FIFA Congress

FIFA-Kongress stimmt über weitere Anträge ab

Generic picture of a tackle
© AFP

Neben den genannten Reformen wird der FIFA-Kongress 2012 über weitere Anträge abstimmen...

*Aufnahme in die FIFA *Die Voraussetzungen für die Aufnahme neuer Mitglieder in die FIFA sollen geändert werden. Gemäß Antrag muss ein Verband vorher nicht mehr während mindestens zweier Jahre Mitglied seiner Konföderation sein. Wenn der Kongress die Änderung annimmt, können neue Mitglieder einer Konföderation sofort eine FIFA-Mitgliedschaft beantragen. Die neue Regelung könnte beim Kongress in Budapest umgehend umgesetzt werden, wovon der neue Staat Südsudan profitieren könnte. Der Fussballverband hat nach dem Beitritt zur afrikanischen Fussballkonföderation im Februar dieses Jahr auch um FIFA-Mitgliedschaft ersucht.

Anträge der Mitglieder

Abgestimmt wird auch über zwei Anträge von Mitgliedsverbänden. Gleich mehrere Mitglieder haben die Abschaffung der Spielabgaben beantragt, die die Mitgliedsverbände der FIFA für internationale A-Spiele bezahlen müssen. Der Deutsche Fussball-Bund will die Zahlungsmodalitäten bei internationalen Spielen ändern. Statt Barzahlungen an die Spieloffiziellen am Spieltag schlägt der DFB Banküberweisungen binnen zehn Tagen nach dem Spiel vor.

Spielerversicherung

Entschieden wird schließlich auch über eine weltweite Spielerversicherung, für die das Exekutivkomitee im März bereits grünes Licht gegeben hat. Ab August 2012 sollen bei A-Länderspielen, die im internationalen Spielkalender aufgeführt sind, alle Spieler versichert sein. Provisorisch sind dafür 100 Millionen U.S.-Dollar vorgesehen.

Alle verwandten Dokumente

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel