FIFA eWorld Cup 2020™

FIFA eWorld Cup 2020™

FIFA eClub World Cup

Gruppen für die FIFA eClub World Cup Online-Qualifikation bestätigt

Dani Hagebeuk (R) and Joseph Calabro of Team AFC Ajax react during the FIFA eClub World Cup 2019
© Getty Images
  • Regionale Gruppen mit neuem Ligen-Modell
  • Vier Wochen und ein finales Wochenende auf dem Weg zum FIFA eClub World Cup™
  • Das Qualifikationsmodell im Überblick

Auf dem Weg zum FIFA eClub World Cup 2020 treten insgesamt über 190 Teams an, die in verschiedenen Regionen weltweit um die 24 Plätze für das Offline-Event Anfang Februar kämpfen werden. Die Spiele der Online-Qualifikation werden an folgenden Tagen ausgetragen:

  • Woche 1: 26. & 27. November
  • Woche 2: 3. & 4. Dezember
  • Woche 3: 10. & 11. Dezember
  • Woche 4: 18. & 19. Dezember
  • Finales Wochenende: 21. & 22. Dezember

Alle Gruppen sowie die Live-Ergebnisse der Online-Qualifikation finden Sie hier.

Neben über 140 europäischen Teams nehmen jeweils zwischen neun und 15 Teams aus Asien & Pazifik, Afrika & Naher Osten, Nord- sowie Südamerika an der Online-Qualifikation teil. Über 90 Fussball-Clubs sowie 100 endemische eSports Teams registrierten sich für die Online-Qualifikation.

Die Gruppen-Verteilung ergibt sich wie folgt:

Europa:

Fünf Ligen mit bis zu 29 Teams, die in jeweils drei Klassen pro Liga aufgeteilt werden. Die besten drei Teams jeder Liga sowie das beste vierplatzierte Team (Ligen-übergreifend) qualifizieren sich für den FIFA eClub World Cup 2020.

-Beispiel an der Europa-Liga #1
-Teams gesamt: 28
Teams pro Klasse: 1. Klasse = Neun Teams, 2. Klasse = Neun Teams, 3. Klasse = Zehn Teams

Die besten drei Teams nach dem finalen Wochenende der 1. Klasse qualifizieren sich für das finale Event im Februar.

Asian & Pazifik, Afrika & Naher Osten, Nord-Amerika, Süd-Amerika:

Pro Region wird es nur eine Liga mit jeweils einer, respektive zwei Klasse(n) zwischen sechs und neun Teams geben. Die besten zwei Teams pro Liga/1. Klasse qualifizieren sich am Ende für das Finale.

Die Verteilung der Mannschaft in die ersten Klassen der Ligen erfolgt nach FIFA-eClub-World-Cup-Ergebnissen des jeweiligen Teams in der Vergangenheit.

Nach der Online-Qualifikation werden sich die besten 24 Teams für den FIFA eClub World Cup 2020 qualifizieren, welcher Anfang Februar ausgetragen wird.

Regionen mit nur einer Klasse (APAC & NA) spielen jede Woche Round Robin und alle Punkte werden bis zum Ende kumuliert. Das Team mit den meisten Punkte am Ende der Qualifikation qualifiziert sich für das finale Event.

Alle Leistungen der Spieltag fließen zudem in ein Ranking für zukünftige Turniere ein.

Empfohlene Artikel