FIFA U-17-WM 2019

Wissenswertes zur Gruppenauslosung der U-17-WM

Draw for the FIFA U-20 World Cup Poland 2019
© Getty Images
  • Die Auslosung der FIFA U-17-Weltmeisterschaft findet am 11. Juli statt
  • Veranstaltungsort: Home of FIFA in Zürich
  • Auslosung wird über den YouTube-Kanal von FIFA TV per Streaming live übertragen

Die FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019 wirft immer größere Schatten voraus. Nach der Bestätigung der Spielorte und der Festlegung des Spielplans steht nun die Endrundenauslosung auf dem Programm. Hier wird sich herauskristallisieren, wie die 24 qualifizierten Mannschaften auf die Gruppen des Turniers verteilt werden, das ab dem 26. Oktober stattfindet.

FIFA.com informiert Sie über alle wichtigen Details der Zeremonie.

Das Wichtigste in Kürze

🗓️ Datum: Donnerstag, 11. Juli
Uhrzeit: 15:00 Uhr (MEZ)
🏛️ Veranstaltungsort: Home of FIFA, Zürich (Schweiz)

Übertragung

Die Auslosungszeremonie wird über den YouTube-Kanal von FIFA TV per Streaming live übertragen. Klicken Sie hier, um direkt zum Livestream zu gelangen.

Die Ehrengäste

Wie üblich werden FIFA-Legenden vor Ort sein, um die Zeremonie zu verfolgen und bei der Auslosung zu helfen. Diesmal werden mit dem Brasilianer Sonny Anderson und dem Nigerianer Celestine Babayaro zwei Aushängeschilder der U-17-WM dabei sein.

Babayaro, ehemaliger Außenverteidiger des FC Chelsea und von Newcastle, wurde mit Nigeria bei der Auflage von 1993 in Japan Weltmeister. Anderson, der für den FC Barcelona, bei Olympique Lyon und AS Monaco aktiv war, nahm mit Brasilien an der FIFA U-16-Weltmeisterschaft Kanada 1987 teil.

Die Lostöpfe

Topf 1 Topf 2 Topf 3 Topf 4
Brasilien Argentinien Italien Angola
Mexiko USA Kamerun Haiti
Nigeria Neuseeland Australien Ungarn
Frankreich Paraguay Chile Senegal
Japan Ecuador Kanada Salomon-Inseln
Spanien Republik Korea Niederlande Tadschikistan

Verteilung auf die Töpfe

  • Die Aufteilung der 24 Teams auf die Lostöpfe erfolgt nach einem Ranking, das basierend auf den Auftritten bei den letzten fünf Auflagen der FIFA U-17-Weltmeisterschaft (2009, 2011, 2013, 2015 und 2017) erstellt wurde.
  • Die bei diesen fünf Auflagen errungenen Punkte wurden addiert, wobei das letzte Turnier am stärksten ins Gewicht fiel und der Wert der Punkte von Turnier zu Turnier abnahm. Beispiel: Die Punkte aus dem Jahr 2017 wurden zu 100 Prozent einbezogen, die der Auflage von 2009 nur noch zu 20 Prozent.
  • Die Kontinentalmeister erhielten fünf Zusatzpunkte.
  • Die ersten fünf Teams der so erstellten Rangliste landen gemeinsam mit Gastgeber Brasilien in Lostopf 1, die sechs folgenden in Lostopf 2. Die Lostöpfe 3 und 4 werden nach der gleichen Verfahrensweise gefüllt.

Format der Auslosung

  • Brasilien als Gastgeber ist automatisch als A1 gesetzt.
  • Jede der sechs Gruppen (bezeichnet mit den Buchstaben A bis F) wird vier Mannschaften aufweisen.
  • In jeder der Gruppen darf sich nur ein Team aus jeder Konföderation befinden.
  • Das komplette Reglement für den Ablauf der Auslosung finden Sie hier.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel