Fussball aus aller Welt

Haaland - wenn ein 19-Jähriger tut, wofür er gekauft wurde

Hattrick Erling HAALAND , BVB 17. scores, shoots third BVB goal for 3-5, hattrick, celebrates his goal, happy, laugh, celebration,
© imago images
  • Dortmunds Winterneuzugang Erling Haaland trifft am Samstag bei Bundesliga-Debüt dreifach
  • Nach seiner Einwechslung dreht der BVB die Partie in Augsburg von 1:3 auf 5:3
  • Fans und Medien sind begeistert

Nicht nur die BVB-Fans, sondern wohl alle Bundesliga-Betrachter und auch zahlreiche weitere Fussballfans hatten am Samstagnachmittag gespannt nach Augsburg geblickt, wo für Erling Haaland das Debüt in Deutschlands Eliteklasse anstand.

Doch wie das oft so ist, haben die Trainer dann einen anderen Plan und der 19-jährige Norweger durfte erst einmal auf der Bank Platz nehmen. Nach einer knappen Stunde stand es aber 3:1 für den FC Augbsurg und man konnte sehen, dass Haaland beim Aufwärmen schon sichtbar mit den Hufen scharrte. Favre hatte ein Einsehen und schickte seinen neuen Stürmer in der 56. Spielminute auf das Feld. Drei Minuten später hatte dieser zum 2:3 verkürzt, am Ende mit drei Treffern entscheidenden Anteil am 5:3-Sieg seiner (neuen) Farben.

Zahlen zu Haalands Bundesliga-Debüt

  • Haaland trägt die 17, wie beim BVB einst Pierre-Emerick Aubameyang – der erzielte in seinem ersten Bundesligaspiel im August 2013 ebenfalls drei Tore und zwar gegen Augsburg!
  • Mit 19 Jahren, 5 Monaten und 28 Tagen der jüngste Spieler, der bei seinem Bundesliga-Debüt einen Hattrick erzielt
  • Er brauchte dafür nur 23 Minuten – der bisherige Rekord für einen Hattrick beim Bundesliga-Debüt lag bei 62 Minuten (Hermann Ohlicher 1973 für den VfB Stuttgart)
  • Erster Einwechselspieler, dem beim Bundesliga-Debüt ein Hattrick glückte
  • Für seine drei Tore gab er drei Torschüsse ab

Ebenso beeindruckend wie die Tatsache, dass der Sohn des ehemaligen Manchester-City-Kapitäns Alf Inge Haaland drei Tore erzielte war es aber, mit welch einer offensichtlichen Leidenschaft er den Platz betrat. Wenn man ein Beispiel dafür haben möchte, wie es aussieht, wenn ein Spieler auf Fussball "brennt", muss man nur ein paar Ausschnitte von Haalands Debüt in Bayerns Südwesten betrachten.

Erling Haaland of Borussia Dortmund celebrates after scoring his team's second goal during the Bundesliga match between FC Augsburg and Borussia Dortmund 
© Getty Images

Stimmen

"Dafür habt ihr mich doch gekauft."

Erling Haaland zu BVB-Manager Michael Zorc

"Wenn es genauso eine Erfolgsgeschichte wird [wie bei Aubameyang], würde ich das gerne unterschreiben."
BVB-Kapitän Marco Reus

"Ehrlich gesagt habe ich nicht von drei Toren geträumt, sondern nur von zwei. Ich wollte mit positiver Energie aufs Feld kommen und das Spiel drehen." Erling Haaland

"Seine Körpersprache ist 1a, das geht nicht besser. Das hilft uns und pusht auch die anderen." Michael Zorc

"Das war verrückt, ich habe noch nie etwas Vergleichbares gesehen Er hat sofort seine Stärke gezeigt, seine Läufe in die tiefe, drei Tore ist natürlich unglaublich. Er bewegt sich gut zwischen den Linien, das gibt uns eine andere Möglichkeit, nach vorne zu spielen."
Dortmund-Coach Lucien Favre

"Wir waren in der ersten Stunde auf einem guten Weg. Da haben wir gespielt, was wir wollten, was unsere DNA ist. Da kam der Haaland-Schock mit drei Toren, er hat Dortmund rausgerissen und uns unsicher gemacht."
FCA-Coach Martin Schmidt

"Er passt perfekt rein, sie brauchten genau so einen Spieler. Der will Fussball spielen, Fussball lernen, Fussball studieren. Mit ihm hat Dortmund ein anderes Instrument im Orchester."
Jan Age Fjortoft, ehemaliger norwegischer Nationalspieler und TV-Experte

"Wie hat es für Sie ausgesehen?"
Haaland auf die Frage eines Reporters, ob er nun trotz Fitness-Defizits reif für die Startelf sei

Nun sind Torrekorde für Haaland wahrlich nichts Neues: Erst im vergangenen Mai schoss er in der Vorrunde der FIFA U-20-WM beim 12:0 Norwegens gegen Honduras gleich neun Tore und gewann am Ende des Turniers den Goldenen Ball von adidas. Es lohnt sich, sich diese neun Treffer zu Gemüte zu führen, denn dann sieht man eine der Stärken des in Leeds geborenen Norwegers – neben seinen Tiefenläufen verfügt er über einen unglaublich harten und präzisen Abschluss. Das führte dann auch dazu, dass er im Herbst mehrere Bestmarken in der UEFA Champions League aufstellte.

Die Medien

"Der Haaland-Schock"

Spiegel Online

"Borussia Dortmunds neue Dimension"

Frankfurter Rundschau

"Heiland Haaland"

Bild

"Haalands Debüt war historisch"

Aftenposten (Norwegen)

"Wenn die Realität noch besser ist als die Fiktion"

Süddeutsche Zeitung

"Die Tatsache, dass der Vater seinem Sohn zum Wechsel nach Dortmund riet, obwohl finanziell weitaus lukrativere Wechsel möglich gewesen wären, lässt eine gewisse Vernunft im Umfeld vermuten."

Frankfurter Rundschau

"Es ist verrückt" (in Deutsch)

Dagbladet (Norwegen)

"Unglaublicher Hattrick bei Borussia Dortmund Debüt"

Sports Illustrated (USA)

"Die Auswirkungen von Erling Haaland auf den deutschen Fussball sind verheerend"

Gazzetta dello Sport

"Haaland startet mit Kampfansage"

France Football (Frankreich)

"Haaland ist von einem anderen Planeten"

AS (Spanien)

Erst im November hatte der 19-Jährige verraten, dass er mit den fünf Bällen aus seinen fünf Hattricks der vergangenen Saison im Bett schlafe und nannte sie scherzhaft seine "Freundinnen". Ab sofort wird dann wohl eine sechste Freundin aus Deutschland dort Platz finden.