Achtelfinal-Hinspiele der UCL

Favoriten nehmen Kurs aufs Viertelfinale

(FIFA.com)
Bayern Muenchen v Besiktas - UEFA Champions League Round of 16: First Leg
© Getty Images

Am vierten und letzten Spieltag der Achtelfinal-Hinspiele der UEFA Champions League musste sich Englands Rekordmeister Manchester United beim FC Sevilla mit einem torlosen Unentschieden zufriedengeben, während sich Shakhtar Donetsk mit 2:1 gegen den AS Rom durchsetzte.

Bayern und Liverpool mit Kantersiegen
Bereits am Dienstag brillierte der FC Bayern München vor heimischen Publikum mit 5:0 gegen Besiktas und steht damit bereits mit einem Bein in der Runde der letzten Acht. Thomas Müller und Robert Lewandowski (je 2) sowie Kingsley Coman trafen gegen den türkischen Meister, der nach der Roten Karte gegen Vida lange Zeit in Unterzahl agieren musste.

Das gleiche Ergebnis erzielte auch der FC Liverpool vergangene Woche und das sogar auswärts im berüchtigten Estádio do Dragão von Porto. Mann des Abends war Sadio Mane mit einem Hattrick.

CR7 entscheidet Duell der Superstars für sich
Das Aufeinandertreffen der beiden Superstars Cristiano Ronaldo und Neymar endete mit einem klaren Punktsieg für den FIFA-Weltfussballer, obwohl es lange Zeit nicht danach aussah. Die Pariser waren in Madrid durch Adrien Rabiot in Führung gegangen, doch CR7 brachte sein Team zurück auf die Siegerstraße.

Der dritte und letzte #TheBest-Finalist 2017, Lionel Messi, feierte an der Stamford Bridge eine Premiere, denn in den acht Spielen zuvor gegen die Blues hatte er keinen Treffer erzielt. Willian hatte die Gastgeber in Führung gebracht, zuvor sogar zweimal den Pfosten getroffen.

Juve verspielt 2:0-Führung, ManCity souverän
Der italienische Rekordmeister lag dank Gonzalo Higuain bereits nach neun Minuten mit 2:0 in Front. Doch schlussendlich reichte es gegen Tottenham Hotspurs nicht zum Sieg, auch weil der Argentinier noch einen Strafstoß verschoss. Harry Kane und Christian Eriksen verschafften den Spurs schlussendlich eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel.

Ganz anders der souveräne Tabellenführer der englischen Premier League: Manchester City dominierte die Partie beim FC Basel von Beginn an und hat das Viertelfinale fest ins Visier genommen.

Alle Achtelfinal-Hinspiele im Überblick
Dienstag (13. Februar / Rückspiele am 7. März)
FC Basel - Manchester City 0:4 ​
Tore: 0:1/0:4 Ilka Gündogan (14./53.), 0:2 Bernardo Silva (18.), 0:3 Sergio Aguero (23.) ​

Juventus Turin - Tottenham Hotspurs 2:2
Tore: 1:0/2:0 Gonzalo Higuain (2./9.); 1:2 Harry Kane (35.), 2:2 Christian Eriksen (71.)

Mittwoch (14. Februar / Rückspiele am 6. März)
Real Madrid - Paris St.-Germain 3:1
Tore: 0:1 Adrien Rabiot (33.), 1:1/2:1 Cristiano Ronaldo (45., Elfm./83.), 3:1 Marcelo (86.)

FC Porto - FC Liverpool 0:5
Tore: 0:1/0:3/0:5 Sadio Mane (25./53./85.), 0:2 Mohamed Salah (29.), 0:4 Firmino (69.)

Dienstag (20. Februar / Rückspiele am 14. März)
FC Bayern München - Besiktas Istanbul 5:0
Tore: 1:0/3:0 Thomas Müller (43./66.), 2:0 Kingsley Coman (53.), 4:0/5:0 Robert Lewandowski (79./88.)

FC Chelsea - FC Barcelona 1:1
Tore: 1:0 Willian (62.); 1:1 Lionel Messi (75.)

Mittwoch (14. Februar / Rückspiele am 13. März)
Shakhtar Donetsk - AS Rom 2:1
Tore: 0:1 Cengic Ünder (41.), 1:1 Facundo Ferreyra (52.), 1:2 Fred (71.)

FC Sevilla - Manchester United 0:0
Tore: ---

Empfohlene Artikel