Wo dieses Jahr der Ball rollt

Wichtige Termine des Jahres 2019

© Getty Images

Das Fussballjahr 2018 war voller Emotionen und spektakulärer Ereignisse. Nun ist es an der Zeit, ein neues Kalenderblatt aufzuschlagen und einen Blick auf die Abenteuer zu werfen, die 2019 auf uns warten. Wie geht es weiter? Welche Events sollten Sie keinesfalls verpassen?

FIFA.com informiert Sie über die wichtigsten Ereignisse. Notieren Sie sie gleich in Ihrem Terminkalender, um nicht eine Minute dieses vielversprechenden Fussballjahres zu verpassen.

Polen – Sprungbrett für die Zukunft

Nachdem der amtierende U-20-Weltmeister England bei der UEFA U-19-Europameisterschaft 2018 vorzeitig ausgeschieden ist und sich nicht für das Weltereignis qualifizieren konnte, kämpfen nun 24 andere Teams darum, die Nachfolge Englands auf dem Thron anzutreten. Bis dato stehen erst 16 Teilnehmer fest. Daher sollten wir dem afrikanischen Qualifikationsturnier (2. bis 17. Februar) und dem südamerikanischen Qualifikationsturnier (17. Januar bis 10. Februar) besondere Aufmerksamkeit widmen. Hier wird das Teilnehmerfeld des Turniers komplettiert, bei dem im Juni in Lodz der neue U-20-Weltmeister ermittelt wird.

Frankreich im Schweinwerferlicht

Die Gruppen sind bereits ausgelost und stehen fest. Damit ist alles bereit, und der Ball kann in Frankreich erneut rollen. Nach einer emotionsgeladenen FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft im letzten Jahr geben sich nun die A-Nationalmannschaften der Frauen ein Stelldichein, um den Gewinner der achten Auflage zu ermitteln.

Wird es dem amtierenden Weltmeister USA gelingen, den Titel zu verteidigen? Oder sichert sich Deutschland den dritten Weltmeistertitel und zieht damit mit dem bisherigen Rekordweltmeister USA gleich? Welches Team wird die Überraschungsmannschaft des Turniers? Antworten auf all diese Fragen erhalten wir im Sommer.

Peru – ein alter Bekannter

  • Turnier: FIFA U-17-Weltmeisterschaft Peru 2019
  • Datum: 5. bis 27. Oktober

Die FIFA U-17-Weltmeisterschaft kehrt nach Peru zurück! Das Land fungierte bereits 2005 als Gastgeber des Wettbewerbs. Damals setzte sich Mexiko zum ersten Mal die Krone auf. Nun wird Peru erneut Schaubühne für vielversprechende Nachwuchstalente, die die Welt mit Toren erobern möchten. Das Teilnehmerfeld weist interessante Nuancen auf: Tadschikistan ist ins Finale der Asien-Qualifikation eingezogen und hat damit Geschichte geschrieben. Außerdem sind die Salomon-Inseln zum ersten Mal bei einer FIFA-WM im Elferfussball dabei.

Weitere wichtige Termine

  • AFC Asien-Pokal (5. Januar bis 1. Februar)
  • Endphase der UEFA Nations League (5. Juni bis 9. Juni)
  • Copa América (14. Juni bis 7. Juli)
  • CAF Afrikanischer Nationen-Pokal (15. Juni bis 13. Juli)
  • CONCACAF Gold Cup (15. Juni bis 7. Juli)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

2018 im Rückblick

Die schönsten Tore des Jahres

31 Dez 2018

Fussball aus aller Welt

Das Jahr 2018 in Zahlen und Fakten

29 Dez 2018

FIFA WM 2018™

Russlands denkwürdiges Jahr 2018

24 Dez 2018

Jahresrückblick

Die besten Zitate 2018

25 Dez 2018