Olympisches Fussballturnier der Männer Tokio 2020

Olympisches Fussballturnier der Männer Tokio 2020

22 Juli - 7 August 2021

EGY
Ägypten EGY

Egypt pose for a team photo
© imago images

Frühere Olympia-Teilnahmen

Die Pharaonen haben eine lange Geschichte im Wettbewerb, konnten sich jedoch noch nie einen Platz auf dem Podium sichern. Ägypten tritt beim Olympischen Fussballturnier der Männer in Tokio zum zwölften Mal insgesamt an und erstmals wieder seit London 2012, wo sich das Team Japan im Viertelfinale mit 0:3 geschlagen geben musste. Die beste Platzierung erreichten die Ägypter 1928 in Amsterdam und 1964 in Tokio, als sie beide Male den vierten Platz belegten.

Qualifikation

Ägypten gewann den CAF U-23-Afrikanischen Nationen-Pokal im eigenen Land und besiegte die Elfenbeinküste im Finale nach Verlängerung mit 2: 1. Die Pharaonen buchten ihr Ticket für Tokio 2020, indem sie Südafrika im Halbfinale mit 3:0 besiegten.

Statistik

4 — Ägypten gewann alle vier Auszeichnungen beim U-23-Afrikanischen Nationen-Pokal. Mohamed Sobhy wurde bester Torhüter, Mostafa Mohamed Torschützenkönig, Ramadan Sobhy zum Spieler des Turniers ernannt und die Mannschaft gewann darüber hinaus auch den Fairplay-Preis.

Mehr zu diesem Thema erfahren