FIFA U-20-Weltmeisterschaft Kanada 2007

Fünf Legenden, die ihre Laufbahn 2017 beendet haben

(FIFA.com)
Philipp Lahm of Germany poses with the FIFA World Cup Trophy
© Getty Images

Fünf Gewinner der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ haben 2017 ihre Profikarriere beendet. Als Hommage sind hier noch einmal ihre denkwürdigsten Tore, Statistiken und Zitate über sie aufgeführt.

Xabi Alonso
Karriere: 11 Jahre (2003-14)
Länderspiele: 114 (88 Siege, 13 Unentschieden, 13 Niederlagen) – Tore: 16
WM-Spiele: 13 (9 Siege, 4 Niederlagen) – Tore: 2

Das Tor für die Ewigkeit
*Xabi Alonso *hatte in seiner gesamten Laufbahn noch nie einen Elfmeter geschossen. Als der FC Liverpool im Finale der UEFA Champions League 2005 jedoch einen zugesprochen bekam – der aus einem zwischenzeitlichen 0:3-Rückstand ein 3:3 gemacht hätte – trat der Spanier entschlossen an den Punkt. Seinen flachen Schuss konnte Dida prompt abwehren, aber Alonso reagierte blitzschnell, setzte nach und donnerte den Ball im Nachschuss über den brasilianischen Schlussmann hinweg ins Netz. Liverpool rettete sich ins Elfmeterschießen und gewann schließlich die Partie. Trainer Rafa Benitez verbot Alonso allerdings, dabei erneut zum Elfmeter anzutreten.

*Statistik *
2 – Als einzigem Fussballprofi überhaupt gelangen Alonso zwei Tore aus der eigenen Hälfte in Folge. 2006 traf der Spanier aus über 60 Metern gegen Luton Town und dann sogar aus knapp 70 Metern gegen Newcastle United.

Zitat
Steven Gerrard: "Was für ein fantastischer Spieler. Der beste Passgeber, mit dem ich je zusammengespielt habe. Alles Lob, das er bekommt, hat er verdient. Er hatte eine außergewöhnliche Karriere in seinen Vereinen und der Nationalmannschaft. Auf deinen Weltmeistertitel und die Meisterschaften und Spanien und Deutschland bin ich richtig neidisch. Aber du hast es verdient, mein Freund. Einen besseren Partner im Mittelfeld hätte ich mir nicht wünschen können. Ich war untröstlich, als du Liverpool verlassen hast, aber du kannst mich jederzeit besuchen."

Philipp Lahm
Nationalmannschaftskarriere: 10 Jahre (2004-14)
Länderspiele: 113 (82 Siege, 18 Unentschieden, 13 Niederlagen) – Tore: 5
WM-Spiele: 20 (15 Siege, 2 Unentschieden, 3 Niederlagen) – Tore: 1

Das Tor für die Ewigkeit *
Die Atmosphäre bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006 war schon vor dem Anpfiff großartig. *
Philipp Lahm
sorgte dafür, dass sie schon sechs Minuten nach Beginn regelrecht ekstatisch wurde. Dabei hatte alle noch ganz harmlos ausgesehen, als ein wenig torgefährlicher Spieler in einem Bereich an den Ball kam, von dem aus man in der Regel keine Tore schießen kann. Doch dann zog Deutschlands damaliger Linksverteidiger unverhofft nach innen, ließ damit Gilberto Martinez und Michael Umana ins Leere laufen und schloss sensationell ab. Der Ball prallte vom Innenpfosten ins Tor. Es war die Initialzündung für das Sommermärchen der Gastgeber.

Statistik
3 – Lahm ist einer von nur drei Spielern, die bei drei Weltmeisterschaften in das Dream-Team des Turniers gewählt wurden. Die anderen beiden sind Djalma Santos und Franz Beckenbauer.

Zitat
NBA-Legende Dirk Nowitzki: "Gratulation zu einer wahnsinnig tollen Karriere. Du hast national und international alles gewonnen. Du bist sogar Weltmeister. Du kannst superstolz sein auf alles, was du erreicht hast."

