FIFA eWorld Cup 2020™

FIFA eWorld Cup 2020™

#WeLiveFootball

Trotz schwierigster Umstände passionierter FIFA Spieler: Diogo „Pé“ Alves

Diogo "Pé" Alves playing FIFA with his feet
  • Diogo „Pé“ Alves wurde ohne Hände und Arme geboren
  • Trotzdem "Gold Standard"-Spieler in EA SPORTS FIFA20
  • Die einzigartige Geschichte von Diogo "Pé" Alves

Viele Menschen würden in Diogo Alves‘ Lage nicht mal daran denken, FIFA zu spielen. Der Brasilianer wurde ohne Hände und Arme geboren, was ihn aber nicht davon abhielt, FIFA zu spielen. Er trainierte sich selber an mit seinen Füßen zu spielen und zeigt dabei auch noch der Community sein Können – bis zum "Gold 1"-Rang reichte es schon für den passionierten FIFA Spieler.

Schon mit zwölf Jahren fing er an FIFA zu spielen und gewöhnte sich trotz anfänglicher Probleme schnell an den Controller und das Spiel. Was für viele unmöglich erscheint, konnte Diogo Pé umsetzen – und das alles neben seinem Beruf als Softwareentwickler. Mit einer individuellen Steuerungseinstellung auf Basis der "Alternativen" Steuerung kann er das Spiel mit seinen Füßen absolvieren.

Neben seiner Passion für FIFA und Video-Spiele ist der Brasilianer auch passionierter Fussball-Fan. Zum Start von FIFA20 wurde er von Chelsea FC und EA SPORTS FIFA nach London eingeladen, um ein Chelsea Spiel live zu verfolgen und sein Können am Controller mit drei Spielern der Londoner Clubs unter Beweis zu stellen: Zusammen mit Willian spielte er FIFA20 im 2v2 gegen Emerson und Jorginho.

Sein Lebens Motto ‘Quem não tem mão, faz com pé’ – welches man frei mit "Wer keine Hände hat, nimmt die Füße her" übersetzen kann, hat er sich für jede Lebenssituation als Motto genommen und passt sich seinen schwierigen Voraussetzungen an. Ein einzigartiges Beispiel, wie man trotz schwierigster Umstände seine Träume verwirklichen kann.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel