Gemeinsam gegen COVID-19

'We Are Family' beweist die universelle Kraft von Musik und Einigkeit

  • Neuauflage des Klassikers von Sister Sledge im Kamp gegen COVID-19
  • Mit der Neuauflage des Hits 'We Are Family' als Hymne der Einigkeit soll Geld gesammelt werden
  • Die FIFA steht hinter den WHO-Kampagnen im Kampf gegen COVID-19

Selten hat es im Sport und im alltäglichen Leben eine Zeit gegeben, in der es so wichtig war, richtig und geeint zu handeln.

Als Zeichen der Solidarität und zur Unterstützung der Gesundheitsbemühungen während des andauernden Kampfes gegen COVID-19 soll der weltbekannte Discohit "We Are Family" von Sister-Sledge-Hit erneut zum Ohrwurm werden.

Die am Montag veröffentlichte Neuauflage des Grammy-nominierten Songs soll zu einer Hymne der Einheit werden und gleichzeitig Geld sammeln, um die WHO-Stiftung bei der Bewältigung kritischer globaler Gesundheitsbedürfnisse zu unterstützen, auch als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie.

Die Kampagne wurde ins Leben gerufen vonThe World We Want, einer Initiative für den globalen gesellschaftlichen Fortschritt, und Kim Sledge, Mitglied der legendären Musikgruppe, zugunsten der WHO-Stiftung und mit Unterstützung der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Kim Sledge sagte dazu: "Von den Ärzten und Krankenschwestern an vorderster Front bis zu den Sanitätern und Polizisten, von den Hebammen und Wissenschaftlern bis zu den Betreuern der Schwachen wird die Initiative "We are Family" jedem Einzelnen mit einem Gefühl der Einheit, Stärke und Solidarität vermitteln, um auf die beispiellosen Herausforderungen zu reagieren, mit denen die Welt infolge des Coronavirus-Ausbruchs konfrontiert ist."

Und auch Sie können mitmachen und möglicherweise sogar in einem Musikvideo auftreten. Die Weltgemeinschaft ist eingeladen, Videos vom Mitsingen des Songs zu teilen. Im Dezember soll dann eine professionell montierte Zusammenstellung veröffentlicht werden.

Die FIFA ist seit Beginn des Jahres 2020 ein entschlossener Unterstützer der WHO-Kampagnen. Weitere Informationen zu dieser Initiative und zu den anderen Aktionen, mit denen der Weltfussballverband zum Kampf gegen die Pandemie beiträgt, finden Sie in unserem COVID-19-Ressourcen-Center.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel