FIFA Futsal World Cup Lithuania 2020™

FIFA Futsal World Cup Lithuania 2020™

12 September - 4 Oktober

FIFA Futsal-WM 2020

Brasilien, Venezuela, Argentinien und Paraguay lösen WM-Tickets

South American Qualifiers: Argentina 3 v Uruguay 2 (Photo by Ulisses Castro -ACBF Carlos Barbosa Futsal​)
© Others
  • Brasilien, Venezuela und Argentinien lösen WM-Tickets
  • Die Seleção und die Albicelste waren bisher bei jeder WM-Endrunde vertreten
  • Paraguay komplettiert Südamerika-Quartett

Brasilien hat sich mit einem 11:0-Kantersieg gegen Ecuador als erstes Team aus Südamerika für die FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Litauen 2020 qualifiziert.

Der Gastgeber des Südamerika-Qualifikationsturniers hatte in der Gruppe A bereits gegen Kolumbien und Paraguay gewonnen und steht nun vor dem letzten Gruppenspiel als Halbfinalist fest.

Venezuela hat unterdessen Geschichte geschrieben, indem es Chile mit 3:2 besiegte und sich erstmals für eine Futsal-WM qualifizierte.

Argentinien feierte durch einen 3:1-Sieg gegen Uruguay die Qualifikation für Litauen 2020. Die Albiceleste wahrte in der Gruppe B eine weiße Weste und gewann alle vier Spiele. Dabei erzielte Argentinien 14 Tore und kassierten nur drei Gegentreffer.

Komplettiert wird das südamerikanische Quartett durch Paraguay, das zum Abschluss der Gruppe A Kolumbien 4:1 besiegte. La Albirroja hat sich damit für fünf Futsal-Weltmeisterschaften in Folge qualifiziert.

Statistik

3

Der fünffache Weltmeister Brasilien, der amtierende Weltmeister Argentinien und Spanien, das gestern erfolgreich die Qualifikation beendet hatte, sind die einzigen Nationen, die sich für jede Endrunde der Futsal-WM qualifizieren konnten.

Die WM-Endrunde findet vom 12. September bis 4. Oktober in Kaunas, Klaipeda und Vilnius statt.

Mehr zu diesem Thema erfahren