Olympische Jugendfussballturniere

Messi wird Botschafter der Olympischen Jugendspiele 2018

(FIFA.com)
Lionel Messi (L) attends an official training of Argentina
© AFP

Lionel Messi wird laut Ankündigung der Regierung von Buenos Aires Botschafter der Olympischen Jugendspiele, die 2018 in der argentinischen Hauptstadt stattfinden.

Bürgermeister Mauricio Macri hat seine Freude darüber zum Ausdruck gebracht, auf die Unterstützung des Stars vom FC Barcelona zählen zu können. "Es ist eine Ehre für uns, die Bürger von Buenos Aires, Messi in unserem Team zu haben, um der Jugend die Werte des Sports und der sozialen Entwicklung zu vermitteln. Er ist auf der ganzen Welt ein Idol, ein Vorbild als Mensch und als Profisportler. Er ist ein wunderbares Spiegelbild, in dem die Jugendlichen sich selbst wiederfinden und von dem sie sich inspirieren lassen können."

Die Übereinkunft mit dem Fussballer, der ab jetzt Aushängeschild der Olympischen Jugendspiele 2018 ist, ist Bestandteil einer Kollaborationsvereinbarung der Regierung von Buenos Aires mit der Stiftung "Leo Messi". Der Betrag, den die Stiftung von der Stadtverwaltung erhält, wird zu 100 Prozent in soziale Initiativen zur Förderung der Entwicklung der Gemeinschaften sowie zur Förderung von sportlichen Aktivitäten im Kinder- und Jugendbereich fließen.

All related documents

Empfohlene Artikel

Olympische Jugendfussballturniere

Buenos Aires wird Gastgeber der Olympischen Jugendspiele 2018

27 Aug 2013

Olympische Jugendfussballturniere

Le Clos als Botschafter der Jugend-Olympiade vorgestellt

30 Aug 2013

Olympische Jugendfussballturniere

Vorfreude auf die Jugend-Olympiade in Nanjing

22 Aug 2013