Olympisches Fussballturnier der Männer Tokio 2020

Olympisches Fussballturnier der Männer Tokio 2020

22 Juli - 7 August 2021

Tokio 2020 - Männer

Australien sichert sich das letzte Asien-Ticket

Nicholas D'Agostino of Australia celebrates scoring against Uzbekistan at the AFC U-23 Championship
© AFC
  • Australien hat sich für das Olympische Fussballturnier der Männer Tokio 2020 qualifiziert
  • Bei der AFC U-23-Meisterschaft holten die Olyroos den dritten Platz
  • Ebenfalls dabei sind Japan (als Gastgeber), die Republik Korea und Saudiarabien

Im Spiel um Platz Drei bei der AFC U-23-Meisterschaft setzte sich Australien mit 1:0 gegen Usbekistan durch, nachdem Nicholas D'Agostino zu Beginn der zweiten Halbzeit den entscheidenden Treffer erzielt hatte.

Die Olyroos wurden gegen eine usbekische Mannschaft auf die Probe gestellt, die 2018 die AFC U-23-Meisterschaft gewinnen konnte. Graham Arnolds Mannschaft stellte sich der Herausforderung. Ein Stück D'Agostino-Brillanz in Kombination mit Oybek Bozorovs roter Karte wenige Minuten später, genügte den Australiern, um sich zum ersten Mal seit Peking 2008 für die Olympischen Spiele zu qualifizieren.

Begleitet werden sie von den Finalisten der AFC U-23-Meisterschaft: Korea Republik und Saudiarabien sowie Japan, dem Gastgeber des Turniers. Die Republik Korea und Saudiarabien bestreiten am 26. Januar das Finale, um zu entscheiden, wer als Asienmeister nach Tokio fährt.

Das Olympische Fussballturnier der Männer in Tokio 2020 beginnt am 23. Juli und endet am 8. August im International Stadium Yokohama, dem Austragungsort des FIFA WM-Finales 2002.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel