FIFA Weltmeisterschaft™

Deutschland startet gegen Norwegen in die WM-Qualifikation

© Getty Images

Titelverteidiger Deutschland startet am 4. September 2016 auswärts gegen Norwegen in die Qualifikation zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™. Einen Monat später folgen zwei Heimspiele gegen die Tschechische Republik (8. Oktober) sowie Nordirland (11. Oktober). Zum Abschluss der Quali geht es gegen Aserbaidschan (8. Oktober 2017).

Zum Kampf der Giganten kommt es am 6. Oktober 2016, wenn Italien das Team aus Spanien erwartet. Vier Tage später freuen sich die Fans auf einen weiteren Leckerbissen: Dann empfängt der WM-Dritte von 2014, Niederlande, die französische *Equipe Tricolor.

*Die europäische Qualifikation läuft von September 2016 bis Oktober 2017. Die neun Gruppensieger sind direkt für die Endrunde in Russland qualifiziert, die acht besten Zweitplatzierten bestreiten die Playoffs, in denen die letzten vier WM-Plätze vergeben werden. Diese Duelle (Hin- und Rückspiel) finden im November 2017 statt.

*HIER KLICKEN, um alle Ansetzungen der europäischen WM-Qualifikation anzusehen! *

Alle verwandten Dokumente

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel