FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eClub World Cup

Die qualifizierten Teams des FIFA eClub World Cup 2019 Teams stehen fest

© Getty Images
  • Mehr als 150 eFootball-Teams nahmen an der Online-Qualifikation für den FIFA eClub World Cup™ 2019 teil
  • Die besten 15 Teams und Titelverteidiger Brøndby IF bilden das Starterfeld
  • Die Online-Qualifikation für den FIFA eClub World Cup auf einen Blick

Im kommenden Monat treffen die besten 16 eFootball-Teams der Welt zum FIFA eClub World Cup 2019 in London zusammen.

Mehr als 150 Teams nahmen an der Online-Qualifikation im Januar teil. Die 15 qualifizierten Teams bilden das Starterfeld gemeinsam mit Titelverteidiger Brøndby IF, dem einzigen bisherigen Gewinner des FIFA eClub World Cup, der das Turnier bei der ersten Auflage 2016 und auch im vergangenen Jahr gewann. Der FIFA eClub World Cup findet am 9. und 10. Februar 2019 in London statt.

Folgende Mannschaften gehen beim FIFA eClub World Cup 2019 an den Start:

AFC Ajax (Niederlande)
AlNassr FC (Saudiarabien)
Brøndby IF (Dänemark)
NoFuchsGiven eSports (England)
Dijon Football Côte-d'Or (Frankreich)
ECV eSports (Niederlande)
FaZe Clan (USA)
Futbolist (Türkei)
Imperial (England)
KiNG eSports (Deutschland)
Manchester City eSports (England)
Prime NINJA (Japan)
Team Vitality (Frankreich)
Tricked eSport (Dänemark)
VFL Bochum 1848 (Deutschland)
Wolverhampton Wanderers FC (England)

Die Teams spielen um einen Preispool von USD 100.000 sowie wichtige EA SPORTS Global Series-Punkte auf dem Weg zum FIFA eWorld Cup™ 2019. Weitere Informationen über die Verteilung des Preisgeldes und über Global-Series-Punkte sind hier zu finden.

Die Veranstaltung wird auf den digitalen Kanälen der FIFA per Livestream übertragen.

Weitere Informationen sind auf FIFA.com, Twitter und Facebook zu finden.

Der offizielle Hashtag des Turniers lautet #FIFAeClubWorldCup.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an einer Akkreditierung für den FIFA eClub World Cup in London an die Medienabteilung der FIFA media@fifa.org.

Empfohlene Artikel