#WeLiveFootball

Die Favoriten der Fans

FC Barcelona Femeni's Jenni Hermoso runs with the ball
© imago images
  • Wir bitten Fans, uns jede Woche ihre Lieblingsinhalte zu übermitteln
  • Hier findet ihr die fünf besten Storys
  • Storys teilen mit dem Hashtag #WeLiveFootball

Der Fussball ist nichts ohne Fans. Das schönste aller Spiele ist auf der ganzen Welt so populär, weil es die einzigartige Fähigkeit besitzt, Menschen zusammenzubringen.

Daher möchten wir gern wissen, was die Fans Woche für Woche beschäftigt. Welche Videos schaut ihr euch immer wieder an? Oder gab es vielleicht einen faszinierenden Bericht zu einem Team oder Spieler, der noch größere Aufmerksamkeit verdient? Übermittelt eure Meinung mit dem Hashtag #WeLiveFootball über die Sozialen Medien, und wir werden die beliebtesten Beiträge hier vorstellen.

In dieser Woche standen bei den Mitgliedern der FIFA-Fan-Bewegung insbesondere Jenni Hermoso, Kylian Mbappé und Kazuyoshi Miura im Rampenlicht. Diese Storys und noch weitere stellen wir hier kurz vor.

Iker trifft sein Idol

Iker ist sieben Jahre alt und großer Fan der Frauenmannschaft des FC Barcelona. Allerdings ließ sich nirgendwo ein Trikot seines größten Idols auftreiben. Der Klub und die Spielerin sorgten aber dennoch für ein Happy End. Und was wäre dazu besser geeignet als ein persönliches Treffen mit Jenni Hermoso? Und wie wär's, wenn die spanische Stürmerin dabei auch noch ein Trikot mit ihrem Namen auf dem Rücken überreicht? Bsrocks8 zeigt uns Ikers unbändige Freude über das Geschenk.

(Video in spanischer Sprache)

'Jetzt bin ich ein Superstar'

Kylian Mbappé ist erst 21 Jahre alt, doch der Trophäenschrank des französischen Nationalstürmers in Diensten von Paris Saint-Germain ist bereits gut gefüllt: Neben dem Pokal von der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ finden sich dort mehrere Trophäen aus der Ligue 1. Der pfeilschnelle Stürmer ist zwar mit seinen bisherigen Fortschritten als Spieler zufrieden, doch natürlich will er noch viel mehr erreichen. Vancouver100football schickte uns dieses Interview mit BBC Sport, in dem Mbappé über seine Ziele mit dem Klub und dem Nationalteam spricht.

Jetzt also Profis

Der brasilianische Spitzenklub Corinthians São Paulo machte mit seinem Frauenteam in der vergangenen Woche den wichtigen Schritt hin zum Vollprofitum. Der Sieger der Copa Libertadores Femenina 2019 nimmt damit im südamerikanischen Frauenfussball weiterhin eine Führungsposition ein. Laurafwrre hat die Bedeutung dieser Investition in die Zukunft des Frauenfussballs erkannt.

Seit 34 Saisons aktiv

Seine Karriere in der japanischen Nationalmannschaft beendete Kazuyoshi Miura schon im Jahr 2000. Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2020 ... doch Miura steht immer noch für seinen Klub auf dem Platz! Gerade erst wurde bekannt gegeben, dass der mittlerweile 51-Jährige beim FC Yokohama einen neuen Vertrag unterschrieben hat. Der älteste Fussballer, der je als Profi ein Tor erzielte, kann es einfach nicht lassen. Genau wie Deanthebard zollen auch wir Miura und seiner Karriere bewundernd Respekt.

WM-Qualifikation in Afrika nimmt Form an

Vierzig Nationen, aber nur fünf WM-Plätze. Nach der Auslosung der zweiten Runde ist der weitere Verlauf der afrikanischen WM-Qualifikation für Katar 2022 nun klarer. Es wird nicht leicht, doch am Ende werden fünf Teams den Kontinent bei der WM-Endrunde vertreten. In der bevorstehenden zweiten Qualifikationsrunde stehen zahlreiche fussballerische Leckerbissen auf dem Programm, darunter ein Duell der besten afrikanischen Torjäger in der Premier League, wenn Ägypten mit Mohamed Salah auf Gabun mit Pierre-Emerick Aubameyang trifft. Die Auslosung zog Nyash88 in ihren Bann.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel