Olympische Jugendfutsalturniere 2018 - Männer

Die Futsal-Regeln – ein Crashkurs

General view during the FIFA Futsal World Cup final 
© Getty Images

In vier Tagen gibt der Futsal endlich sein Debüt als olympische Sportart. Am 7. Oktober, einen Tag nach der Eröffnungsfeier, beginnen die Olympischen Jugendfutsalturniere Buenos Aires 2018. Je zehn U-18-Teams treten im Männer- und Frauenturnier an und kämpfen um die ersten sechs olympischen Medaillen in der Geschichte der Sportart.

Zwar gibt es auf dem gesamten Erdball bereits eine Vielzahl von Anhängern dieses Sports, doch glücklicherweise stoßen auch immer neue hinzu. Futsal ist eng verwandt mit dem Fussball, hat jedoch einen ganz eigenen Charakter und weist einige Besonderheiten auf. Für diejenigen, die diese spektakuläre Sportart entdecken möchten, fasst FIFA.com die wichtigsten Regeln noch einmal zusammen.

Spielzeit

· Es werden zwei Halbzeiten à 20 Minuten gespielt, unterbrochen von einer 15-minütigen Halbzeitpause.

· Die Uhr wird angehalten, sobald der Ball sich nicht im Spiel befindet oder das Spiel unterbrochen ist.

· Erst nach Wiederaufnahme des Spiels läuft auch die Zeit weiter.

Auszeiten

· Jedes Team hat pro Halbzeit einmal die Möglichkeit, eine Auszeit von einer Minute zu nehmen.

· Diese muss beim Zeitnehmer angemeldet werden und kann nur bei eigenem Ballbesitz genutzt werden.

· Auch wenn ein Team seine Auszeit in der ersten Halbzeit nicht beansprucht, hat es im zweiten Durchgang nur Anrecht auf eine Auszeit.

· In der Verlängerung gibt es keine Auszeiten.

Auswechslungen

· Ein Team besteht aus einem Torwart und vier Feldspielern.

· Die Trainer können beliebig oft auswechseln.

· Das Spiel muss für Auswechslungen nicht unterbrochen sein.

Foulspiel und Sanktionen

· Wie bei der Rasenvariante wird ein Foul entweder mit einem direkten Freistoß, einem indirekten Freistoß oder einem Strafstoß (Fouls im eigenen Strafraum) geahndet.

· Es gibt Gelbe und Rote Karten, um Spieler im Falle eines Foulspiels zu sanktionieren.

· Wird ein Spieler mit einer Roten Karte des Feldes verwiesen, so kann dieser nach Ablauf einer Zwei-Minuten-Zeitstrafe durch einen Auswechselspieler ersetzt werden. Sollte das Team in Unterzahl in diesem Zeitraum ein Tor kassieren, darf der Auswechselspieler bereits vor Ablauf der zwei Minuten ins Spiel kommen.

Torhüter

· Der Torhüter darf sich auf dem ganzen Spielfeld frei bewegen, den Ball jedoch nur innerhalb seines Strafraumes mit der Hand berühren.

· Er darf den Ball beim Abwurf aus seinem Strafraum bis in die gegnerische Hälfte befördern.

· Hat der Schlussmann den Ball, egal ob in der Hand oder am Fuß, so muss er ihn innerhalb von vier Sekunden weiterspielen.

· Anschließend darf der Torhüter im laufenden Angriff nicht mehr angespielt werden, es sei denn, der Gegner hat den Ball berührt oder der Torhüter befindet sich in der gegnerischen Hälfte.

Teamfouls

· Alle Fouls eines Teams, die mit einem direkten Freistoß oder einem Strafstoß geahndet werden, werden pro Halbzeit zusammengezählt (sog. kumulierte Fouls).

· Ab dem sechsten kumulierten Foul wird der direkte Freistoß ohne Mauer von der zweiten Strafstoßmarke (zehn Meter vom gegnerischen Tor entfernt), die sich vier Meter hinter der ersten befindet, ausgeführt.

· Wurde das Foul zwischen Grundlinie und dem zweitem Strafstoßpunkt begangen, dann rückt auch die Ausführung des Freistoßes näher ans Tor.

· Im Fall einer Verlängerung behalten die kumulierten Fouls der zweiten Halbzeit ihre Gültigkeit und alle weiteren Fouls werden zu diesen hinzugezählt.

Allgemeines

· Es wird ein besonderer Ball verwendet, der nicht so stark aufspringt wie die beim traditionellen Fussball eingesetzten Bälle.

· Die Tore sind drei Meter breit und zwei Meter hoch.

· Zwei Schiedsrichter leiten die Partie. Sie halten sich an den beiden Seitenlinien des Feldes auf.

· Wenn der Ball das Feld verlässt, wird er mit dem Fuß wieder ins Spiel gebracht (eingekickt).

· Im Futsal gibt es kein Abseits.

Alle verwandten Dokumente

Empfohlene Artikel

Was ist Futsal? (Englisch)

FIFA Futsal-WM 2020

Was ist Futsal? (Englisch)

20 Aug 2016

The Best FIFA Football Awards - Portraits

Olympische Jugendfutsalturniere 2018 - Männer

Leblanc: "Die wichtigste Botschaft: Tief durchatmen und Spaß haben"

02 Okt 2018

A detailed view of the locker room stall of Fernando Wilhelm #6 of Argentina

OLYMPISCHE JUGENDFUTSALTURNIERE

Bekanntgabe der Kaderlisten für Buenos Aires

30 Sep 2018

A referee checks the goalnet during the FIFA Futsal World Cup Group

OLYMPISCHE JUGENDFUTSALTURNIERE

Buenos Aires 2018: Schiedsrichter-Liste veröffentlicht

12 Sep 2018

Fernando Wilhelm of Argentina poses with the Fútsal World Cup trophy

BUENOS AIRES 2018

Wilhelm: "Ich kann es kaum erwarten"

03 Aug 2018

Olympic rings are shown close to Obelisco, Buenos Aires.

Buenos Aires 2018

Buenos Aires erneut im Blickpunkt

01 Mrz 2018

Youth Olympic mascot for Buenos Aires 2018 #Pandi

Olympische Jugendspiele Buenos Aires 2018

#Pandi – Offizielles Maskottchen von Buenos Aires 2018

29 Mai 2018