Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

FIFA-Reformkommission 2016 konsolidiert Reformvorschläge

Chairman of the 2016 FIFA Reform Committee, Swiss lawyer Francois Carrard
© AFP

Die FIFA-Reformkommission 2016 hat heute ihre drei Tage dauernde zweite Sitzung in der Schweizer Hauptstadt Bern unter dem Vorsitz von François Carrard beendet.

Der unabhängige Vorsitzende François Carrard hat die Sitzung im Anschluss wie folgt kommentiert:

"Es war eine sehr positive Tagung, die von intensiven und tiefgehenden Gesprächen über alle Aspekte des Reformpakets, das vorbereitet wird, geprägt war. Ich werde dem FIFA-Exekutivkomitee bei seiner außerordentlichen Sitzung am 20. Oktober 2015 einen Zwischenbericht mit konkreten Empfehlungen vorlegen.

Wir werden unsere Vorschläge bei unserer nächsten Sitzung vor der darauffolgenden Sitzung des FIFA-Exekutivkomitees im Dezember fertig ausarbeiten.

Ich beabsichtige, einen Beratungsausschuss einzusetzen, der die vorgeschlagenen Reformen vor der Dezembersitzung des Exekutivkomitees prüfen soll. Wir kommen nach Plan voran."

Die nächste Sitzung der FIFA-Reformkommission 2016 findet am 19. und 20. November 2015 statt.

Alle verwandten Dokumente

Empfohlene Artikel