FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019

Zehn Fakten rund um den FIFA eWorld Cup

FIFA eWorld Cup Grand Final 2018 - MSDossary lifts the trophy
© Getty Images
  • Der FIFA eWorld Cup 2019 findet vom 2. bis 4. August statt - Tickets gibt's hier!
  • Das dreitägige Event kann auf verschiedenen Streaming-Plattformen verfolgt werden
  • Wir haben zehn Fakten zum Turnier zusammengestellt

Der mit Spannung erwartete FIFA eWorld Cup 2019™ beginnt am Freitag, 2. August im The O2 in London. Zum Abschluss des Events wird der neue EA SPORTS FIFA 19-Champion gekürt.

Nach einer FIFA 19-Saison voller Action, Spannung und Dramatik mit mehreren neuen Turnieren steht nun der Abschluss und Höhepunkt bevor, nämlich das Grand Final. 32 der besten Gamer spielen um den Titel des Champions, ein Preisgeld von USD 250.000 für den Sieger und eine exklusive Reise zur Verleihung der The Best FIFA Football Awards.

FIFA.com hat zehn Fakten zusammengestellt, die alle Fans im Vorfeld des Turniers kennen sollten.

1) Die besten Gamer der Welt auf dem Weg nach London

Nach dem Abschluss der FIFA 19 Global Series Playoffs stehen alle 32 FIFA 19-Gamer fest, die um den Titel des FIFA 19-Chamions spielen werden – von 'Tekkz' und 'MsDossary' bis hin zu 'Nicolas99fc' und 'Maestro'. Mit dem FIFA eWorld Cup 2019 geht eine historische Saison zu Ende, in der mehrere neue Turniere eingeführt wurden, darunter der FIFA eNations Cup und die eChampions League.

2) Rückkehr ins The O2

Ein großartiges Event verdient einen ebenso großartigen Rahmen. Das The O2 gehört zu den bekanntesten Veranstaltungsorten der Welt und ist vom 2. bis 4. August erneut Schauplatz des Grand Final. Wer zu dieser Zeit in der britischen Hauptstadt ist, kann den Abschlusstag des Turniers live vor Ort miterleben! Informationen zum Ticketkauf und weitere wichtige Angaben gibt es hier!

3) Das Turnierformat

In der ersten Runde treten die Akteure in vier Gruppen zu je acht Spielern an. Die besten vier Gamer aus jeder Gruppe ziehen ins Achtelfinale ein. Nach den Viertelfinals und den anschließenden Halbfinals, in denen der beste PlayStation-Spieler und der beste Xbox-Spieler ermittelt werden, bestreiten diese beiden Akteure das Finale um den Titel des EA SPORTS FIFA 19-Champions.

4) Das höchste Gesamtpreisgeld aller Zeiten

Im The O2 in London geht es allerdings nicht nur um Ruhm und Ehre. Die Gamer spielen um ein Rekord-Gesamtpreisgeld von USD 500.000, also volle USD 100.000 mehr als im Vorjahr. Der Gewinner erhält nicht weniger als USD 250.000 und zusätzlich eine exklusive Reise zur Verleihung der The Best FIFA Football Awards.

5) Kann 'MsDossary' Geschichte schreiben?

Noch nie hat ein FIFA-Gamer zwei Mal in Folge den Welttitel gewonnen. Kann 'MsDossary' als Erster seinen Titel erfolgreich verteidigen? Der Gamer aus Saudiarabien hat sich fest vorgenommen, den im vergangenen Jahr an gleicher Stelle gewonnenen Titel erneut zu erobern und damit Geschichte zu schreiben. "Ich will immer mehr", sagte er im April im Interview. "Ich will dieses Jahr dort wieder den Titel holen, ganz einfach weil es noch nie jemand geschafft hat, zwei Mal in Folge zu triumphieren. Ich freue mich schon sehr darauf."

6) Fortsetzung einer Rivalität?

Erleben wir beim FIFA eWorld Cup 2019 das nächste Kapitel der andauernden Rivalität zwischen 'Tekkz' und 'MsDossary'? Die beiden haben sich in dieser Saison ein Duell um den Status als führender Xbox-Spieler geliefert. Aktuell ist der Engländer Erster der Weltrangliste und der Saudi amtierender Champion. Ein mögliches Aufeinandertreffen der Kontrahenten in der K.o.-Runde hätte alle Zutaten für ein legendäres Spiel.

7) Übertragung des Grand Final in sechs Sprachen

Der FIFA eWorld Cup wird erstmals in sechs Sprachen übertragen, nämlich Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch und Arabisch. Die Fans können das Event auf verschiedenen Portalen per Livestream verfolgen – natürlich auch hier auf FIFA.com!

8) Ein wahrhaft globales Turnier

Gamer aus 15 Ländern von fünf Kontinenten sind im The O2 in London am Start und verleihen dem Turnier eine globale Ausstrahlung. Wie schon im vergangenen Jahr ist Deutschland wieder mit den meisten Aktiven dabei, nämlich sechs. Fünf Teilnehmer kommen aus Brasilien und insgesamt sieben aus Südamerika.

FIFA eWorld Cup 2019 groups

9) Rap-Duell vor dem Finale

Dank einer Zusammenarbeit zwischen der FIFA und Mixtape Madness liefern sich am letzten Tag vor dem Finale vier aufstrebende Hip-Hop-Künstler ein packendes Duell – schließlich ist das The O2 eine in der Welt der Musik äußerst beliebte Location. Kurz vor dem entscheidenden Spiel wird ein Künstler zum FIFA Head 2 Head Freestyle Champion 2019 gekrönt.

10) Erste Eindrücke von FIFA 20

Interesse an einem exklusiven Blick auf EA SPORTS FIFA 20? Die Fans vor Ort im The O2 in London werden erste Eindrücke von FIFA 20 bekommen und erhalten sogar die Gelegenheit, eine frühe Vorabversion des Spiels zu testen. Eine einmalige Chance, sich mit dem Spiel vertraut zu machen, das schon bald von den Profis und natürlich von Millionen Spielern rund um die Welt gespielt werden wird.

JETZT Tickets für das FIFA eWorld Cup™ Grand Final sichern!

Siehe auch

JETZT Tickets für das FIFA eWorld Cup™ Grand Final sichern!

Empfohlene Artikel

Group-A

FIFA eWorld Cup 2019

Gruppe A auf einen Blick

16 Jul 2019

Group-B

FIFA eWorld Cup 2019

Gruppe B auf einen Blick

18 Jul 2019

Group-C

FIFA eWorld Cup 2019

Gruppe C auf einen Blick

16 Jul 2019

Group-D

FIFA eWorld Cup 2019

Gruppe D auf einen Blick

20 Jul 2019