FIFA Weltmeisterschaft™

CONCACAF-Qualifikation für Russland geht weiter

Nicaragua celebrate a goal against Anguilla
© AFP

In der CONCACAF-Zone wird in dieser Woche die Qualifikation für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ fortgesetzt. Dabei greifen zahlreiche Teams in Duellen gegen die Sieger der ersten Runde erstmals ins Geschehen ein, darunter auch Kanada, El Salvador und Kuba, die alle in längst vergangenen Zeiten schon einmal bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ dabei waren.

Das Top-Spiel
St. Kitts und Nevis – El Salvador, Warner Park, Basseterre
El Salvador tritt mit einem Team zur Qualifikation an, das an die glorreichen Jahre 1970 und 1982 anknüpfen will, als die Mittelamerikaner jeweils die WM-Endrunde erreichten. Das aktuelle Team von Trainer Albert Roca ist mit talentierten Akteuren gespickt und unterlag kürzlich in einem Freundschaftsspiel Argentinien (mit Lionel Messi) nur mit 0:2. Doch St. Kitts und Nevis gehört zu den karibischen Teams, die derzeit einen deutlichen Aufschwung erleben. Angeführt von ihrem MLS-erfahrenen Kapitän Atiba Harris spielen die Insulaner einen schnellen Offensiv-Fussball. "El Salvador ist hart, aber wir sind es auch", so Harris, der beim 12:4-Gesamtsieg gegen die Turks- und Caicos-Inseln auch selbst traf. "Der mittelamerikanische und der karibische Fussball ähneln sich in zahlreichen Aspekten."

*Die anderen Partien
*
Kuba tritt in Willemstad gegen Curaçao an, das von Patrick Kluivert trainiert wird, der schon für den FC Barcelona und die Niederlande auf Torejagd ging. Die Kubaner haben sich mit einem Freundschaftsspiel in Havanna gegen New York Cosmos aus der zweiten U.S.-Profiliga NASL vorbereitet. Allerdings lässt die 1:4-Niederlage vermuten, dass noch einiges zu tun bleibt, bis Kapitän Yeniel Marquez die Kubaner in seine bereits fünfte WM-Qualifikation führt.

Das Team von Antigua und Barbuda trägt das Hin- und Rückspiel des Duells gegen St. Lucia im eigenen Land aus. In der Qualifikation für Brasilien 2014 hatten sich die Benna Boys gegen Haiti durchgesetzt. Nun hoffen sie auf ähnliche Heldentaten unter ihrem neuen Trainer Piotr Nowak, Ex-Kapitän der polnischen Nationalmannschaft und Legende beim MLS-Klub Chicago Fire.

St. Vincent/Grenadinen bekommen es mit Guyana zu tun, während Aruba sein erstes WM-Qualifikationsspiel gegen Barbados bestreitet, das trotz seiner körperbetonten Spielweise in der ersten Runde reichlich Probleme mit dem krassen Außenseiter Amerikanische Jungferninseln hatte. Eine wichtige Rolle dürfte auf Seiten von Barbados wieder Kapitän Emmerson Boyce spielen, der über viel wertvolle Erfahrung aus seiner Zeit bei Wigan Athletic verfügt.

Belize hatte in der ersten Runde Schwierigkeiten mit den Cayman-Inseln, geht aber dennoch als Favorit in das Duell mit der Dominikanischen Republik, zumal nun Star-Stürmer Deon McCaulay wieder dabei sein wird.

Kanada bekommt es zum Auftakt seiner WM-Qualifikation mit Dominica zu tun, ein trotz seiner schlechten Platzierung in der Weltrangliste kniffliger Gegner. Das ausschließlich aus Profis bestehende Team der Kanadier dürfte gegen die hoch motivierten Teilzeit-Kicker von der Insel einen unangenehmen Erfolgsdruck empfinden.

