FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Kolumbien 2016

FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Kolumbien 2016

10 September - 1 Oktober

FIFA Futsal-Weltmeisterschaft 2016

Entscheidende Duelle und ein möglicher historischer Rekord

Falcao #12 of Brazil celebrates his goal as ;Jarrod Basger #3 of Australia looks on
© Getty Images

Brasilien und Italien haben zwar bereits ihren Platz im Achtelfinale der FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Kolumbien 2016 sicher, möchten jedoch als Sieger ihrer jeweiligen Gruppen in die Runde der letzten Sechzehn einziehen. Damit werden sie am letzten Spieltag der Gruppen D und C auch das Zünglein an der Waage spielen und über das Weiterkommen beziehungsweise Ausscheiden anderer Teams entscheiden. Darüber hinaus kann Falcão an diesem Spieltag einen weiteren Rekord in seiner langen Karriere aufstellen. FIFA.com blickt voraus auf den bevorstehenden achten Spieltag des Turniers.

Das Spiel des Tages
Italien – Vietnam, Gruppe C, Bucaramanga, 18:00 Uhr (Ortszeit)

Unabhängig von den Fähigkeiten der einzelnen Spieler haben die Teams aus Italien und Vietnam nur eines im Sinn: das gegnerische Tor. Damit ist ein spektakuläres Spiel garantiert. Nach den bislang gezeigten Leistungen und aufgrund ihrer Erfahrung und Ausgeglichenheit sowie der individuellen Klasse ihrer Spieler dürften die Europäer klarer Favorit auf den Sieg und den ersten Platz in der Gruppe sein. Aber vielleicht liegt ja doch eine Überraschung in der Luft …

Die Asiaten, Lieblinge der kolumbianischen Zuschauer, haben nichts zu verlieren, abgesehen davon, dass ihnen nur ein Punkt fehlt, um noch Hoffnung auf die Qualifikation zu haben. Gegen einen Gegner wie Italien müssen sie jedoch das Umschaltspiel perfektionieren und im Abschluss noch effizienter sein.

Die anderen SpieleIn der anderen Begegnung in Gruppe C trifft Paraguay, das mittlerweile seinen Rhythmus gefunden hat, auf Guatemala, das Gefahr läuft, aus dem Turnier auszuscheiden. Das Team Paraguays hat trotz der Auftaktniederlage gegen Italien in der ersten Partie gezeigt, dass es den Einzug in die Runde der besten sechzehn Mannschaften verdient hätte. Anders verhält es sich beim bislang punktlosen Gegner, der nicht nur unbedingt gewinnen, sondern dabei auch das Geschehen in den anderen Gruppen im Auge behalten muss. Guatemala wird alles daran setzen, seine bestmögliche Leistung abzurufen.

In Gruppe D trifft Brasilien auf Mosambik und hat dabei nur eines im Sinn: Falcão soll seinen dritten Rekord in Kolumbien aufstellen und zum erfolgreichsten Torschützen in der Geschichte des Turniers werden. Der ewigen Nummer 12 fehlen nur noch zwei Treffer und vieles spricht dafür, dass es sein Tag werden kann. Das bedeutet jedoch keineswegs, dass die Afrikaner es ihm leicht machen werden, denn ihre beiden bisherigen Partien im Turnier verloren sie nur denkbar knapp. Sie sind unbedingt auf einen Sieg angewiesen.

In derselben Gruppe treffen mit Australien und der Ukraine zwei Teams im einzigen Duell punktgleicher Mannschaften - jeweils drei Zähler - aufeinander. Aufgrund der schlechteren Tordifferenz brauchen die Australier einen Sieg, was gegen eine der besten Abwehrreihen des Turniers nicht leicht werden dürften. Die Ukrainer dagegen wissen, dass sie nicht zu sorglos agieren dürfen, denn an einem schlechten Tag können sie am Ende mit leeren Händen dastehen.

Der Spieler im Fokus
*Juan Salas (Paraguay)
*Der 25-jährige zentrale Abwehrspieler war als einziger in beiden Partien Paraguays erfolgreich und ist mit drei Treffern bislang erfolgreichster Torschütze seiner Auswahl. Da man noch nicht qualifiziert ist, wird Paraguay gegen Guatemala alles geben, um das Erreichen der nächsten Runde aus eigener Kraft zu schaffen.

Die Zahl des Tages
25,5 - Das ist der Altersdurchschnitt der Spieler Vietnams, des jüngsten Teams, das am 8. Spieltag antritt. Es folgen Mosambik mit 26,1 und Paraguay mit 27 Jahren.

Das Zitat
"Von klein auf habe ich Falcão verfolgt. Es ist für mich ein Privileg dabei zu sein, wenn er zum erfolgreichsten Torschützen in der Geschichte der Futsal-Weltmeisterschaft werden kann. Ich werde alles tun, um ihn dabei zu unterstützen."
*Batería (Außenstürmer, Brasilien) vor dem Duell gegen Mosambik*

Der SpielplanSamstag, 18. September**

Gruppe C
Guatemala – Paraguay (Coliseo el Pueblo, Cali, 18:00 Uhr)
Italien – Vietnam (Coliseo Bicentenario, Bucaramanga, 18:00 Uhr)

Gruppe D
Australien – Ukraine (Coliseo Bicentenario, Bucaramanga 16:00 Uhr)
Brasilien – Mosambik (Coliseo el Pueblo, Cali 16:00 Uhr)

(Alle Anstoßzeiten in Ortszeit)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Futsal-WM 2016: Australien - Brasilien (1:11)

FIFA Futsal-Weltmeisterschaft

FIFA Futsal-WM 2016: Australien - Brasilien (1:11)

15 Sep 2016

FIFA Futsal-WM 2016: Paraguay - Vietnam (7:1)

FIFA Futsal-Weltmeisterschaft

FIFA Futsal-WM 2016: Paraguay - Vietnam (7:1)

15 Sep 2016

FIFA Futsal-WM 2016: Ukraine - Mosambik (4:2)

FIFA Futsal-Weltmeisterschaft

FIFA Futsal-WM 2016: Ukraine - Mosambik (4:2)

15 Sep 2016

FIFA Futsal-WM 2016: Guatemala - Italien (1:5)

FIFA Futsal-Weltmeisterschaft

FIFA Futsal-WM 2016: Guatemala - Italien (1:5)

15 Sep 2016