FIFA Weltmeisterschaft™

Volunteers: Weit über 60.000 Bewerbungen im ersten Monat

Volunteers are ready to shine in Russia
© LOC

Die Anwerbung von Volunteers für den FIFA Konföderationen-Pokal 2017 und die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ verzeichnet einen beeindruckenden Start. Allein im ersten Monat gingen über 62.500 Bewerbungen ein. Bei der angelaufenen Kampagne handelt es sich um die größte in der Geschichte der Volunteerbewegung in Russland. Gestartet hatten sie Russlands Präsident Vladimir Putin und FIFA-Präsident Gianni Infantino am 1. Juni. Bewerbungen können bis Ende 2016 über fifa.com/volunteers sowie in den Volunteerzentren der elf Spielorte der WM Russland 2018 eingereicht werden.

"Ich kann die Weltmeisterschaft 2018 gar nicht abwarten. Ich bin fussballverrückt und will unbedingt Teil des größten Fussballfests der Welt sein", sagt etwa Jekaterina Morozova, eine Bewerberin aus Samara. "Für mich ist die Arbeit als Volunteer eine einmalige Erfahrung, die unvergessliche Momente beschert und die Gelegenheit bietet, eine riesige Veranstaltung von innen zu erleben. Obendrein lerne ich Leute kennen und kann Freundschaften mit Menschen aus aller Welt schließen."

In Russland gingen die meisten Bewerbungen in der Volunteerzentren in Moskau (15.303) und Sankt Petersburg (7.419) ein. Es folgten die Städte Sotschi (4.206), Rostow am Don (3.070) und Nischni Nowgorod (2.620). Bislang sind 59 Prozent der Kandidaten Frauen. 79 Prozent der Bewerber sind zwischen 16 und 25 Jahre alt, 18 Prozent sind zwischen 26 und 40 Jahre alt, ein Prozent ist zwischen 41 und 60 Jahre alt und zwei Prozent sind 60 und älter.

"Das überwältigende Interesse an der Volunteerarbeit zeigt, wie wichtig die anstehenden Turniere sind und wie sehr die Russinnen und Russen sie schätzen", sagt Sportminister Vitali Mutko, der zugleich Vorsitzender der Lokalen Organisationskomitees ist. "Außerdem ist es wunderbar, dass 16 Prozent der Bewerbungen von außerhalb Russlands kommen. Insgesamt sind bei uns Bewerbungen aus 175 Ländern eingegangen, was beweist, dass die Weltmeisterschaft Grenzen überwindet und auf der ganzen Welt geliebt wird."

Die begehrtesten Bereiche der Volunteerarbeit sind bislang Team-Services (9.610 Bewerbungen), Eröffnungs- und Abschlussfeier (5.210 Bewerbungen) sowie Sprachdienstleistungen (4.002 Bewerbungen).

Insgesamt werden beim FIFA Konföderationen-Pokal 2017 mehr als 5.500 und während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ rund 15.000 Volunteers im Einsatz sein.

Alle verwandten Dokumente

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel