FIFA eWorld Cup

5 Dinge über die FIFA 18 Global Series Playoffs in Amsterdam

(FIFA.com)
JKP_6 (2)
© FIFA.com
  • Deutschland die Nation mit den meisten Teilnehmern
  • Überraschungen und dominate Auftritte bei den Playoffs in Amsterdam
  • Bekannte Gesichter beim Grand Final

1. Das Grand Final in deutscher Hand

Mit insgesamt acht Teilnehmern ist Deutschland die Nation mit den meisten Aktiven beim FIFA eWorld Cup Grand Final 2018. Die acht Deutschen kämpfen vom 2. - 4. August in London um den ersten deutschen Titel.

2. Überraschung der Playoffs

Als Underdog angereist, konnte der Japaner "Web" die Konkurrenz überraschen und sich für das Grand Final qualifizieren. Nach seiner erfolgreichen Qualifikation konnte er sich nach Siegen gegen den erfahrenen "Boras" sowie den letztjährigen Grand Finalist "TheStrxngeR" sogar den viertbesten PlayStation Seed für das Grand Final sichern.

3. "nicolas99FC" dominiert die PlayStation Teilnehmer

Mit einer überragenden Defensive - nur 1,13 Gegentore pro Spiel - dominierte der Argentinier die restlichen PlayStation-Teilnehmer der Playoffs und konnte sich nach dem Final Sieg gegen "M4RV" den Top Seed für das Grand Final sichern.

4. Bekannte Gesichter beim Grand Final

Willkommen zurück! Das gilt für insgesamt acht Teilnehmer, die auch schon letztes Jahr beim Grand Final um den Titel gespielt haben. Darunter sind auch die beiden Spieler des letztjährigen Final-Spiels - Kai "deto" Wollin und Spencer "Gorilla" Ealing.

Zudem gibt es ein Wiedersehen mit dem Champion von 2014, August "Agge" Rosenmeier, der dieses Jahr wieder um den Titel kämpft.

5. Tore sind nicht alles

Beim FIFA eClub World Cup konnte "FIFAUstun" sich mit Brøndby IF den Titel sichern und überzeugte dabei mit seiner Offensive. Auch bei den Playoffs in Amsterdam wusste der Däne mit 3,84 Toren pro Spiel zu gefallen, konnte sich im entscheidenden Spiel gegen "andoniiPM" aber nicht für das Grand Final qualifizieren.

Das FIFA eWorld Cup Grand Final

Die besten 32 FIFA18 Xbox und PlayStation Spieler werden zwischen dem 2. und 4. August in London um den Titel als FIFA eWorld Cup Champion 2018 spielen.

Mehr Infos dazu gibt HIER.

Empfohlene Artikel