierdebüt feiern.

11 Einsätze und 12 Titel hat Paulo Lopes in 13 Saisons bei Benfica Lissabon gesammelt. Dank Konkurrenten wie Michel Preud'homme, Sergei Ovchinnikov, Carlos Bossio, Robert Enke, Artur, Jan Oblak, Julio Cesar, Ederson und Bruno Varela kam der Torhüter nur höchst selten in der ersten Mannschaft zum Einsatz, bevor er in der vergangenen Woche im Alter von 40 Jahren seine Karriere beendete.

7 Tore erzielten Portugal und Italien im finnischen Seinajöki im torreichsten Finale einer UEFA U-19-Europameisterschaft, die bereits zum 34. Mal ausgespielt wurde. Der bisherige Rekord stand bei fünf Toren: Spanien hatte sich 1995 mit 4:1 gegen Italien mit späteren Stars wie Gigi Buffon, Andrea Pirlo und Francesco Totti durchgesetzt. 2011 hatten die Iberer mit Akteuren wie Paco Alcacer und Alvaro Morata mit 3:2 gegen die Tschechische Republik gewonnen. Moise Kean schnürte für Italien einen Doppelpack, doch am Ende setzte sich Portugal dank des überragenden Joao Felipe mit 4:3 durch. Man darf sich schon jetzt auf die FIFA U-20-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr freuen.

6 Mal in Folge hat der amtierende FIFA U-20-Weltmeister die Chance auf die Titelverteidigung verpasst. Argentinien, Ghana, Brasilien, Frankreich und Serbien scheiterten nach ihren Triumphen jeweils in der Qualifikation für die folgende Turnierauflage 2009, 2011, 2013, 2015 beziehungsweise 2017. Nun verpasste auch der amtierende U-20-Weltmeister England die Teilnahme an der FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019. Im Playoff-Duell um den letzten der fünf europäischen Startplätze unterlagen die Engländer mit 0:3 gegen Norwegen, das letztmals 1993 an der Endrunde teilgenommen hatte.

3 Tore erzielte Angel Romero in der zweiten Halbzeit der Partie gegen Vasco da Gama und trug damit zum 4:1-Sieg der Corinthians nach anfänglichem Rückstand bei. In der Neuauflage des Endspiels der ersten FIFA Klub-Weltmeisterschaft feierten die Corinthians somit ihren ersten Auswärtserfolg in der brasilianischen Meisterschaft seit 14 Wochen. Der Angreifer aus Paraguay hat in seinen letzten 120 Einsatzminuten nicht weniger als fünf Tore erzielt und nun den legendären Ronaldo als erfolgreichsten Torjäger der Corinthians abgelöst.

3 Minuten (59. bis 62.) benötigten die Mexikanerinnen lediglich, um durch drei Tore von Charlyn Corral, Kenti Robles und Katie Johnson einen 0:1-Rückstand gegen Costa Rica zu drehen und sich im Finale der Mittelamerika- und Karibik-Spiele mit 3:1 durchzusetzen.

Empfohlene Artikel

FIFA U-20-Weltmeisterschaft

Der Fluch des U-20-Titelverteidigers setzt sich fort

28 Jul 2018

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™

Die Geschichte der FIFA Frauen-WM

19 Sep 2017

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft

Beach Soccer – Das Spiel noch größer machen

19 Mai 2017