FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019

"Träume werden wahr" - 'Msdossary' trifft die Stars bei The Best

© Getty Images
  • Mosaad Aldossary trifft Luka Modrić, Sergio Ramos, Thibaut Courtois und weitere Stars
  • Unterschriften und Fotos mit den weltbesten Fussballern
  • Der Rückblick zum Besuch von Mosaad Aldossary bei den The Best FIFA Football Awards™

Seit der ersten Version des FIFA eWorld Cup™ - der damals noch FIFA Interactive World Cup hieß - trafen die Gewinner des Turniers die besten Fussballspieler der Welt.

Dieses Jahr kehrte Mosaad 'Msdossary' Aldossary nach seinem Titel-Gewinn Anfang August zurück nach London, um die besten Fussballer des Planeten bei den The Best FIFA Football Awards zu treffen. "Auch nach meinem Titel bin ich über 20 Tage in London geblieben", erzählte uns Aldossary. "Es ist wie eine zweite Heimat für mich."

Am Abend seiner Ankunft - einen Tag vor der Awards Show - traf er gleich einige Legenden: Júlio Baptista, Míchel Salgado, Roberto Carlos und Vítor Baía.

Schon vor dem Start der Show konnte sich der Saudi-Araber den grünen Teppich anschauen und es kaum erwarten, dort am Abend wieder zu erscheinen: "Hier werden alle Stars heute Abend entlang laufen - und ich sogar auch!“

Mit Anzug und Fliege erschien er genau dort einige Stunden später mit seinem Bruder: "Es war echt schwierig, die Person auszusuchen, die mich begleitet - aber am Ende habe ich mich für meinen Bruder entschieden."

Zuerst begegnete er Thibaut Courtois, der zum The Best FIFA-Welttorhüter ernannt wurde, sowie seinem brasilianischen Teamkollegen Marcelo, der Teil der Weltauswahl "FIFA FIFPro World 11“ ist. Der Belgier erinnerte sich sogar an den Final Showdown: "Im Anzug habe ich dich gar nicht erkannt - Du hast ja gegen den Belgier gewonnen".

Aldossary meinte über Courtois: "Er liebt FIFA und er hat auch mein letztes Spiel angeschaut, deswegen war es etwas besonderes ihn zu treffen."

Danach traf er mit Dani Alves, Raphael Varane sowie Sergio Ramos drei weitere Spieler der Weltauswahl "FIFA FIFPro World 11". "Es war besonders aufregend, Sergio Ramos zu treffen", meinte Aldossary nach dem Event.

Als Highlight des Abends traf er Luka Modric, der zum The Best FIFA-Weltfussballer gekürt wurde. Modrić meinte zu Aldossary: "Ich spiele selber FIFA, aber sicher nicht so gut."

Neben den Fotos bekam Aldossary zudem auch ein Unterschrift des weltbesten Fussballspielers auf sein Turnier-Shirt.

Während der Veranstaltung trat er noch mit weiteren Stars wie Mohamed Salah, N'Golo Kanté, Kylian Mbappé und Eden Hazard in Kontakt.

"Träume werden wahr - Ich hatte einen großartigen Tag und hoffe auch nächstes Jahr wieder hier zu sein", meinte Aldossary am Ende der Veranstaltung und blickte damit schon auf den FIFA eWorld Cup 2019, bei dem er als erster Spieler den Titel verteidigen möchte.

Empfohlene Artikel