#WeLiveFootball

Die unglaubliche Geschichte vom doppelten Glück eines Manchester United-Fans 

  • Wir stellen vor: Mohammed Umar, Mitglied der FIFA-Fan-Bewegung aus Mumbai
  • Er verpasste die Chance auf den Sprung zu seinem Lieblingsklub Manchester United
  • Dann aber wurde sein Traum doch noch Wirklichkeit – und zwar gleich zwei Mal!

Viele Fussballfans, die ihre Klubs aus der Ferne unterstützen, nehmen so oft wie möglich an Gewinnspielen teil, bei denen beispielsweise die Chance winkt, Flugtickets und Eintrittskarten zu gewinnen, um das Team einmal hautnah erleben zu können.

Der Gewinn eines solchen Erlebnisses ist für die Fans ein wahr gewordener Traum. Ein glücklicher Fan von Manchester United im fernen Mumbai (Indien) konnte sich nun unglaublicherweise bereits zum zweiten Mal über diese Gelegenheit freuen.

Wir stellen vor: Mohammed Umar, Mitglied der FIFA-Fan-Bewegung.

"Es ist ziemlich schwierig, als Fan in einer ganz anderen Zeitzone zu leben. Um Spiele sehen zu können, muss ich beispielsweise bis weit nach Mitternacht wach bleiben", so Umar, der bereits seit den Zeiten von Cristiano Ronaldo und Sir Alex Ferguson Fan der Red Devils ist, gegenüber FIFA.com.

"Als ich noch zum College ging, fand ich diesen Lebensstil toll. Aber jetzt sieht meine Zeitplanung anders aus und ich verpasse leider ziemlich viele Spiele. Außerdem dreht sich hier in Indien ohnehin fast alles nur um Cricket. Man muss schon sehr genau wissen, wo man hingehen kann, um Fussball zu schauen. Das ist manchmal eine ziemliche Herausforderung."

Mohammed Umar Fan Movement story

Umar, der in seiner Freizeit gern Fussballtricks übt und außerdem Futsal liebt, wurde als 14-Jähriger in der Schule vom Fussballvirus infiziert. Er schaffte es sogar, für zwei Jahre in eine Fussballschule von Manchester United in Indien aufgenommen zu werden. Die Chance, seine Ausbildung an der Fussballakademie von Manchester United in Großbritannien fortzusetzen, verpasste er ganz knapp.

"Mein einziges Ziel war es damals, es zu Manchester United zu schaffen. Als daraus nichts wurde, war ich am Boden zerstört. Ich habe sogar geweint. Und dann habe ich diesen Traum aufgegeben."

Umars Leidenschaft für das schönste aller Spiele führte ihn bereits aus Indien bis nach Malaysia und Griechenland. Zurzeit ist er Trainer an einer Fussballakademie in Mumbai, die sich speziell an arbeitende Erwachsene richtet. In seiner Freizeit trainiert er zudem Marathonläufer.

"Fussball ist eine Sportart, die allen Aktiven riesigen Spaß macht. Je mehr man spielt, desto besser. Der einzige Grund, der uns in Mumbai vom Spielen abhalten kann, ist der Regen!"

Mohammed Umar Fan Movement story

Ein wiederbelebter Traum

2018 nahm Umar an einem von Manchester United organisierten Wettbewerb rund um Fussballtricks teil. Das von ihm erstellte und geschnittene Video brachte ihm eine Reise zu seinem Lieblingsklub ein.

"Nach unserer Ankunft in London haben wir zunächst alle dortigen Touristenattraktionen besucht", so Umar. "Dann ging es weiter nach Manchester, wo wir gleich eine Besichtigungstour durch das Old Trafford gemacht haben. Am nächsten Tag stand dann ein Spiel gegen Burnley auf dem Programm.

Das ganze Erlebnis war einfach einmalig. Vor Ort sieht man natürlich all die kleinen Details, die einem hier (in Mumbai) entgehen. Und die fantastische Atmosphäre kann man ja sowieso nur vor Ort genießen. Es war ein tolles Erlebnis. Ich war allerdings die ganze Zeit besorgt, dass wir verlieren könnten. Ich hatte jahrelang auf dieses Erlebnis gewartet, war um die halbe Welt geflogen... nein, wir durften nicht verlieren! Das ging mir während des gesamten Spiels durch den Kopf!"

Zum Glück für Umar verlor Manchester United nicht.

Ein Jahr später nahm er erneut an einem Gewinnspiel teil. Dieses Mal machte er ein Video, in dem er erklärt, warum er zum United-Fan wurde. Er erzählt, dass er schon immer für Manchester United spielen wollte, dass er immer bei Übertragungen der Spiele in Mumbai dabei war... "wenn es irgend etwas mit United zu tun hatte, war ich dabei!"

Sein Video stach allerdings heraus, weil er ein weiteres Video mit dem Titel "Von Idolen zu Rivalen" einfügte, dass ihn beim Futsalspielen gegen Paul Scholes und Ryan Giggs zeigt.

"Dieses Video ist wirklich gut angekommen und ich habe eine Reise für zwei Personen gewonnen! So konnte ich dieses Mal meine Mutter mit auf die Reise nehmen. Ich habe in den letzten zwei Jahren zwei Reisen zu Manchester United gewonnen – und dieses Jahr will ich den Hattrick schaffen! Warten wir's ab…"

Mohammed Umar Fan Movement story
Fan-Bewegung

Siehe auch

Fan-Bewegung

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel