Gemeinsam gegen COVID-19

Der Kampf gegen COVID-19 geht weiter

Zambia v Iran - FIFA U-20 World Cup Korea Republic 2017
© Getty Images
  • Die FIFA, Spieler und Institutionen engagieren sich im Kampf gegen COVID-19
  • Die Fussballwelt macht mobil, um Betroffenen zu helfen und die Fans zu sensibilisieren
  • Wir geben einen Überblick über die zahlreichen Initiativen in der Welt des Fussballs

Während die Meisterschaften pausieren, ist der Kampf gegen COVID-19 auf dem ganzen Planeten in vollem Gange. In der Welt des runden Leders mangelt es nicht an Einsatz, um am Ende den Sieg davonzutragen. Die Verbände bieten reichlich Hilfeleistungen, die Spenden der Klubs schießen in die Höhe und die Spieler überbieten sich gegenseitig mit kreativen Ideen zur Unterstützung der Kranken und zur Unterhaltung ihrer in die eigenen vier Wände verbannten Fans.

FIFA.com gibt in regelmäßigen Abständen einen Überblick über die solidarischen Aktionen auf der ganzen Welt.

Verbände als Teamplayer

Die Krankheit verbreitet sich auf allen Kontinenten, doch auch die Großzügigkeit, mit der die medizinischen Dienste unterstützt werden, scheint ansteckend zu sein. An allen Ecken und Enden der Welt machen die Fussballverbände mobil, um dem Coronavirus mit aufmunternden Videos und Präventionsbotschaften entgegenzutreten.

Einige stellen sogar Material und Infrastruktur zur Verfügung. Beispielsweise wurden in Peru der Mannschaftsbus der Nationalmannschaft, in Spanien das Spielvorbereitungshotel der Roja, in Italien das Trainingszentrum der Nazionale und in Argentinien der Sitz des Fussballverbands AFA von den entsprechenden Verbänden für den guten Zweck zur Verfügung gestellt.

Großzügige Spenden und gute Aktionen der Klubs

Zwar befinden sich die Klubs gerade in einer sportlichen Zwangspause, doch viele von ihnen sind an anderer Stelle aktiv, nämlich im Kampf gegen das Coronavirus. Die Spenden und Sammelaktionen mehren sich überall. Die Rivalen von gestern kämpfen heute vereint für ein einziges Ziel. Sie wollen helfen. Klubs wie der FC Barcelona und Real Madrid haben für den Bedarfsfall die Nutzung ihrer Einrichtungen angeboten.

Nicht nur die Klubs selbst, sondern auch ihre Fans sind aktiv. Einzelne Fangruppen führen Sammelaktionen durch, beispielsweise Fans von Paris Saint-Germain. In Brasilien haben die Fans von Corinthians São Paulo ihre Räumlichkeiten für die Unterbringung von Corona-Opfern zur Verfügung gestellt. In Kroatien grassiert nicht nur das Coronavirus. Darüber hinaus hat ein Erdbeben für ein Todesopfer und zahlreiche Verletzte gesorgt. Die Bad Blue Boys von Dinamo Zagreb leisten in dieser prekären Situation vor allem durch Blutspenden wertvolle Hilfe.

Spieler mit Vorbildfunktion

Im Kielwasser von Cristiano Ronaldo und Lionel Messi haben sich zahlreiche weitere Fussballer entschlossen, Kranke, Krankenhausabteilungen und Wohltätigkeitsverbände mit substantiellen Spenden zu unterstützen. Kylian Mbappé, Robert Lewandowski, David de Gea, Leroy Sané und Marcus Rashford sind einige von ihnen.

Und schließlich gibt es angesichts des Mangels an realen Spielen nun viele virtuelle Duelle. Real Madrids Rechtsaußen Gareth Bale hat beispielsweise das FIFA 20-Turnier #CombatCorona ins Leben gerufen, dessen Zweck die Sammlung von Mitteln für den Kampf gegen COVID-19 ist. Luke Shaw (Manchester United), Daniel James (Manchester United), Jordan Pickford (FC Everton), Mason Mount (FC Chelsea), Ruben Loftus-Cheek (FC Chelsea), Billy Gilmour (Chelsea), Dominic Calvert-Lewin (FC Everton) und Kieran Tierney (FC Arsenal) nehmen daran teil.

"In diesen schweren Zeiten möchte ich versuchen, zu helfen so gut ich kann", erklärt der Waliser. "#CombatCorona ist eine schöne Initiative, von der ich hoffe, dass sie einen Beitrag zur Bekämpfung des Coronavirus leistet und gleichzeitig denjenigen Spaß bringt, die jetzt zu Hause bleiben müssen. Wenn jeder seinen Teil beiträgt, können wir es gemeinsam schaffen."

Empfohlene Artikel

Football being kicked at home.

Fussball kämpft gegen Covid-19

Stars teilen ihre Tipps zum Zeitvertreib zu Hause

31 Mrz 2020

General view during the FIFA U-17 World Cup India 2017 Semi Final match between Brazil and England at Vivekananda Yuba Bharati Krirangan Stadium on October 25, 2017 in Kolkata, India.

Gemeinsam gegen COVID-19

WM-Stadien helfen im Kampf gegen COVID-19

28 Mrz 2020

A fan from Argentina with her hand on her heart

Gemeinsam gegen COVID-19

Große Spenden und kleine Aktionen

26 Mrz 2020

Germany v Northern Ireland - UEFA Euro 2020 Qualifier

Gemeinsam gegen COVID-19

Fussball-Welt zeigt sich solidarisch

24 Mrz 2020