Schweden

Schelin beendet Karriere

(FIFA.com)
Lotta Schelin celebrates after scoring against Germany at Behrn Arena on October 29, 2014 in Orebro, Sweden.
© Getty Images
  • Lotta Schelin hört auf
  • Rekord-Torschützin der schwedischen Frauen-Nationalmannschaft
  • "Ich bin stolz, Euch alle repräsentiert zu haben"

Schwedens Frauenfussballlegende Lotta Schelin hängt ihre Fussballschuhe an den Nagel. Dies gab die 34-Jährige am Donnerstag, 30. August, auf einer Pressekonferenz in Göteborg bekannt. "Es war ein hartes Jahr und es ist immer noch schwierig", erklärte die Rekordtorschützin der schwedischen Nationalmannschaft (88 Tore in 185 Länderspielen) unter Tränen. "Ich bin stolz, Euch alle repräsentiert zu haben."

Schelin leidet seit einer Nackenverletzung im Juni 2017 an chronischen Kopfschmerzen. Bereits bei der UEFA Women's EURO 2017 in den Niederlanden spielte die Angreiferin des FC Rosengard nur unter Schmerzmitteln und konnte seither keinen Einsatz mehr bestreiten.

Schelins frühere Teamkollegin Therese Sjogran sowie ihre Ex-Trainerin Marika Domanski Lyfors waren bei der Pressekonferenz ebenfalls dabei. "Wir hatten große Pläne. Ich hätte mir gewünscht, dass du mit der Goldmedaille zurückgekommen wärest. Heute ist es vorbei. Aber ich bin mir sicher, dass wir auch in Zukunft zusammenarbeiten werden", so Sjogran.

"Vor 14 Jahren habe ich Lotta für den Algarve Cup berufen, als wir mit einem U-23-Team angetreten sind," erinnert sich Lyfords. "Sie konnte es damals nicht glauben, dass sie mit dabei sein durfte. Ich bin sehr stolz, dass ich ein Teil ihrer großartigen Karriere sein durfte. Sie war eine Ikone und bedeutet dem schwedischen Fussball unfassbar viel. Sie ist eine Anführerin und wir hatten bislang nicht viele wie sie."

Auf Klubebene gewann die Schwedin unter anderen mit Olympique Lyon dreimal die UEFA Champions League, acht Meisterschaften sowie fünf Pokalsiege. Mit Schwedens Nationalmannschaft holte sie Bronze bei der FIFA Frauen-WM 2011 und 2016 Silber bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. In ihrer Heimat wurde sie fünfmal als Fussballerin des Jahres ausgezeichnet.

Empfohlene Artikel

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™

Lotta Schelin: Der Tanz folgt uns

07 Jun 2015

Olympisches Fussballturnier der Frauen

Schelin: "Allmählich wird ein Traum wahr"

10 Jul 2011