Zitate der Woche

Modric: Zidane ist perfekt für Real Madrid

Modric

"Er [Zinedine Zidane] ist ein spektakulärer Trainer. Er passt bei uns wie die Faust aufs Auge. Er ist perfekt für Real Madrid. Es könnte mit ihm so enden wie mit Ferguson oder Wenger in England."

Luka Modric

"Je früher die Fans zurück sind, desto besser. Ich möchte vor meinem Karriereende zumindest noch einmal ausgebuht werden."
Neil Warnock vor seinem 1.500 Spiel als Trainer

"Die Dinge, die ich mache, mache ich aus größter Überzeugung. Warum wir was machen, welche Spieler wir schonen – das hat alles Gründe. Klar gibt es Kritik an einem 3:3 gegen die Türkei, kann ich verstehen. Aber das beeinflusst mich wenig. Ich bin so lange dabei, ich kann die Situation schon einschätzen, das können Sie mir glauben."
Joachim Löw

"Er [Andriy Shevchenko] war einer meiner Lieblingsspieler, als ich Teenager war. Ich habe ihn nach den Spielen begrüßt. Er kommt immer mal wieder bei Chelsea vorbei und ich habe ihn nach einem Trikot mit seiner Unterschrift gefragt, da ich ein großer Fan bin. Das bedeutet mir eine Menge."Olivier Giroud [TF1]

"Durch [Corona] ist es schlussendlich schwierig gewesen einen Verein zu finden, bei dem ich gesagt hätte: Das passt gut zusammen, darauf habe ich auf jeden Fall Lust. Das war nicht der Fall, daher habe ich mich entschlossen, dass weiter meine Chance bei Paris suche. Das Gesamtpaket muss einfach stimmen. Dass ich mir vorstellen kann in dem Verein zu spielen, dass dort guter Fußball gespielt wird und dass ich eine wichtige Rolle einnehme – das wäre der große Sinn bei einem Wechsel zu diesem Zeitpunkt jetzt ein Jahr vor der EM. Nächstes Jahr wird das Ganze einfacher aussehen, wenn ich ablösefrei bin und ein anderer Verein keine Ablöse mit Paris verhandeln müsste."
Julia Draxler

"Manchester United ist einer der größten Klubs der Welt, daher ist es eine echte Ehre hier zu sein. Ich freue mich darauf, meine eigene kleine Geschichte zu schreiben und weiß, dass ich mich wie immer darauf konzentrieren muss zu arbeiten, zu arbeiten, zu arbeiten."
Edinson Cavani [ManUtd.com]

"Messi spricht kein Englisch, aber es war ganz besonders für mich, ihn zu treffen. Wenn ich ehrlich bin muss ich zugeben, dass ich nicht weiß, was er mir sagte. Wir haben beide gelächelt, daher muss es was Gutes gewesen sein, richtig?"
Sergino Dest [NOS Sport]

"Mein Tipp an die Fans von Manchester United ist es, eine PlayStation zu kaufen und dort Spieler wie Sancho oder Messi zu kaufen. Niemand in diesem Team verdient es aktuell, dort zu spielen."
Patrice Evra [Sky Sports]

"Was Carlo [Ancelotti] damit sagen wollte war eher, dass man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein muss, direkt abschließen muss. Er wollte damit nicht sagen, dass ich eine direkte Kopie von Pippo Inzaghi bin, sondern dass Teile seines Spiels auch in meinem Spiel auftauchen, [wie] direkte Abschlüsse und am richtigen Ort zu sein, um ein Tor zu schießen. Er hat das mir gegenüber schon gesagt, bevor er es der Presse sagte. Also hab ich mir auf YouTube seine Tore angeschaut, so einen 15-minütigen Highlight-Clip und viele seiner Treffer waren Direktabnahmen und er hat sich stark bewegt. Ich lerne noch dazu, daher versuche ich das zu verarbeiten."
Dominic Calvert-Lewin

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Richarlison celebrates scoring for Brazil with his patented pigeon dance

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022™

Richarlison: "Ich will in Katar immer wieder den 'Pigeon Dance' zeigen"

06 Okt 2020

Australia's Awer Mabil celebrates his goal on debut with coach Graham Arnold against Kuwait

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022™

Mabil: Vom Flüchtling zum Vorbild

22 Nov 2018