FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019

'MoAuba': "Das Schwierigste ist, ruhig zu bleiben"

FIFA eWorld Cup - Finals
© Getty Images

Am Sontagabend wurde ein neuer FIFA eWorld Cup-Champion gekrönt. 'MoAuba' besiegte den Titelverteidiger 'MsDossary' im Finale vor einem begeisterten Publikum im The O2 in London und setzte damit den Schlusspunkt der Saison bei FIFA 19.

Der Gamer von Werder Bremen kann sich nicht nur über seinen neuen Titel als offizieller Weltmeister und über die Trophäe freuen, sondern kassiert auch die beeindruckende Summe von USD 250.000.

"Meine Mutter ist jetzt sehr glücklich. Sie wünscht sich sechs Paar neue Schuhe", lachte er. "Und meine Schwester möchte ein neues Auto. Ich hätte mir das nie träumen lassen. Ich bin am Freitag gut ins Turnier gestartet. Ich habe gut verteidigt, und wenn mir das gelingt, dann kann ich jeden schlagen. Dieses Mal habe ich das deutlich gezeigt."

'MoAuba' war einer von sechs Gamern aus Deutschland beim diesjährigen Grand Final. Ihm gelang als erstem Vertreter seines Landes der Titelgewinn, obgleich Deutschland zu den etablierten Spitzennationen bei FIFA gehört.

FIFA eWorld Cup - Finals
© Getty Images

"Ich finde es großartig für Deutschland", meinte er. "Ich hätte nicht gedacht, dass ein Deutscher gewinnen würde, denn mit 'Tekkz', 'Nicolas99fc' und 'MsDossary' waren gleich drei Spieler dabei, die auf einem anderen Niveau sind als wir alle."

"Das Schwierigste beim eWorld Cup ist es, ruhig zu bleiben. Du musst dein Spiel durchziehen. Du musst nicht unbedingt besser spielen. Bei einem solchen Turnier spielst du normalerweise sogar schlechter als sonst, weil du nervös bist. Ich habe versucht, ganz entspannt zu bleiben und zu spielen, wie ich zu Hause spielen würde."

Ganz besonders beeindruckend ist der Titelgewinn von 'MoAuba', wenn man die Gegner betrachtet, gegen die er in der K.o.-Runde antreten musste. Im Achtelfinale setzte er sich gegen 'Pinna97' durch, der im vergangenen Jahr die PlayStation-Wertung gewonnen hatte. Im packenden Viertelfinale schaffte er dann einen Sieg gegen 'Maestro', den Gewinner des FIFA eNations Cup.

Im Halbfinale wartete dann eine besonders schwere Aufgabe gegen 'Nicolas99fc', den Gewinner der Global Series Playoffs auf der PlayStation. Doch der stets lächelnde Deutsche überstand auch diese Herausforderung und zog damit ins Finale ein, in dem er den letztjährigen Champion 'MsDossary' besiegte, der vor diesem Duell noch keine Partie verloren hatte.

"Ich glaube, ich hatte den schwierigsten Weg in der gesamten FIFA-Geschichte", sagte 'MoAuba'. "Ich musste gegen den Weltranglistenersten, -zweiten und -dritten auf der PlayStation antreten und dann auch noch gegen den Titelverteidiger. Ich habe all diese Jungs besiegt und kann es kaum glauben."

FIFA eWorld Cup - Finals
© Getty Images

'MoAuba' wirkte vor Publikum im The O2 in London besonders motiviert und genoss die Atmosphäre in seinen Partien gegen 'Nicolas99fc' aus Argentinien und 'MsDossary' aus Saudiarabien.

"Auch wenn man zu Hause spielt, gibt es Publikum – man kann es bloß nicht sehen, weil ja alle online zuschauen", sagte der neue Champion. "Ich war schon überrascht, dass mich so viele Leute angefeuert haben, insbesondere so viele Briten. Das war ein großartiges Gefühl. Wer mich kennt, der weiß, dass ich sehr gern vor Publikum spiele."

'MoAuba' nimmt nicht nur USD 250.000 mit nach Hause, sondern auch eine Einladung zur Verleihung der The Best FIFA Football Awards in Mailand im September. Bei der Veranstaltung trifft er mit einigen der besten Fussballer aus der realen Welt zusammen.

"Es wäre großartig, Cristiano Ronaldo zu treffen. Es könnte eine der letzten Gelegenheiten sein, ihn bei dieser Veranstaltung noch als aktiven Fussballer zu sehen", so der Deutsche. "Dann wäre da ja auch noch Lionel Messi. Und hoffentlich kann ich auch einige Deutsche treffen."

Das ohnehin schon breite Lächeln von 'MoAuba' dürfte in den kommenden Tagen noch etwas breiter werden, nachdem er mit dem ersten Titelgewinn für Deutschland beim FIFA eWorld Cup Geschichte geschrieben hat.

Empfohlene Artikel

FIFA eWorld Cup 2019: Tag 3

FIFA eWorld Cup 2019

FIFA eWorld Cup 2019: Tag 3

04 Aug 2019

FIFA eWorld Cup 2019: Die Show des Finaltages

FIFA eWorld Cup 2019

FIFA eWorld Cup 2019: Die Show des Finaltages

04 Aug 2019

Mo Harkous (MoAuba) of Germany celebrates victory following the FIFA eWorld Cup Final

FIFA EWORLD CUP - ZUSAMMENFASSUNG FINALTAG

'MoAuba' triumphiert beim FIFA eWorld Cup in London

04 Aug 2019

Mo Harkous (MoAuba) of Germany celebrates with his coach in his Group C match during Day 1 of the FIFA eWorld Cup at the O2 Arena on August 02, 2019 in London, England. 

FIFA eWorld Cup - Zusammenfassung Tag 1

Torflut am Eröffnungstag

02 Aug 2019