FIFAe 2021

60 Nationen nehmen an FIFAe Nations Series 2021 teil

FIFAe Nations Cup 2021 Copenhagen
  • An der FIFAe Nations Series 2021 nehmen insgesamt 60 Länder teil
  • Der FIFAe Nations Cup 2021 findet vom 20. bis 22. August in Kopenhagen statt
  • Die teilnehmenden Nationen spielen um Preisgelder von insgesamt USD 500.000

Vom 20. bis 22. August spielen die besten EA SPORTS™ FIFA 21-Nationalteams der Welt in Kopenhagen (Dänemark) um den Titel beim FIFAe Nations Cup 2021™.

Bei dem Turnier treffen 24 Teams mit je drei Spielern auf der größten FIFA-Bühne der Welt aufeinander. Im Rahmen der FIFAe Nations Series sind insgesamt 60 Nationen am Turnier um Preisgelder von USD 500.000 beteiligt.

Für viele der weltbesten Spieler wird mit der Teilnahme an der zweiten Auflage des FIFAe Nations Cup ein Traum wahr. Gleichzeitig ist es auch eine große Herausforderung, bei diesem Turnier für ihr Land anzutreten. Noch nie war die Konkurrenz so groß. Vom 22. April bis 23. Mai finden insgesamt fünf regionale Qualifikationsturniere mit teilnehmenden Teams aus Ländern rund um die Welt statt. Die Teilnehmer spielen nicht nur um die 23 verbleibenden Plätze beim FIFAe Nations Cup, sondern auch um internationalen Ruhm und nationale Ehre.

Christian Volk, Leiter für eFootball und Gaming bei der FIFA, sagte: "Die Begeisterung im Vorfeld dieses Turniers, das Menschen aus allen Winkeln der Welt zusammenbringt, ist riesig. Auf die Sieger wartet nicht nur ein Platz in den Geschichtsbüchern, sondern auch Ruhm und die Anerkennung Ihrer Landsleute. Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit dem dänischen Fussballverband und EA SPORTS für den FIFAe Nations Cup 2021."

Dänemark ist als Ausrichter des FIFAe Nations Cup automatisch als erstes Land für das Turnier qualifiziert. Bei der Erstauflage 2019 in London, an der 20 Teams teilnahmen, gewann Frankreich das Finale gegen Argentinien und sicherte sich damit den Titel und den Ruhm des erstmaligen Champions bei diesem Turnier der Nationen.

Jakob Jensen, CEO des dänischen Fussballverbandes sagte: "Wir sind glücklich und stolz, dass Kopenhagen Gastgeber des FIFAe Nations Cup 2021 ist. Wir freuen uns sehr auf die Ausrichtung eines der größten FIFAe-Turniere der Welt, bei dem Spitzenspieler aus der ganzen Welt, darunter auch unsere dänischen Spieler, für Action, Spannung und Dramatik sorgen werden. eSport ist in Dänemark überaus populär - ebenso wie auch im Rest der Welt, wo Entwicklung und Wachstum mit großen Schritten vorangehen. Das ist ein wirklich großes Event, das wir schon bald in Kopenhagen haben werden“.

Brent Koning, Group Director & Commissioner, EA SPORTS FIFA Competitive Gaming, sagte: "Internationale Wettbewerbe üben auf die Fans einen ganz eigenen Reiz aus, denn der Stolz auf die eigene Nation gibt allen einen guten Grund, dabei mitzufiebern. Die FIFA eSport-Wettbewerbe sorgen auch weiterhin für steigende Beliebtheit dieser Sportart und auch der FIFAe Nations Cup wird mit diesem spannenden internationalen Wettbewerb dazu beitragen."

Die teilnehmenden Nationen sind hier aufgeführt. Die Ergebnisse werden während der gesamten Qualifikation auf FIFA.gg veröffentlicht.

Am FIFAe Nations Cup 2021 nehmen 24 der besten Nationalteams der Welt teil, die jeweils mit drei Spielern am Start sind. Damit ergibt sich für die Teams die zusätzliche taktische Option einer Auswechslung im Duell Zwei-gegen-Zwei und damit eine weitere Möglichkeit, dem Titelgewinn vom 20. bis 22. August 2021 in Kopenhagen näher zu kommen. Insgesamt werden im Rahmen der FIFAe Nations Series Preisgelder in Höhe von USD 500.000 vergeben, davon USD 400.000 beim finalen Event, dem FIFAe Nations Cup 2021.

Die FIFA wird die globale Gesundheitssituation und mögliche Auswirkungen auf die Sicherheit der Teilnehmer und Mitarbeiter weiterhin beobachten.

Empfohlene Artikel