Neuseeland

Schmid übernimmt die "All Whites"

(FIFA.com)
New Zealand name Fritz Schmid as new coach
© Getty Images

Neuseeland hat seinen neuen Trainer für den Qualifikationszyklus zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ bekanntgegeben. Fritz Schmid übernimmt das Amt von Anthony Hudson, der Ende letzten Jahres entlassen worden war.

Der 58-jährige Schweizer ist der 17. Trainer Neuseelands. Zuletzt war er vier Jahre lang Technischer Direktor beim Malaysischen Fussballverband. Von November 2011 bis November 2013 betreute Schmid als Co-Trainer an der Seite von Marcel Koller die österreichische Nationalmannschaft .

"Ich freue mich, hier in Neuseeland zu sein und auf dem aufzubauen, was die Mannschaft in den letzten vier Jahren erreicht hat", sagte Schmid. "Die All Whites sind ein aufregendes Team und haben ein enormes Potenzial. Unser ultimatives Ziel in den nächsten vier Jahren ist es, uns für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 zu qualifizieren, und ich bin zuversichtlich, dass wir das erreichen können."

Zum ersten Mal wird Schmid Ende März bei einem Länderspiel gegen Kanada an der Seitenlinie stehen.

Empfohlene Artikel

FIFA Konföderationen-Pokal

Russland 2017: Mexiko - Neuseeland 2:1

21 Jun 2017