FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019

Gruppe C auf einen Blick

'Nicolas99fc' - FIFA eWorld Cup
© Getty Images
  • 'Nicolas99fc' ist der Topstar in Gruppe C
  • Wir stellen auch seine Konkurrenten vor
  • Der FIFA eWorld Cup findet vom 2. bis 4. August statt - Tickets gibt's hier!

Nach Monaten intensiver Wettkämpfe rund um den Erdball beginnt der mit Spannung erwartete FIFA eWorld Cup 2019™ am Freitag, 2. August, im The O2 in London.

Viele Millionen Spieler waren zu Beginn des Wettbewerbs nach der Veröffentlichung von FIFA 19 im September 2018 dabei. Nach dem Abschluss der FIFA 19 Global Series Playoffs im Juli 2019 stehen nun die 32 Teilnehmer fest, die um den Titel des Champions spielen werden.

FIFA.com stellt die Spieler in der PlayStation-Gruppe C vor, in der es zu zahlreichen knappen Partien kommen dürfte.

Die Spieler

'Nicolas99fc' – PlayStation #1

'Nicolas99fc' hat sich den respektvollen Spitznamen "Iceman" verdient, da er in nahezu jeder Situation einen kühlen Kopf behält. Auch dieses Mal geht er wieder als Setznummer 1 auf der PlayStation in den FIFA eWorld Cup. Der Argentinier beendete die FIFA 19 Global Series Playoffs als PlayStation-Champion. Zuvor hatte er bereits den FIFA eClub World Cup gewonnen und war beim FIFA eNations Cup bis ins Finale vorgestoßen. Entsprechend geht er als einer der Topfavoriten ins diesjährige Grand Final.

'LevVinken' – PlayStation #4

'LevVinken' startet als Setznummer 4 auf der PlayStation ins Grand Final. Bei den FIFA 19 Global Series Playoffs schaffte er es bis ins Finale, das er gegen 'Nicolas99fc' verlor. Der Niederländer erreichte 2019 zudem das Viertelfinale der eChampions League, das Halbfinale des eClub World Cup und das Konsolenfinale beim FUT Champions Cup im April.

'MoAuba' – PlayStation #5

Der bei den Fans überaus beliebte 'MoAuba' war bereits im vergangenen Jahr beim FIFA eWorld Cup im The O2 in London dabei. Der Spieler von Werder Bremen ist einer von sechs Deutschen beim Grand Final. Beim FIFA eNations Cup im April trat er zusammen mit seinem Klubkameraden 'MegaBit' für Deutschland an. Beim FUT Champions Cup gehörte er zu den konstant starken Spielern und schaffte es im Dezember in London bis ins Konsolenfinale.

'LevVinken’ – PlayStation #4

Going into the Grand Final as PlayStation’s No4 seed, ‘LevVinken’ showed why he is a force to be reckoned with by reaching the final of the FIFA 19 Global Series Playoffs, losing out to eventual PlayStation champion ‘Nicolas99fc’. 2019 has seen the Dutchman reach the quarter-finals of the eChampions League, semi-finals of the eClub World Cup and the console final of April’s FUT Champions Cup.

‘MoAuba’ – PlayStation #5

Fan favourite ‘MoAuba’ makes a return to The O2 in London to compete at the FIFA eWorld Cup having also been present last year. Part of the six-person German contingent vying for global glory at the Grand Final, the Werder Bremen man represented Die Mannschaft at April’s FIFA eNations Cup, along with club team-mate ‘MegaBit’, and has been a consistent performer at the FUT Champions Cup - reaching the console final in December's edition in London.

'MoAuba' - FIFA eWorld Cup
© Getty Images

'Tuga810' – PlayStation #8

'Tuga810' krönte seine beeindruckende FIFA 19-Saison mit einem Startplatz beim Grand Final. Beim FUT Champions Cup im Februar gewann er das Konsolenfinale, verlor dann aber das konsolenübergreifende Finale gegen 'Tekkz'. Beim FIFA eNations Cup stieß er gemeinsam mit seinem portugiesischen Landsmann 'RastaArtur' bis ins Halbfinale vor. Bei den FIFA 19 Global Series Playoffs kam er bis ins Halbfinale.

'Ustun' – PlayStation #9

'Ustun' tritt für Mesut Özils M10 eSports an und ist dieses Mal der einzige Vertreter Dänemarks beim FIFA eWorld Cup, da die dänischen Spitzenspieler 'Agge' und 'Marcuzo' einen Platz in den Top 16 auf der PlayStation verpasst haben. Im März gewann 'Ustun' die PlayStation-Kategorie beim FUT Champions Cup. Beim FIFA eNations Cup schaffte er es bis ins Halbfinale. Der Däne hat somit bereits bewiesen, dass er auch bei großen Anlässen die Nerven behalten kann.

'Tore' – PlayStation #12

2019 unterschrieb 'Tore' beim niederländischen Team Ajax und trat beim FIFA eNations Cup für Brasilien an. Dort gewann er für die Seleção die schwere Gruppe mit Argentinien, Deutschland, Norwegen und Schweden. Nun will der Teenager seine denkwürdige Saison mit einem starken Auftritt beim FIFA eWorld Cup krönen.

'Tore' - FIFA eWorld Cup
© Getty Images

'DrErhano' – PlayStation #13

Mit seinen 29 Jahren ist 'DrErhano' ein echter Veteran in der FIFA-Szene. Er verpasste zwar die K.o.-Runden der FIFA 19 Global Series Playoffs, sicherte sich aber dennoch einen Platz beim FIFA eWorld Cup. 'DrErhano' spielt für den VfB Stuttgart, für den er in der Finalrunde der Virtual Bundesliga 2019 antrat. Im Februar erreichte er bei der Gfinity FIFA Series das Halbfinale.

'Marko' – PlayStation #16

'Marko' geht als Setznummer 16 und damit als letzter PlayStation-Akteur in den FIFA eWorld Cup. Doch der Mann vom FC Sydney ist amtierender Champion der australischen E-League und besiegte im Finale im Mai den erfahrenen 'MarcusGomes'. Zudem ist 'Marko' seit 2019 auch offiziell Nationalspieler seines Landes, denn er vertrat im April beim FIFA eNations Cup die Socceroos.

JETZT Tickets für das FIFA eWorld Cup™ Grand Final sichern!

Siehe auch

JETZT Tickets für das FIFA eWorld Cup™ Grand Final sichern!

Empfohlene Artikel