Kaka
Nationalmannschaftskarriere: 14 Jahre (2002-16)
Länderspiele: 92 (65 Siege, 18 Unentschieden, 9 Niederlagen) – Tore: 29
WM-Spiele: 10 (8 Siege, 2 Niederlagen) – Tore: 1

Das Tor für die Ewigkeit
Als Kaká vor dem argentinischen Strafraum angespielt wurde, stand er mit dem Rücken zum Tor. Dank seiner unnachahmlichen Ballannahme konnte der Brasilianer aber dennoch einen Torschuss ansetzen, der beim unvergessenen 4:1-Sieg im Endspiel des FIFA Konföderationen-Pokal 2005 genau in den Winkel passte.

Statistik
10 Millionen – Als erster Sportler überhaupt knackte Kaká 2012 die Marke von zehn Millionen Twitter-Followern. Zu diesen zählen unter anderem Cristiano Ronaldo und Lebron James.

Zitat
Neymar: "Gratulation zu deinen Erfolgen, Bruder. Ich bin stolz, Teil deiner Karriere gewesen zu sein. Du warst immer ein Vorbild für mich."

Andrea Pirlo
Nationalmannschaftskarriere: 13 Jahre (2002-15)
Länderspiele: 116 (58 Siege, 38 Unentschieden, 20 Niederlagen) – Tore: 13
WM-Spiele: 11 (6 Siege, 2 Unentschieden, 3 Niederlagen) – Tore: 1

Das Tor für die Ewigkeit
Vor Anpfiff der FIFA Fussball-WM Deutschland 2006™ herrschte im italienischen Lager erheblicher Pessimismus. Andrea Pirlo sorgte in der 40. Minute des Auftaktspiels gegen Ghana für einen Stimmungswandel. Dank seines knallharten Flachschusses ins untere Eck (und Alberto Gilardino, der im richtigen Moment den Kopf einzog) begannen die *Azzurri *ihren Weg zum Titel.

Statistik
Gleich zwei Mal – im Viertelfinale der UEFA EURO 2012 und im Auftaktspiel der WM in Brasilien 2014 – spielte Andrea Pirlo mehr Pässe als alle vier englischen Mittelfeldspieler zusammen. In letzterer Begegnung verhalf Pirlo Italien so zu einem neuen Rekord von 93,19 angekommenen Pässen – besser als die bisherige Bestmarke von 92,72 Prozent erfolgreicher Pässe von Dänemark gegen Uruguay 1986 (Vergleichszahlen von vor 1970 liegen nicht vor).

Zitat
Mario Balotelli: "Einzigartig, unnachahmlich. Mir wurde die Ehre zuteil, mit dir zusammen zu spielen. Danke für alles, Andrea. PS: Wenn es nach mir ginge, könntest du gern noch zehn Jahre spielen."

Francesco Totti
Nationalmannschaftskarriere: 8 Jahre (1998-2006)
Länderspiele: 58 (33 Siege, 16 Unentschieden, 9 Niederlagen) – Tore: 9
WM-Spiele: 11 (6 Siege, 3 Unentschieden, 2 Niederlagen) – Tore: 1

* Das Tor für die Ewigkeit Francesco Totti* war der König der Heber, aber sein Lupfer aus fast 25 Metern über Angelo Peruzzi beim 5:1 von AS Rom gegen den Erzrivalen Lazio im Jahr 2002 war auch für seine Verhältnisse ein Sahnehäubchen, zumal er damit zum höchsten Sieg im Stadtderby seit 69 Jahren beitrug.

Statistik
Mit 40 Jahren und 243 Tagen ist Totti der zehntälteste Spieler und der älteste aktive Stürmer aller Zeiten in der Serie A. Die ersten Fünf sind allesamt Torhüter, Rang sechs bis neun belegen ausschließlich Verteidiger.

Zitat
Diego Maradona: "Zu seinen Glanzzeiten war Totti der beste Spieler der Welt."
Totti: "Nun, da Maradona gesagt hat, ich war der beste Spieler, den er in seinem Leben gesehen hat, kann ich aufhören!"

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Spaniens WM-Gewinn 2010 in Zahlen

22 Aug 2017

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006™

Italien: Der Weltmeister von 2006 in Zahlen

01 Jul 2016

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2002™

Kaká beendet Karriere

17 Dez 2017

FIFA U-17-Weltmeisterschaft

Bevor sie Stars wurden: Totti, Xavi, Donovan und w...

11 Okt 2013