#WorldCupAtHome

Maradona und Wambach diese Woche im Blickpunkt

WorldCupAtHome Menu of the Week
  • Fans haben für die Serie #WorldCupAtHome vier weitere Spiele ausgewählt
  • WM-Spiele: ARG – BRD (1986), GER – ENG (2010) und GER – MEX (2018)
  • Frauen-WM-Spiel: BRA – USA (2011)

Die Serie #WorldCupAtHome hat auf dem YouTube-Kanal der FIFA bereits fünf Millionen Zuschauer in ihren Bann gezogen. Nun haben erneut fast eine Viertelmillion Fans über die nächste Runde von Spielen abgestimmt, die in voller Länge übertragen werden.

Zur Auswahl standen Spiele der FIFA Fussball-Weltmeisterschaften™ von 1986, 2010 und 2018 sowie der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011™. Die Fans haben auf Twitter abgestimmt und können nun am kommenden Wochenende einige der legendärsten Spiele der jüngeren Turniergeschichte noch einmal erleben.

Im Blickpunkt stehen diese Woche Diego Maradonas krönender Moment als Weltmeister sowie spektakuläre Auftritte bei der WM 2010 in Südafrika und der WM 2018 in Russland. El Diego avancierte im Finale der WM 1986 in Mexiko endgültig zum Star. Außerdem gibt es bei Deutschlands Sieg gegen England bei der Auflage von 2010 ein Schlüsselereignisses der jüngeren Fussballgeschichte zu sehen. Und dann wird dieses Wochenende Mexikos fantastischer Siegeszug gegen den Titelverteidiger bei der WM 2018 in Russland noch einmal Fans aus aller Welt in seinen Bann ziehen.

Am Montag wird ein legendäres Viertelfinale der Frauen-WM noch einmal ausgestrahlt, und ein Duell zwischen zwei Titanen des Frauenfussballs rückt ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Die Partie zwischen den USA und Brasilien – Abby Wambach gegen Marta – bei der WM 2011 in Deutschland sollte sich kein Fussballfan entgehen lassen. Wambos Ausgleichstreffer in der dramatischen Schlussphase ist ein echter Augenschmaus.

Das Programm für dieses Wochenende (FIFATV auf YouTube):

Freitag, 20:00 Uhr MEZ: Argentinien – BR Deutschland: Finale der WM 1986 in Mexiko
Samstag, 18:00 Uhr MEZ: Deutschland – Mexiko: Gruppenspiel bei der WM 2018 in Russland
Sonntag, 18:00 Uhr MEZ: Deutschland – England: Achtelfinale der WM 2010 in Südafrika
Montag, 20:00 Uhr MEZ: Brasilien – USA: Viertelfinale der Frauen-WM 2011 in Deutschland

Die Fans können sich über Twitter an der #WorldCupAtHome-Diskussion beteiligen, indem sie @FIFAWorldCup und @FIFAWWC folgen. Außerdem haben sie über FIFA.com und FIFATV auf YouTube die Möglichkeit, auf eine große Palette von Videos und Archivinhalten zuzugreifen.

Sie haben etwas von der bisherigen #WorldCupAtHome-Action verpasst?

Vollständige Aufzeichnung: Deutschland – Schweden (USA 2003)
Vollständige Aufzeichnung: Niederlande – Mexiko (Brasilien 2014)
Vollständige Aufzeichnung: Frankreich – Argentinien (Russland 2018)
Vollständige Aufzeichnung: Nigeria – Italien (USA 1994)
Vollständige Aufzeichnung: USA – Deutschland (Kanada 2015) 2:0
Vollständige Aufzeichnung: Portugal – Spanien (Russland 2018) 3:3
Vollständige Aufzeichnung: Brasilien – Argentinien (Italien 1990) 0:1
Vollständige Aufzeichnung: Brasilien – Frankreich (Deutschland 2006) 0:1
Vollständige Aufzeichnung: FIFA Fussball-WM Brasilien 2014 | Der Offizielle Film
Vollständige Aufzeichnung: USA – China VR (USA 1999) 0:0 (5:4 i. E.)
Vollständige Aufzeichnung: Brasilien – Frankreich (Mexiko 1986) 1:1 (3:4 i. E.)
Vollständige Aufzeichnung: Niederlande – Brasilien (Südafrika 2010) 2:1
Vollständige Aufzeichnung: FIFA Frauen-WM Frankreich 2019 | Der Offizielle Film
Vollständige Aufzeichnung: England – USA (Frankreich 2019) 1:2
Vollständige Aufzeichnung: Spanien – Niederlande (Brasilien 2014) 1:5
Vollständige Aufzeichnung: FIFA Fussball-WM 2018 | Der Offizielle Film

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel