FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eNations Cup

Gruppe D im Überblick

Gruppe D

Die Zahlen & Fakten

2 - Zwei ehemalige FIFA eClub World Cup™ Champions repräsentieren Dänemark

3 - Mit 'Marcuzo’, 'DaniHagebeuk' und 'MarcusGomes' finden sich drei ehemalige Grand Finalisten in dieser Gruppe

4 - Bei ingesamt vier von der FIFA ausgerichteten Turnieren nahm 'Dani' schon teil und zählt somit zu den erfahrensten Spieler beim FIFA eNations Cup™

6 - Ingesamt sechs Spieler repräsentieren aktuell bzw. haben den gleichen Club repräsentiert: 'Marcuzo' & 'Üstün' spielten beide für Bröndby IF, 'Dani' & 'Bob95' sind beide aktuell bei Ajax Amsterdam unter Vertrag und 'Ufenok77' wurde der Nachfolger von 'klenoff' bei FC Lokomotiv Moskau.

Die Teams im Überblick:

Dänemark - 'Marcuzo' & 'Üstün'

  • Zwei ehemalige FIFA eClub World Cup-Champions
  • Einen ehemaligen eFootball Weltmeister als Back-Up
  • 'Üstün' aktuell in den Top 5 in den FIFA 19 Global Series Rankings

Wer einen ehemaligen Weltmeister und sechsmaligen Grand Finalisten als Ersatzspieler dabei hat, zählt sicher zu den Favoriten des Turniers. Die Dänen möchten in den Top 3 landen und dabei helfen soll Dennis Nordenbøl, FIFA Experte und TV-Host mit über 15 Jahren Erfahrung in der eFootball Szene, der dem Team als Trainer zur Seite steht. 'FIFAUstun' wurde bester PlayStation-Spieler beim FUT Champions Cup in Singapur und konnte 2018 mit Bröndby den FIFA eClub World Cup gewinnen. Zweiteres konnte 'Marcuzo' ein Jahr vor ihm ebenfalls erreichen und zählt spätestens nach seiner Grand Final-Teilnahme im letzten Jahr zu den besten Spielern der Szene.

Niederlande - 'Dani' & 'Bob95'

  • 2 x FeWC und 2 x FeCWC: Dani Hagebeuk tritt mit viel Erfahrung an
  • Beide Spieler bei Ajax Amsterdam unter Vertrag
  • 'Bob95' spielt leihweise für den japanischen Verein Sagan Tosu

Dani Hagebeuk sicherte sich 2017 und 2018 den eDivisie-Titel und nahm schon jeweils zweimal am FIFA eWorld Cup und FIFA eClub World Cup teil. Zusammen mit seinem Nationalmannschafts- und Vereinskollegen Bob van Uden streben die beiden den Titelgewinn beim FIFA eNations Cup an. Beide sicherten sich nach einer Online-Qualifikation mit den besten niederländischen Spielern ihre Plätze im neu gegründeten eFootball Nationalteam. Ihr größter Rivale findet sich mit England in Gruppe A.

Australien - 'MarcusGomes' & 'Marko'

  • Marcus Gomes ehemaliger Grand Finalist
  • Beide Spieler unter den Top 30 in den FIFA 19 Global Series Rankings
  • Die beiden besten australischen Spieler in den Rankings

Mit Marcus Gomes tritt ein Grand Finalist von 2017, der sich schon für über acht Event der Global Series 2019 qualifiziert hat und aktuell auf Platz 11 in den Rankings steht, zusammen mit 'FutWizMarko‘ an, der schon unter den Top 16 beim FUT Champions Cup Bucharest war und sich zudem für die eChampionsLeague qualifizieren konnte. Die Australier haben sich nicht weniger als denTurniersieg als Ziel gesetzt. Marcus nennt 'F2Tekkz' als seinen größten Rivalen - vielleicht treffen die beiden im Laufe des Turniers aufeinander.

Russland - 'klenoff' & 'Ufenok77'

  • Ihr Ziel: Zuerst die K.O.-Runde erreichen
  • Fakhretdinov bester russischer Spieler in den Rankings
  • Der Trainer einer der besten russischen EA SPORTS NHL-Spieler

Das russische eFootball Nationalteam zählt sich zu den Außenseitern in dieser Gruppe und möchte zuerst die Gruppenphase überstehen. In ihrem Land sind die beiden Repräsentanten bei rivalisierenden Klubs unter Vertrag: 'klenoff' spielt für FC Dynamo Moskau, während 'Ufenok77' FC Lokomotiv Moskau vertritt. Beim FIFA eNations Cup schließen sie sich zusammen und konnten sich bei der russischen eFootball Championship in 2018 die ersten beiden Plätze und somit ihre Nominierung zum Nationalteam sichern. Der Coach des Teams studierte eSports Management in Russland und möchte vor allem mit seiner Event-Expertise als EA SPORTS NHL Spieler-sowie seinen analytischen Fähigkeiten das Team in London unterstützen.

Portugal - 'Tuga810' & 'RastaArtur'

Zwei Spieler in Portugal dominierten bislang im Ländervergleich der FIFA 19 Global Series Rankings: 'Tuga810' und 'RastaArtur' sind aktuell jeweils in den Top 15 der Rankings und wurden nun auch vom portugiesischen Verband in die eFootball-Nationalmannschaft berufen. Der nächste bestplatzierte portugiesische Spieler ist über 80 Plätze von den beiden entfernt. Normalerweise sehen sich die beiden als große Rivalen, doch für den FIFA eNations Cup werden sich die beiden als Team zusammen schließen - Es gilt "Todos Portugal" - "Alles für Portugal" bedeutet. Beide konnten sich schon im FUT Champions Cup in Atlanta in die Top 4 spielen und 'Tuga810' konnte sich auch aufgrund seiner Top 4 Platzierung im FUT Champions Bucharest in die Top 10 der FIFA 19 Global Series Rankings spielen.

Empfohlene Artikel