FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eNations Cup

Zwei Franzosen nicht zu bremsen

Lucas Cuillerier of France (L) poses with Corentin Thuillier of France during the FIFA eNations Cup 2019 Portrait Session
© Getty Images
  • 'Maestro' und 'DaXe' holen beim ersten FIFA eNations Cup den Titel für Frankreich
  • Die beiden bejubeln ihren Sieg bei der ersten Auflage des Turniers
  • Frankreich hat nun offiziell die weltbeste Nationalmannschaft bei EA Sports FIFA 19

Von 40 Gamern standen am Ende zwei ganz oben. Von 20 Ländern blieb nur eines. Die beiden Franzosen 'Maestro' und 'DaXe' gewannen das Finale des ersten FIFA eNations Cup™ 2019 in London gegen die Argentinier 'Nicolas99fc' und 'Yagocai'.

Die Franzosen waren verdiente Sieger. Nachdem sie die Gruppe A mit England und Saudiarabien, die zu den Turnierfavoriten zählten, überstanden hatten, setzten sie sich in den K.o.-Runden gegen Brasilien und Portugal durch.

Im Finale kam es dann zum Duell zwischen Frankreich und Argentinien. Die Spannung war kaum zu überbieten, nachdem 'Nicolas99fc' und 'Maestro' das erste Duell mit einem 1:1-Unentschieden beendeten.

Nach diesem Remis musste die Entscheidung nun also im zweiten Spiel fallen. Die Verantwortung lastete auf den Schultern von 'Yagocai' und 'DaXe'. 'Yagocai' ging nach mehreren beeindruckenden Resultaten, darunter ein Sieg gegen 'F2Tekkz' im Viertelfinale, in Topform und sehr optimistisch in die Partie.

Doch 'DaXe' bewies im entscheidenden Spiel die besseren Nerven und setze sich auf der Xbox mit 2:1 gegen 'Yagocai' durch. Damit hatte Frankreich den Titel gewonnen.

"Ich freue mich sehr, dass wir Frankreich den ersten Titel beim FIFA eNations Cup schenken konnten. Das ist ein ganz besonderer Moment", freute sich 'DaXe' nach der Entscheidung. " 'Yago' ist sehr stark. Er hatte früher im Turnier gegen 'Tekkz' gewonnen. Wir wollen ein Finale nicht einfach nurspielen sondern immer auch gewinnen. Wir haben es geschafft. Allez Les Bleus!"

'DaXes' Teamkamerad 'Maestro', der wichtige Tore und große Siege gern im Stile von Kylian Mbappé bejubelt, war nach dem Titelgewinn für Frankreich ebenfalls begeistert.

"Was für ein großartiges Gefühl, den ersten FIFA eNations Cup zusammen mit meinem Bruder zu gewinnen. Das ist ja völlig verrückt. Ich möchte mich beim französischen Fussballverband bedanken. Alle haben hart gearbeitet, damit in unserem Umfeld alles stimmt. Dafür sind wir sehr dankbar.

Ich will auch meiner Freundin und meiner Familie danken, ebenso wie meinem Bruder", sagte er, bevor er 'DaXe' ein Küsschen auf die Wange drückte. "Ich küsse ihn, weil es einfach verrückt ist, was er geschafft hat. Allez Les Bleus!"

Frankreich ist zwar nun das beste Nationalteam bei EA Sports FIFA 19. Doch in der Gruppenphase war für die Franzosen noch nicht alles nach Plan gelaufen. 'Daxe' and 'Maestro' spielten all ihre Partien in Gruppe A bereits am Samstag und mussten am Sonntag auf für sie günstige Resultate in den verbleibenden Partien der Gegner hoffen, bis das Weiterkommen sicher war.

Das Glück war den Bleus hold. Finnland schaffte in den 1-gegen-1-Duellen gegen Saudiarabien zwei überraschende Unentschieden und warf damit die Mitfavoriten 'MsDossary7' und 'The Royal' aus dem Rennen, was für Frankreich den Sprung in die K.o.-Runden bedeutete.

"Die Gruppenphase war sehr, sehr schwer für uns. Dank der Finnen haben wir den zweiten Gruppenplatz belegt. Sie haben uns den Verbleib im Turnier gerettet."

Nach der Gruppenphase waren die Franzosen nicht mehr zu bremsen und räumten Brasilien und Portugal aus dem Weg, bevor sie sich im Finale auch gegen Argentinien durchsetzten. Für beide gab es dafür 1.500 EA SPORTS FIFA 19 Global Series-Ranglistenpunkte, womit sie einen bedeutenden Schritt auf dem Weg zum FIFA eWorld Cup™ 2019 machten.

Zudem gab es auch noch ein Preisgeld von USD 40.000 – und natürlich den unbezahlbaren Titel des besten Nationalteams bei EA Sports FIFA 19. 'DaXe' hofft, dass dies auch bei EA SPORTS FIFA 20 so bleibt.

"Der Turniersieg ist für uns eine großartige Sache. Wir sind ein weiteres Mal Weltmeister und hoffen, dass wir den Titel auch im kommenden Jahr wieder gewinnen werden."

Argentina and France pose for a photo for second and first placeFIFA eNations Cup 2019
© Getty Images

Empfohlene Artikel

Im Video: Finale des FIFA eNations Cup

FIFA eWorld Cup 2019

Im Video: Finale des FIFA eNations Cup

14 Apr 2019

Victor 'Tore' Coelho of Brazil celebrates against Germany during the FIFA eNations Cup 2019

FIFA eWorld Cup 2019

Viel Dramatik am Eröffnungstag

13 Apr 2019

Alle Spieler im Portrait

FIFA eWorld Cup 2019

Alle Spieler im Portrait

11 Apr 2019

FIFA eNations Cup: Tag 1 in Bildern

FIFA eWorld Cup 2019

FIFA eNations Cup: Tag 1 in Bildern

13 Apr 2019

FIFA eNations Cup: Tag 2 in Bildern

FIFA eWorld Cup 2019

FIFA eNations Cup: Tag 2 in Bildern

14 Apr 2019