Guatemala tritt gegen Bermuda an, das sich in der ersten Runde gegen die Bahamas durchsetzte. Puerto Rico und Grenada schließlich runden den Spieltag ab, der bereits am 7. Juni mit einem 1:0-Heimsieg Nicaraguas in Managua gegen Suriname begonnen hat.

Spieler im Fokus
*Für die meisten Experten war klar, warum Belize gegen die Cayman-Inseln strauchelte: Dem Team fehlte Star-Stürmer *Deon McCaulay
. Er hatte in der Qualifikation für Brasilien 2014 nicht weniger als elf Tore erzielt und damit Stars wie Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und Luis Suarez hinter sich gelassen. "Wenn wir ihn fünf Mal freispielen, schießt er mindestens zwei Tore. Das ist garantiert", meinte der erleichterte Elroy Kuylen, nachdem er in der ersten Runde mit einem fantastischen Freistoß das einzige Tor für Belize erzielt hatte.

*Hätten Sie's gewusst?
*
Atiba Harris ist Spielführer von St. Kitts und Nevis und der beste Akteur, den das Land je hervorgebracht hat. Der Fussball liegt ihm im Blut. Der englische Nationalspieler Micah Richards ist sein Cousin ersten Grades. Die beiden kickten zusammen herum, als der heutige Verteidiger der Fiorentina als Kind St. Kitts, die Heimat seiner Vorfahren, besuchte.

Die Statistik
*17 –*
So viele Spieler vom Klub FC Antigua Barracuda kamen in der Qualifikation für Brasilien 2014 in der Nationalmannschaft von Antigua und Barbuda zum Einsatz. Jetzt hingegen beträgt diese Anzahl Null. Denn der FC Antigua Barracuda, der am Spielbetrieb einer unterklassigen amerikanischen Liga teilnahm und enormen Reisestrapazen ausgesetzt war, verlor in seiner letzten Saison jedes Spiel und löste sich daraufhin auf.

Zitat
"Gegen diese kleinen karibischen Länder ist es nie leicht. Sie spielen unorthodox und man weiß nie, was man zu erwarten hat. Wir können nicht auf deren niedrigem Niveau spielen. Also müssen wir ihnen so schnell wie möglich das Genick brechen. Das muss unser Ziel sein."
Patrice Bernier (Mittelfeldspieler, Kanada) mit haitianischen Wurzeln, zum Spiel Kanada gegen Dominica

WM-Qualifikation für Russland 2018, CONCACAF-Zone, Zweite Runde (Hinspiele)
7. Juni
Nicaragua – Suriname 1:0

10. Juni
St. Vincent/Grenadinen – Guyana
Antigua und Barbuda – St. Lucia
Curacao – Kuba
Aruba – Barbados

11. Juni
Dominikanische Republik – Belize
Dominica – Kanada
St. Kitts und Nevis – El Salvador

12. Juni
Guatemala – Bermuda
Puerto Rico – Grenada

* Die Rückspiele der zweiten Runde finden zwischen 14. und 16. Juni statt

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Piotr Nowak coaching in Major League Soccer

FIFA Weltmeisterschaft™

Nowak: "Ich bewundere diese Jungs ohne Ende"

09 Jun 2015

Deon McCaulay (R) of Belize celebrates with teammate Ian Gaynar

FIFA Fussball-WM 2018™

Belizes ungewohnter Held

27 Mai 2015

Atiba Harris in action for FC Dallas in MLS.

FIFA Weltmeisterschaft™

Harris: "Eine echte Herzensangelegenheit"

16 Apr 2015

Bermuda coach Andrew Bascome is ready for action

Weltrangliste

Bermuda: Ganz allein weit draußen

19 Mrz 2015

Atiba Harris (St. Kitts und Nevis)

FIFA Weltmeisterschaft™

Atiba Harris (St. Kitts und Nevis)

15 Apr 2015

Kanadas WM-Premiere

Über die FIFA

Kanadas WM-Premiere

30 Okt 2014